Ferngesteuerter Buggy für das iPhone/iPad für 19,30€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Ferngesteuerte Gadgets waren bisher immer sehr beliebt. Wenn ihr auch gerne mit ferngesteuerten Vehikeln durch die Luft, über Wasser oder über den Boden düst, aber keine Lust mehr habt, das ihr noch mehr Fernsteuerungen sammelt, dann schaut euch mal den Buggy für das iPhone/iPad für 19,30€ inkl. Versandkosten an. Vielen Dank an Animal für die interessante Einsendung.

icar

Diesen kleinen Flitzer könnt ihr ganz einfach mit euren iPhone oder iPad steuern. Die passende Software gibt es dazu im Appstore und ihr braucht dann nur das Auto mit dem Gerät zu verbinden. Laut Hinweisen auf der Verpackung wird sogar gerade an einer Android Variante gearbeitet, so dass diese auch nicht ausgeschlossen sind. Der kleine Buggy hat die Maße 12 x 8 x 5 cm und sollte somit auch in etwas kleineren Räumen bequem zu fahren sein. Der interne Akku wird über das mitgelieferte USB-Kabel geladen und hält dann ca 6-10 Minuten.

Ihr könnt in der App zwischen 5 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wählen in denen ihr das Auto vor- und rückwärts bewegen könnt.  Natürlich könnt ihr auch zu beiden Seiten lenken. Falls das Auto mal nicht geradeaus fährt, könnt ihr die Lenkung an der Unterseite manuell justieren. Neben dem Ladekabel und der Anleitung bekommt ihr noch einen Überrollbügel für die ersten Versuche und 10 kleine Pylone, mit denen ihr eure eigene Rennstrecke aufbauen könnt. In dem Video könnt ihr den Packungsinhalt ansehen und am Ende auch die Fahreigenschaften begutachten.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

4 Kommentare

  1. Profilbild von Bobby
    hi!
    gibts das ganze auch für android?
  2. Profilbild von Nickcroft [iOS]
    Nickcroft [iOS]
    dann doch lieber die bluetooth-variante für wenig mehr (bei gravis)
  3. Profilbild von Roopi
    schon allein im Video macht einen das Pfeiffen ja verrückt =X
  4. Profilbild von Mensch
    Ob der wohl auch ein CE-Zeichen hat? Also mein Quadrocopter von WLToys ist nicht durch den Zoll gegangen und wurde wieder zurückgeschickt!

    Vorsicht bei Funkgesteuerten Modellen aus China ohne CE-Zeichen! Die werden gerne mal vom Zoll einkassiert, manchmal sogar berechtigterweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)