Ferngesteuerter Skorpion oder Schlange ab 9,29€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Verstärkung für das Team der ferngesteuerten Krabbler und die perfekte Ergänzung zur Tarantel. Der ferngesteuerte Skorpion und die Schlange!

RC Scorpion

 

Leider etwas teurer als die Spinne, und mit der Realitätsnähe sieht es hier auch eher dürftig aus. Durch den etwas durchsichtige roten Kunststoff (und blinkende LEDs im Kopf) dürfte der kleine Krabbler nur die wirklich schreckhaftesten Opfer, denen ihr einen Streich spielen wollt, das Fürchten lehren. Besser sieht da schon die schwarze Variante aus, die im Video unten zu sehen ist, und auch die wackelnden Beine sorgen für einen coolen (manch einer wird sagen: albernen) Effekt.

Youtube Video Preview

Dass man ihn dort in eine sandige und steinige Umgebung gesetzt hat, ist wohl der Tatsache geschuldet, dass es für das Video toll aussehen sollte – bewegen wird sich der Skorpion dort kaum. Auf ebenem Untergrund geht das dafür ziemlich flott, und beim Blick von oben erkennt man auch die Räder kaum. Gewöhnungsbedürftig ist hingegen die Fernbedienung (3 AAA-Batterien benötigt), die kreisrund ist und eher wie ein schwarzer Rauchmelder aussieht.

Insgesamt sicher kein Spielzeug für jeden. Wer sich als Skorpion-Fan betrachtet, dem würde ich definitiv zur schwarzen Version raten, mit der kann man dann sicher Spaß haben. Falls nicht, freuen sich immer noch die Kinder darüber. 🙂

Und etwas teurer, aber dafür mit diesmal wirklich realistischen Bewegungen: Die ferngesteuerte Klapperschlange. Mit seltsamen Fernsteuerungen muss man sich wohl abfinden, hier ist es diesmal ein Ei, über das dem Reptil Befehle gegeben werden. Ungewöhnlich, ja. Aber seht selbst, wie das Tier dann in Action aussieht:

Youtube Video Preview

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

3 Kommentare

  1. Profilbild von Schnittwurst-Evi
    Schnittwurst-Evi

    Hab schon einen ferngesteuerten Stachel! :-p

  2. Profilbild von Deafmobil

    Bei dem Schlangen ist es viel zu laut. Da würden die meisten Menschen nicht erschrecken weil sie wegen Lärm wussten dass es um eine elektronische Maschine ist.

  3. Profilbild von Gast

    leider blinkt der Scorpion so komisch und der Stachel läßt sich nicht ansteuern. Das ist schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)