FM Transmitter fürs Autoradio für 9,00€

Inzwischen haben immer mehr Autos gleich eine Freisprechanlage onboard, für diejenigen, die immer noch „nur“ ein Radio eingebaut haben oder sich ihr 400€ Autoradio nicht klauen lassen wollen, habe ich hier etwas nettes ausgegraben.
fmtransmitter1

Ich denke, die Funktionsweise kennen die meisten von euch, dennoch erkläre ich sie schnell für die Unwissenden:  Dieser FM Transmitter wird mit Strom aus eurem Zigarettenanzünder versorgt und sendet die vorhandene Musik auf einer von euch gewählten Frequenz. Diese müsst ihr dann nur noch im Radio einstellen und schon seid ihr nicht mehr der Willkür der Radiosender ausgesetzt – ihr seid nun eurer eigener Sender. Natürlich (siehe Kommentare) klappt das nur auf kurze Entfernungen sehr gut (Radio <-> Zigarettenanzünder) – für die Sendung durch einen ganzen Raum wird es jedoch eng.

fmtransmitter2

Das gute Stück kann Musik von USB, Micro SD Karte, Bluetooth und 3,5 mm Klinke abspielen und somit können auch Anrufe per Radio entgegen genommen werden. Außerdem ist auf der Vorderseite ein kleines Display, welches euch die Frequenz angibt und ein kleiner Knopf mit einem abgebildetem Telefon, mit welchem ihr Anrufe annehmen könnt. Ihr könnt also mit dem Gadget eure lang ersehnte Freisprechanlage nachrüsten.

Schon gesehen?

1323906340682-P-188239

Antirutsch-Matte z.B. fürs Auto für 0,49€

Klein, günstig, praktisch: Das perfekte Gadget also. Durch die Anti-Rutsch-Matte bleibt auf eire Armaturenbrett alles an seinem Platz, ob Handy, Schlüssel oder Feuerzeug.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

46 Kommentare

  1. Die Reichweite beträgt etwa einen halben Meter, funktioniert also nicht sonderlich gut, wenn man’s mit nem Akku benutzen will

    Im Auto besteht allerdings zumindest eine leitende Verbindung über den Steckdosenanzünder zum Autoradio, also funktioniert’s da wunderbar

    Die Knopfzelle in der Fernbedinung war allerdings nach ner kalten Nacht hin, also immer gut drauf aufpassen oder ne vernünftige gleich mitkaufen

    • Profilbild von daniela

      Danke fuer dein Feedback. Zu der Reichweite kann ich sagen, dass diese bei meinem Transmitter damals so gross war, dass meine Eltern im Konvoi hinter uns noch die gleiche Musik hoeren konnten 🙂

  2. Hab das Teil jetzt auch schon länger, und ich muss sagen, ich bin echt begeistert davon. Den ersten Transmitter hat sich ein Zivikollege geholt den wir dann auch bei Fahrdiensten genutzt haben. Nachdem wir davon begeistert waren, hab ich gleich 2 Transmitter für mich und noch nen anderen Zivikollegen bestellt. Ging alles Reibungslos. Reichweite ist total in Ordnung, keine Ahnung ob es wirklich für nen Konvoi taugt, aber mit Handy-UKW Empfänger reicht das mindestens 20-30 Meter weit. Der Klang entspricht nicht CD-Qualität, aber mit normalem Radioempfang kann das Teil locker mithalten, meiner Meinung nach übertrifft das Teil das sogar noch. USB-Port und Line-in funktionieren gut, auch wenn das mitgelieferte Line-in Kabel nicht von höchster Qualität entspricht, aber sowas, falls es wirklich kaputt gehen sollte, gibts auch hier in Elektronikläden für kleines Geld. SD-Slot hab ich noch nicht ausprobiert. Fernbedienung brauch ich nicht, ich bedien das Teil immer per Hand. Ich muss wirklich sagen: Top Teil für nen Super Preis (Auf Amazon kostet der identische Transmitter locker das Doppelte.)

  3. Da die Auktion oben abgelaufen ist, habe ich mir gerade diesen hier bestellt: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110556424570
    Bezahlt habe ich inkl. Paypla-Umrechnungsgebühren 2,41€, also nochmal über 40 Cent günstiger.

  4. bin nicht sooo sodnerlich von den dingern angetan. was mich am meisten stört ist dass die doinger sich nachm ausschalten nicht die postion im track merken udn wieder von vorne anfangen, was bei live-mp3s und mixen sehr ärgerlich ist. achso: als tip an alle italien urlauber: in der toskana gibt es KEINE freie Mhz-frequenz, die sind dort alle mit sendern belegt 😀
    achso: falls ihr die übermittlungsfrequenz auf eine frequenz umnstellt wo ein starker radiosender zu empfanegn ist (bei uns 1live bzw wdr2) so wird der kelien transmitter einfach überspielt. eig sehr schade zumal ich im stau die leute ein wenig mit meiner musik etwas verarschen wollte ^^

  5. So ich hab mir den von oben jetzt auch bestellt. Die Qualität ist zu dem Preis echt nicht schlecht, also hab ich mir noch einen bestellt 😀

    Hier für mittlerweile 2,34€ !!!

    http://www.ebay.de/itm/Car-MP3-Player-Modulator-FM-Transmitter-USB-SD-MMC-Slot-/110556428348?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item19bdad383c#ht_4813wt_1163

  6. Profilbild von juhu

    Ich betreibe das Teil mit einem Adapter an der Steckdose. Bei einem halben Meter Entfernung zum Radio übertönt es sauber jeden Radiosender. Schon vom anderen Ende des Raumes aus lässt sich aber bestenfalls erahnen was für Musik sich da im Rauschen versteckt.

  7. popel2k :
    …was mich am meisten stört ist dass die doinger sich nachm ausschalten nicht die postion im track merken udn wieder von vorne anfangen, was bei live-mp3s und mixen sehr ärgerlich ist. ..

    Kennt jemand ein vergleichbares Teil, das das kann? Von mir aus auch etwas teurer, aber wäre ein Premium-Feature in meinen Augen.

  8. Laut Artikelbeschreibung nur bis 4GB geeignet.

    Hat jemand von euch auch größere Karten/Sticks probiert?

  9. hier eine etwas teurere Variante http://www.ebay.de/itm/2GB-1-8-LCD-Car-MP4-MP3-Player-with-FM-transmitter-2G-/280684432425?pt=MP3_Player_Zubeh%C3%B6r&hash=item415a188c29

    hat aber einen internen 2 GB Speicher, ein Display(gut für die Navigation in den Ordnern) und eine reichweite von ca. 15 metern. Ausserdem merkt sich dieser zwar nicht die Position im MP3,aber das letzte Lied schon – nicht so das angebotene Modell.

    Hab mir das Teil auch während meiner Zivi-Zeit geholt und war wunschlos glücklich. Diego,warst du nicht zufällig Zivi beim KBZO?

  10. Der FM Transmitter funzt zwar aber macht seine aufgabe nicht sehr gut! Die sound quali ist nicht sehr klar. Bass usw. fehlen und es rauscht im hintergrund.

  11. PS: Hatte einen 8GB USB Stick verwendet!

  12. Also bei dem Transmitter kommt noch Porto hinzu (keine 2,60EUR mit Versand, sondern ohne). Kommt dann insgesamt auf 3,03EUR

  13. Profilbild von OliFeu

    http://www.ebay.de/itm/New-Car-MP3-Player-FM-Transmitter-USB-Pen-Drive-SD-MMC-Slot-Black-/270826251976?pt=Other_MP3_Player_Accessories&hash=item3f0e80a6c8#ht_4540wt_839

    den hab ich seit ca. einem jahr und er bleibt nach dem ausschalten an dem aktuellen track stehen. quali ist vergleichbar mit nem normalen radiosender. reichweite sind ca. 5 meter. fernbedienung funzt nur wenn man sie direkt auf das gerät richtet… trotzdem absolutes top-teil für den preis.

  14. Hat das Ding Stereo?

  15. mein autoradio hat zwar usb, cardslot usw., aber ich hab mir so ein ähnliches ding gekauft, um übers handy auch meine simfy-playlists und webradios wie zb chronix im auto hören zu können 😉

  16. Wie sieht es mit randomfunktion und ordnererkennung aus? beherrschen die das?

  17. Wie ist das… läuft das mit einem normalen Android Handy? (Android 2.2, HTC Desire) Dann wäre das echt interessant 😉 vielleicht hat es ja jemand mit nem androiden ausprobiert 🙂

  18. Profilbild von michael

    @Gast
    Radiosignale Rauschen immer und liefern selten einen halbwegs anständigen Bass, ist technisch halt nicht möglich, mit Abgespielten Liedern von CD oder USB brauchstdas nicht vergleichen

    @Jens
    Random gibt es nicht, ordnererkennung meine ich auch nicht, teste ich aber morgen mal kurz

    @Jonas
    da ein Line-In Kabel beliegt, kannst jedes Handy mit Kopfhörerausgang an den Transmitter anschließen, umgekehrt kannst auch deinen radiosender auf dem Handy hören

  19. Sorry, aber noch als Ergänzung: Ich meinte das so, dass man die Musik auf dem Android Smartphone abspielt und diese dann über den transmitter läuft. Das der transmitter auf die SD des Smartphones zugreifen kann ist wohl sicher möglich. Danke!

  20. Nein er kann nicht auf die SD karte des Handy zugreifen, er hat lediglich einen Slot für eine Specherkarte, dazu müsstest du sie aber aus dem Handy rausnehmen.
    Musik vom Handy lassst sich allerdings problemlos über den kopfhörerausgang und line-in kabel abspielen 😉

  21. Sehr schön, vielen Dank Leute, ihr habt mir mal wieder weitergeholfen 🙂

  22. Habe mir letzten Freitag auch so einen FM Transmitter bestellt und heute lag er im Briefkasten.
    Ich war echt erstaunt 🙂
    Danke für diese Empfehlung

  23. Mono oder Stereo?

  24. DarkTranquility

    Ich hatte mir zuerst diesen hier gekauft:
    http://www.ebay.de/itm/KFZ-Transmitter-FM-Sender-Auto-MP3-Player-Radio-SD-USB-/270742423746?pt=MP3_Player_Zubeh%C3%B6r&hash=item3f098188c2

    Der Sound ist sehr gut. Vor allem die Bässe kommen gut rüber. Allerdings leidet das Teil an Amnesie, wenn man es ausschaltet, d.h. Lautstärke, Frequenz und Track Nummer sind weg und müssen jedesmal neu eingestellt werden. Den kurzen Stromausfall beim Starten des Motors überlegt er aber. Außerdem hat die Fernbedienung nach ca. 1 Woche den Geist aufgegeben. Trotz neuer Batterie geht gar nix.

    Daraufhin hab ich mir dieses Teil bestellt:
    http://www.ebay.de/itm/Schwarz-Fernbedienung-LCD-FM-Transmitter-Auto-KFZ-MP3-MP4-Player-10014089-/270869384345?pt=MP3_Player_Zubeh%C3%B6r&hash=item3f1112cc99

    Der Sound ist leider etwas schlechter als bei vorangehenden Gerät, aber immer noch im Rahmen. Was mich eher stört ist, dass er sehr leise ist. Die Position, Lautstärke und Frequenz speichert er zuverlässig. Den kurzen Stromausfall beim Starten bekommt er nicht gebacken, d.h. da startet er nochmal durch.
    Die Fernbedienung ist dieselbe wie beim ersten Gerät nur mit anderen Funktionen bedruckt. Allerdings funktioniert die Taste zum Ausschalten nicht, was bei mir ärgerlich ist, da der Zigarettenanzünder auch ohne Zündung Strom liefert. Des weiteren stört mich, dass man bei diesem Gerät NICHT einfach zum nächsten Ordner durchschalten kann. Das erste Gerät kann das.

    Zu den SD-Karten: Ich hab Angebote von beiden Geräten gefunden, die eine Maximalgröße von 8 GB angeben. Ich habe bei beiden eine 16GB-SDHC-Karte verwendet. Karte wurde immer problemlos erkannt. Es kann allerdings sein, dass die Geräte dannn ur auf die ersten 8GB zugreifen können.

  25. Klein aber fein!! 🙂

    Ich habe den Transmitter etwas größer erwartet aber das soll ja nicht gleich negativ sein..
    Es ist echt alles enthalten, Karten-Slot, USB-Anschluss und vor allem das wichtigste – Klinke.

    Beim Klinkenkabel haben die Chinesen meiner Meinung nach am Meisten gespahrt.. Das ist nämlich echt ein wenig zu kurz geraten.. Aber es hat bestimmt jeder von euch noch ein etwas längeres Klinkenkabel zu Hause rumfahren.. Ansonsten bekommt man ein solches ja auch bei eBay für 1 Euro.

    Konfiguration verlief total einfach und der Ton ist meiner Meinung nach sehr akzeptabel. Einzigst das leichte Rauschen wenn keine Musik kommt kann evtl. nerven.

    Für nichtmal 3 € gibts von mir ne klare Kaufempfehlung!!

  26. Die Dinger gibts aber auch mit RDS, welches dann die ID-Tags eurer MP3 an das Radio mitsendet – mir wäre das paar Euros mehr wert. 😉

  27. @son typ
    das würde mich auch interessieren.
    Hast du da einen Link?
    Danke

  28. Würde mich auch interessieren.

  29. Long John Ryder

    hab das ding mir vor ner weile gekauft. Man hört zwar die Musik, hat aber ein erhebliches Rauschen dabei. Im Endeffekt nutzt man es auf Dauer daher nicht.

  30. hanswoscht [iOS]

    Hatte so eins… Ende vom Lied. Die Sicherung ist bei einem Kurzschluss beim reinstecken dieses billigkrams durchgebrannt. Alles elektrische meide ich bei Chinagadgets

  31. @Dojo
    Hi,
    habe selber son Teil (hab 3,50 aus UK bezahlt, wegen schnellerer Lieferung) mit 8gb Sticks läuft das auch noch ohne Probleme (2 ausprobiert), mein 16gb stick wird aber nicht mehr erkannt. SD Karten hab ich nur bis 4gb, die werden alle erkannt.
    Allerdings ist das 3,5mm Klinkenkabel höchstens mal ne Notlösung, das verschlechtert die Audioqualität deutlich.
    Auch war die Batterie der Fernbedienung bei Ankunft so gut wie Leer

  32. @Ralli & Robmantuto
    ca. 16€ http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290929397950
    dafür aber Versand aus DE

  33. @horst
    hast du selbst so ein teil, wie ist die quali?

  34. Moin,

    ich hab mal ein ähnliches Teil gehabt und möchte ein Wort der Warnung sprechen:
    Nehmt das Teil über Nacht vom Strom. Bei mir hat sich die Feder am unten Pol mit der Zeit etwas gelockert und hat irgendwann einen Kurzschluss verursacht. Dieser Kurzschluss war nur so leicht, dass die Sicherung vom Auto nicht durchgebrannt ist.
    Ich hab’s rechtzeitig gerochen… Das Ergebnis:
    Der Zig-Anzünder-Stecker war total verschmort. Hätte ich es nciht gemerkt, wäre u. U. ein ein Brand entstanden.
    Außerdem haben die Teile kein CE, weshalb man sie im Auto glaube ich gar nicht betreiben dürfte.
    Und so überrragend ist die Soundqualität jetzt nicht. Ist sehr dumpf und Insbesondere biem Bass fehlteiniges an Toninformation.

    Also ein relationaler Vergleich: Die Tonqualität mit Transmitter ist merkbar schlechter als das slebe lied über analoges Radio zu hören

  35. kevin [Android]

    wackelt im Peugeot 207 stark in der dose. dadurch entsteht bei manueller wahl immer das aus gehen und neu starten des Geräts. nervt auf dauer.

    • hallo kevin…solltest du den fehler noch haben,so musst du einfach die silbernen anschlüsse etwas mit einem messer hach aussen biegen,damit festigst du den Sitz des FM….

  36. Ich hatte schon zwei Transmitter. Haupteinsatzbereich sollte sein: Hörbücher hören.
    Das hat nicht geklappt, weil sich die Dinger die Position beim Abschalten nicht merken konnten. Das heißt, bei Tracks von 15 min durfte ich fröhlich erst mal vorspulen, suchen…
    Die Empfangsqualität (Abstand zu Antenne ca. 2-2,5 Meter) war ziemlich schlecht. Hat auf allen Frequenzen deutlich gerauscht.
    Also ich bin geheilt.

  37. Sehr schlechte Soundqualität, mit massiven Störgeräuschen. Wird außerdem sehr heiß und läuft nach ca. 10 Std. Einsatzzeit gar nicht mehr. Der Preis ist natürlich toll, aber viel Freude hat man mit dem Ding nicht.

  38. Hatte ebenfalls schon 2 der Dinger und keins hat länger als 1 Woche gehalten. Zudem ist die Soundqualität so scheiße, da lass ich lieber das Radio ganz aus.

  39. Ahmed Peter lustig [iOS]

    Nicht in der Sonne stehen lassen Das Plastik ist im letzten Sommerurlaub eingeschmolzen, echt schade!

  40. Gibt es so etwas nicht mit Bluetooth?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  41. Doch gibt es auch mit Bluetooth von tlink

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  42. Heute gekommen, überträgt leider neben der Musik auch lautes Rauschen. Außerdem muss man im Auto extrem laut stellen, dass man überhaupt was hört. Leider durchgefallen, dann lieber in ein teureres investieren. Haptik und Verarbeitung ist auch billig, schlechter selbst als für den Preis von unter 3€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)