DIY Trockenhaube mit Handbetrieb für 2,17€

Diese DIY Trockenhaube mit Föhnbetrieb sieht auf dem ersten Blick doch sehr wagemutig aus, oder? Vielleicht ist es auch eine Elefantenmaske, ein Denkhelm oder etwas gegen telepathische Kräfte? Für diese Idee gibt es aber definitiv einen Pluspunkt!

DIY Trockenhaube

Das Material dieses „Helmes“ ist Nylon und mit einer Größe von 23 x 39 cm und dem 98cm langen Schlauch, sollte dieses Gadget doch perfekten Halt und Komfort bieten. Ich sehe hier besonders viel Potenzial für die die föhnen eher als einen lästigen Prozess ansehen aber den das trocknen mit dem Handtuch zu lange dauert. Wenn man dann erst mal beide Hände frei hat, könnte man die zu überbrückende Zeit für andere wichtig Dinge nutzen. Sich schminken, die Nägel lackieren oder einfach aufs Sofa pflanzen und entspannen.

Star Wars Ähnlichkeit? Die DIY Trockenhaube
Ich bin bestimmt nicht der Einzige, der sofort an Star Wars gedacht hat! ;D

Durch das Band kann die Haube strammgezogen werden und anschließend muss nur noch der Föhn ans Ende gepackt werden und es wird euch sehr schnell wohlig warm am Kopf – bei zu langer Benutzung kocht ihr vielleicht den Inhalt der Haube ;-). Die Idee ist auf jeden Fall ulkig und ich überlege die ganze Zeit, wofür man diesen genialen Einfall noch zweckentfremdenden kann. Was meint ihr, seid ihr gehooked oder greift ihr sowieso lieber zum Handtuch als zum Föhn?

Tristan

Seit Januar 2017 Teil des China-Gadgets-Teams. Ich bin ein großer Gaming-Fan und schreibe über alles rund ums Thema Virtual Reality.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

12 Kommentare

  1. Profilbild von Olaf

    Was denn jetzt? Handbetrieb oder “Fönbetrieb“?
    Ich sehe keine Kurbel.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von dico

    Fön. Man sieht ihn links unten

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Ich

    Gabs in den 60er bis 70er Jahre auch in Deitschland

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  4. Profilbild von Olaf

    @dico:
    Das war als Hinweis zu verstehen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Nickcroft

    Und wohin entweicht die heiße Luft

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  6. Profilbild von Typ

    Die heiße Luft, geht von den Ohren über die Nase raus.

  7. Profilbild von Lukas Christ

    Neue Föne schalten sich automatisch ab wenn die vordere Seite nicht frei ist. Bin mir sicher das passiert hier auch, weil der Fön sonst überhitzt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Andropet

    Die Schwebehaube! Als ich Kind war, saßen Oma und Muttern öfter mit so Teil auf dem Kopf rum. Braun, Krups, Philips, Quelle usw. hatten sowas im Programm.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Marty

    Trockenhauben nutzt man vor allem bei längeren Haaren, Dreadlocks oder auch mit Lockenwicklern also immer dann, wenn man eine möglichst gleichmäßige Trocknung erzielen möchte ohne dass das Haar stellenweise zu heiß wird und Schaden nimmt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Marty

    Für meinen Puli (Hund) habe ich auch so ein Teil, der mag das total und stinken tut er auch nicht mehr.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Der Schredder

    Never nuke a country twice

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von W.Anderer

    Ein Adapter zur Nutzung von Staubsauger-Abluft wäre noch praktisch… @Loriot „Es saugt und bläst der Heinzelmann“ 😀 sag‘ mal einer den Chinesen bescheid!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)