Für Mensch und Tier: Blinkender LED-Anhänger ab 1,32€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Für dieses Gadget gibt es mehrere Anwendungszwecke, ob es nun für euch ist oder für euer Haustier. Wenn ihr zum Beispiel euren Hund bei der abendlichen Gassi-Runde frei laufen lasst und ihr nicht aus den Augen verlieren wollt. Oder ihr möchtet eure Katze im Dunkeln für die Autofahrer sichtbarer machen, damit sie nicht überfahren wird. Das könnt ihr jetzt mit dem blinkenden LED-Anhänger erreichen.

Dieses LED-Licht ist in einem kleinen Metallzylinder integriert, der ca 6cm lang ist. Neben den erforderlichen 3 Batterien vom Typ AG3, welche bereits im Lieferumfang enthalten sind findet sich in dem Gehäuse auch noch die Elektronik, welche für das Blinken der LED zuständig ist. An dem Feuchtigkeitsresistentem Gehäuse befindet sich ein kleiner Karabinerhaken, mit dem ihr das Gadget einfach am Halsband von eurem Tier befestigen könnt. Da die LED blinkt und dank der stromsparenden Technologie nur einen Verbrauch von wenigen Milliamper hat, wird die Batterie entsprechend lang halten. Ihr könnt das Teil natürlich nicht nur eurem geliebten Vierbeiner anhängen, sondern es auch an euren Schlüsselbund befestigen, wenn ihr dieses immer verlegt. Oder ihr tragt das Teil an der Kleidung oder am Rucksack, damit ihr auch im Dunkeln nicht übesehen werdet.

Hier geht’s zum Gadget >>

Hier geht's zum Gadget
Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (12)

  • 17.02.12 um 21:31

    Steve

    Du meinst sicher "“6mm lang"“ oder?

  • 25.04.12 um 16:36

    Dave

    Unpraktischerweise hat das Teil keinen Ein-/Aus-Schalter, somit blinkt es eigentlich dauernd. Einzige Möglichkeit: den Zylinder etwas aufschrauben, so dass die Batterien keinen Kontakt mehr haben. Ansonsten macht es genau das, was es soll: ziemlich schnell in den verschiedenen Farben blinken.

  • 07.04.13 um 15:33

    Oli.

    Das Ding einer Katze anzulegen, halte ich für bedenklich. Ich vermute mal, dass die nachts extrem sensiblen Augen der Katze durch das ständige Blinken deutlich an Sehkraft verlieren, und das arme Tier dann halb blind durch die Gegend stolpert. Zudem dürfte es den Jagderfolg auf wenige Prozent (irgendwo liegt vielleicht doch ein halbverendeter Vogel mit lahmen Flügeln herum) reduzieren.

    Im Gegensatz zum Glöckchen übrigens, das hat keinen signifikanten Einfluss auf das nokturne feline Beutegreifen.

  • 07.04.13 um 16:07

    Paragraefin

    Bitte niemals einer Katze umhängen. Die armen werden davon ganz verrückt.

  • 07.04.13 um 17:35

    snuff

    Das mit der Katze kann ich bestätigen. Mussten unsere 2 Kater einschläfern lassen wegen dem Blinkzeugs…

  • 07.04.13 um 19:18

    icke [Android]

    Leider nicht verfügbar in DE

  • 07.04.13 um 20:09

    B3RLIN3R [Android]

    Ja das stimmt leider mein Kater hat sich so sehr gequält das ich ihn leider sofort erschießen musste

  • 08.04.13 um 08:39

    Jens

    Was für ein Blödsinn!! Nach NL ist das Ding lieferbar, wieso dann nicht auch nach D 😮 ??

  • 05.04.15 um 13:32

    Bernd

    kann auch nur bestätigen dass sowas nichts für Katzen ist!
    mehrere Tiere mußten in den vergangenen Monaten eingeschläfert werden!

  • 06.04.15 um 00:23

    hmm

    ich habe 5 Opfer zu beklagen 🙁

  • 06.04.15 um 18:04

    Olaf

    Sowas mit automatischer Aktivierung bei Bewegung wäre brauchbar (kleine Kinder, Hund).

  • 06.04.15 um 21:11

    Pubert

    Verbieten sollte man sowas! Meine Katzen haben den Postboten zerfleischt nachdem ich ihnen die Teile umgehängt hatte.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.