Gadget-Spartrick: PayPal Gebühren vermeiden – Cortal Consors Visakarte ohne Auslandsgebühren + 0,10€ Bonus pro Einkauf (How to)

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Update: Wer heute noch(etwa 10 Stunden!) das Konto eröffnet bekommt zusätzlich einen 50€ Amazon Gutschein geschenkt (wird bis zum 07.02. versendet) – egal ob das Konto tatsächlich als Gehaltskonto geführt wird. Hinweis: das PostIdent muss nur bis zum 31.01.14 durchlaufen sein.

Jeden Tag kaufen wir hier massenweise Gadgets über eBay, die meist in einer Fremdwährung (US Dollar, australische Dollar, Hongkong Dollar, Britische Pfund, etc) zu zahlen sind. Jedes Mal zahlt ihr dabei nicht nur die 2,5% Paypal Umrechnungsgebühr (bei „exotischen“ Währungen sogar noch mehr), sondern auch die Bank verdient mit einem für euch etwas ungünstigeren Umrechnungskurs an diesem Kauf. Kein Wunder, dass sich manche schnell wundern und fragen: „woher kommen die 2,5% und wie kann ich diese umgehen?“ Wir haben die günstigste Lösung gefunden und möchten sie euch im Detail zeigen.

cortal consors girokonto

Was auf den ersten Blick genial aussieht, ist es auch noch auf den zweiten Blick. Der Dank geht hierfür an unseren Leser someone, der uns erst darauf aufmerksam gemacht hat, denn ihr habt hier gleich 5 fette Vorteile beim täglichen Gadgetkauf. Das einzige, was ihr tun müsst, ist die Visakarte bei Paypal in eurem Account zu vermerken:

Schritt 1: die Visa-Karte hinzufügen
Schritt 1: die Visa-Karte hinzufügen

Und anschließend noch die Visa-Karte als Standard festlegen:

Schritt 2: als Stanmdard festlegen
Schritt 2: als Standard festlegen – fertig!

Cortal Consors Visakarte

Wie someone herausgefunden hat, hat die Cortal Consors Visakarte mit Abstand die besten Konditionen im Vergleich mit anderen Kreditkarten. Er hat dies an einem Einkauf deutlich gemacht, den er 3x mit verschiedenen Kreditkarten zum gleichen Zeitpunkt getätigt hat:

  • comdirect (Visa Prepaid): 1,3969 AUD/EUR + 1.5% Auslandsentgelt
  • Barclaycard (Mastercard): 1,418604 AUD/EUR + 1.99% Auslandsentgelt
  • Cortal Consors (Visa Debit): 1,419 AUD/EUR, ohne extra Entgelt

Wie ihr hier seht, hat Cortal Consors nicht nur den besten Umrechnungskurs, sondern es fallen zudem auch keine Auslandseinsatzgebühren an. Aber es wird noch besser, denn pro Karteneinsatz bekommt ihr einen Bonus von 0,10€ auf eure Visakarte gutgeschrieben. Und dadurch, dass ihr Paypal jetzt automatisch per Visa zahlen lasst, entfallen die 2,5% Umrechnungsgebühren von Paypal.

Zwei Rechenbeispiele

Nun, was bringt einem die Karte im Detail? Genau das möchte ich euch hier aufzeigen – die 50€ Startguthaben lasse ich dabei weg.

  • Ihr kauft ein Gadget für: 1€
    • PayPal verlangt keine Wechselgebühr von 2,5% (3 Cent) und ihr bekommt 10 Cent geschenkt. Das macht in der Summe immerhin ordentliche 13 Cent, was einem Sparpotenzial von 12,5% entspricht!
  • Ihr kauft ein Gadget für: 60€
    • Die Umrechnungsgebühr in Höhe von 1,50€ fällt weg – ihr spart also insgesamt mit Bonus 1,60€. Das entspricht in etwa 2,66%.

Man erkennt an den Rechenbeispielen, dass sich die Ersparnis (ohne effektiven Mehraufwand!) wirklich sehen lassen kann. Wer des Öfteren im Ausland bestellt, spart so jedes mal erheblich und bekommt wirklich einen Bestpreis. Mehr sparen geht nun wirklich nicht mehr ;-).

Cortal Consors Girokonto

Die Cortal Consors Visakarte ist an ein Girokonto gekoppelt , das allerdings komplett kostenlos ist:

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose VISA Classic Karte und girocard/V PAY Karte
  • kostenlos an über 1 Million Geldautomaten weltweit Bargeld abheben
    • mit der girocard z.B. auch bei Rewe, Penny, Netto und Toom

Durch Debit-Karte wird euer Girokonto sofort belastet, was für euch den Vorteil bringt, dass ihr die volle Kostenkontrolle habt. Ein getrenntes Konto für eure Online-Aktivitäten ist eh vorteilhaft. Und es gibt einen weiteren Bonus: Wen ihr bis zum 30. September euer Gehalt auf das Konto einzahlt, bekommt ihr satte 50€ obendrauf geschenkt! Die Gutschrift gibt es im Oktober Januar 2014. Als Gehaltseingang gelten neben Lohn auch BAföG, Sold und Rente, jedoch keine Eigenüberweisungen. Die Prämie bekommen allerdings nur Neukunden bei Cortal Consors.

Fazit: Wie ihr also seht, ist dies die beste Lösung für China Gadgets, die man sich nur denken kann. Durch den Wegfall von Paypal-Umrechnungsgebühren, Auslandseinsatzgebühren und durch Gutschrift von 10 Cent pro Einkauf ist diese Konstellation perfekt! Und natürlich kann man die Karte auch ideal im Urlaub bzw. im Ausland einsetzen, da keine Gebühren anfallen und auch die Dispositionszinsen mit nur 8,50% recht gering sind.

Hier geht’s zur kostenlosen Visakarte >>

Wenn du über einen der Links auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen. Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keiner Weise unser Testurteil?

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

74 Kommentare

  1. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    @Robmantuto genau so sieht es aus. Wie schnell das beglichen wird, kann ich dir leider (noch) nicht sagen – mein Antrag liegt ja gerade erst bei der Post.

    Die Comdirect (bei der ich auch bin) bietet ja auch eine Debit-Visa an – dort dauert es auch dem Bauch heraus 7-14 Tage.

  2. Profilbild von someone

    @mlt
    Ich habe mich jetzt extra nochmal durch die Geschäftsbedingungen gelesen. Bei den Advanzia-Karten stört mich der Satz "“Die Kontoführung auf Guthabenbasis ist nicht gestattet"“.

    Das lese ich so, dass die Bank möchte, dass ich die Abrechnung abwarte, bevor ich den fälligen Betrag überweise. Damit kann ich gebührenfreies Bargeld schon mal vergessen – die Zinsen fallen ab Transaktionstag an, werden für Barverfügungen auch nicht erlassen und vorab für ausreichendes Guthaben sorgen darf ich nicht. Wobei man eh sehen muss, dass Guthaben auf Kreditkarten auch versteckte Kosten durch Zinsverlust bedeutet, denn wenn das überhaupt verzinst wird, dann sehr mager.

    Die Kalixa-Karte erscheint mir noch viel dubioser. Kein verbindliches "“Preis- und Leistungsverzeichnis"“ o.ä., selbst die AGB verweisen in Punkto Gebühren nur auf die Webseite. Kein Impressum, keine ladungsfähige Anschrift in Deutschland. Na gut, wenn man aus dem Online-Wettgeschäft kommt… Muss ja jeder selbst wissen, wem er sein Geld anvertraut. Ich nehm da doch lieber eine Bank.

  3. Profilbild von someone

    @kristian
    Cortal Consors ist da schneller, zwei Tage später ists vom Konto runter. Noch schneller gehts wohl auch bei Debit nicht, weil die Transaktion erstmal durch Visa durch muss. Vermute ich zumindest.

    Die "“echten"“ Debit-Zeiten bei Comdirect habe ich knapp verpasst, unmittelbar nachdem ich den Kontoantrag ausgefüllt hatte, haben sie auf Prepaid bzw. wöchentliche Abrechnung umgestellt und mich nochmal angeschrieben deswegen. Ich habe mich dann zur Risikominimierung für Prepaid entschieden, die Karte war von Anfang an nur für Lowcost-Online-Transaktionen gedacht. Du hattest Deine Karte vermutlich schon vor der Umstellung und bist danach in der wöchentlichen Abrechnung gelandet? 7-14 Tage ist für echtes Debit jedenfalls viel zu lang.

  4. Profilbild von 08/15

    Seit wann genau kostet denn die comdirect-Visa im Ausland extra? Nach meiner letzten (zugegeben ein bisschen älteren) Erkenntnis gibts Geld im Ausland ohne Aufpreis.

  5. Profilbild von Philipp

    Also ich finde das Angebot ziemlich gut, auch wenn ich einige kenne.

    Guckt, dass bei Paypal auch wirklich nachher die gewünschte Währung steht, ich musste das damals umstellen, dass auch die KK in Euro belastet wurde. Kann dazu aber nichts mehr finden, vielleicht kann man das in der Transaktion selbst…

  6. Profilbild von mlt

    @someone: Das ist genau richtig. Aber du hast vollkommen Recht, für Bargeldabhebung gibt es sicherlich bessere/komfortablere Karten. Allerdings fallen im worst case 1 Monat Zinsen von 1,81% an. Das ist im Vergleich zu vielen anderen KK (3-4% mind 5 Euro) immer noch nicht so schlecht.
    Guthaben geht tatsächlich nicht. Inoffiziell kann man aber auch schon vor Rechnungsempfang Geld überweisen bzw. kurzfristig ins Guthaben gehen. Das ist laut AGB untersagt, funktioniert jedoch laut diverser Erfahrungsberichte.
    Ich hab mich selber sehr intensiv mit dem "“Kleingedruckten"“ beschäftigt und kann deine Zweifel durchaus verstehen. Wahrscheinlich ist für viele die Karte von Cortal Consors einfacher und sicherer. Auf Grund fehlender Alternativen habe ich mir damals für die Advanzia entschieden. Sollte ich bei CC keinen Haken mehr finden, wäre das sicherlich eine Überlegung wert. Bis auf die Erstattung der Automatenbetreibergebühr und dem Guthaben, sehe zur DKB auch kaum noch einen Unterschied. Oder?

    Nachtrag: "“bester Umrechnungskurs im Vergleich"“. Den legt in der Regel Visa oder Master Card fest, in Abhängigkeit der Kartenart. Auf Grund von einer zufälligen 3er Stichprobe hier eine Aussage zu treffen und als Pluspunkt zu "“vermarkten"“ halte ich für sehr mutig.

  7. Profilbild von Fl1p

    Habe jetzt auch mal einen Cortal Consors Antrag ausgefüllt – ging ja fix und man kann nichts verkehrt machen. Bei allen(!) anderen Karten gibts ja irgendwelche Haken, das ist nix für mich. Demnächst werden Berge Gadgets bestellt ^^

    Danke für den Artikel!

    (wurde imho noch garnicht gesagt?)

  8. Profilbild von gogi [iOS]

    Hi!
    Soweit ich das noch im Gedaechnis habe, rechnet Paypal automatisch den Fremdwaehrungsbetrag in Euro um und somit wird die KK doch dann in Euro auch belastet? Oder gibt es eine Option, die die automatische Umrechnung deaktiviert? Oder wie umgehe ich das ganze?

    • Profilbild von Maxi

      Ohne den genauen Überblick wie Kristian zu haben, würde ich gerade bei der Zahlung per Paypal NOCHMALS die KK auswählen als Zahlungsmethode. Dies sollte dir die Ersparnis gewährleisten! Um eine Umrechnung kommt man wohl nicht herum, aber die Konditionen der Bank sind wohl zumeist günstiger als die 2,5% (?) Von Paypal (:

  9. Profilbild von Schneiderlein

    Ihr dürft nicht vergessen, bei PayPal die Umrechnung umzustellen.
    Der rechnet nämlich immer alles freundlicherweise in Euro um.

    Die Umstellung ist auch abenteuerlich und für den Gelegenheits-Nutzer sicher nicht so einfach zu finden.
    Hier mal der Direktlink (Vorher bei PayPal einloggen, sonst klappt es nicht!):
    https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd=_profile-merchant-pull-funding
    Dort dann bei der gewünschten KK auf "“Umrechnungsoptionen"“ klicken und dort die untere Option anwählen.

    Alternativ ist die Seite auch wie folgt über das Menü erreichbar:
    Mein Profil -> Bankdaten -> Die automatischen Zahlungen verwalten, die ich an Händler sende. -> Verfügbare Zahlungsquellen festlegen
    Kommt man sofort drauf, wa? 😀

    Die Anleitung wäre vielleicht auch was für den obigen Post.

    Nett finde ich ja, dass PayPal einem sogar vor den bösen Umrechnungskursen der bösen Banken warnt, sofern man es tatsächlich geschafft hat, den Quatsch umzustellen.
    Unmöglich, der Laden…

    Nutze übrigens selbst auch die Advanzia mit allen möglichen Fremdwährungen und die Umrechnungskurse sind stets fair und ohne Aufschlag.

  10. Profilbild von Robmatuto

    Noch eine Frage, bezahle ich irgendwelche Gebühren, egal welche, wenn ich die Karte an einem Geldautomaten im Ausland benutze, um Geld abzuheben, das kein Euro ist? Bei Advanzia musste ich irgendwelche Prozente bezahlen, weil ich Geld im Ausland abgehoben habe, das kein Euro war.

  11. Profilbild von someone

    @08/15
    Das, was oft noch "“Auslandseinsatz"“ heisst, bedeutet in Wirklichkeit "“Fremdwährungseinsatz"“ (also im wesentlichen alles ausser Euro, manchmal sind einige wenige europäische Währungen ausgenommen, bei der Comdirect allerdings AFAIK nicht). Es kommt also nicht drauf an, wo Du abhebst bzw. bezahlst, sondern in welcher Währung die Transaktion erfolgt. Bei der Comdirect ist dabei zu beachten, dass nicht nur die 1.5% anfallen, sondern auch der Commerzbank-Wechselkurs schlechter ausfällt als der offizielle von Visa. Das war vor gar nicht so langer Zeit umgestellt worden, und in meinem AUD-Test waren das gleich nochmal 1.5% obendrauf.

    @Schneiderlein
    Die "“bitte zahl doch per Bankkonto, das ist billiger"“-Popups hatte ich vor kurzem auch, aber das hat genauso plötzlich wieder aufgehört. Ich war auch kurz davor, mein Bankkonto wieder auszutragen.

    @Robmatuto
    So wie ich die Konditionen verstehe, jedenfalls nicht an Cortal Consors. Auch nicht ausserhalb des Euroraums. Es kann allerdings sein, dass der Betreiber des Automaten eine Gebühr für die Nutzung verlangt, die fällt dann trotzdem an.

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Zum letzten Punkt: genau, someone. Die Automaten-Aufsteller dürfen im Ausland noch eine Extra-Gebühr erheben, MÜSSEN dann aber vor der Auszahlung darauf hinweisen.

      Meistens stehen diese Automaten dann an wirkliche exotischen Stellen (Kreuzfahrtschiff als Beispiel). Ich hatte das bis jetzt vielleicht in 5% der Fälle. I.d.R. fällt keine Gebühr an – das ist sogar in Deutschland wesentlich angenehmer als dieser EC-Karten-Mist, bei dem man nur zur Hausbank gehen darf und sonst mal direkt 5€ los ist.

      @Schneiderlein: diese "“Warnung"“ bei PayPal vor den Banken ist echt krass. Ich glaube es gibt kaum eine Kreditkarte die schlechter als PayPal ist 🙂

  12. Profilbild von mlt

    kristian: Zum letzten Punkt: genau, someone. Die Automaten-Aufsteller dürfen im Ausland noch eine Extra-Gebühr erheben, MÜSSEN dann aber vor der Auszahlung darauf hinweisen.
    Meistens stehen diese Automaten dann an wirkliche exotischen Stellen (Kreuzfahrtschiff als Beispiel). Ich hatte das bis jetzt vielleicht in 5% der Fälle…

    Sollte man häufig in solchen Längern unterwegs sein (z.B. USA, Thailand) lohnt sich die VISA der DKB. Auf Formlosen Antrag werden die Gebühren ebenfalls erstattet. Bezahlen sollten man jedoch auf Grund des relativ hohen Fremdwährungseinsatz von 1,75% lieber mit z.B. der Cortal Consors oder Advanzia Karte.

  13. Profilbild von JL

    hast du die DKB karte auch gecheckt? für mich seit einigen jahren nun schon endlich eine bank mit top konditionen UND service. (ich weiß. ich sollte geld für so viel marketing bekommen.)

  14. Profilbild von gogi [iOS]

    @ Schneiderlein: danke fuer die Beschreibung. Ohne diese Info, nuetzt die bessste KK nix 🙂

  15. Profilbild von 08/15

    @someone
    Ich hatte Geld in der Schweiz abgeholt, extra bezahlen hätte ich nur müssen, wenn mein Konto in Euro belastet worden wäre. Da ichs in Franken habe abbuchen lassen war das ohne Mehrkosten. (Soweit meine Erinnerung :D)

  16. Profilbild von Nobody

    someone: <a href="#comment-325215" rel="nofollow" rel="nofollow">@mlt </a>
    Ich habe mich jetzt extra nochmal durch die Geschäftsbedingungen gelesen. Bei den Advanzia-Karten stört mich der Satz “Die Kontoführung auf Guthabenbasis ist nicht gestattet”.
    Das lese ich so, dass die Bank möchte, dass ich die Abrechnung abwarte, bevor ich den fälligen Betrag überweise. Damit kann ich gebührenfreies Bargeld schon mal vergessen – die Zinsen fallen ab Transaktionstag an, werden für Barverfügungen auch nicht erlassen und vorab für ausreichendes Guthaben sorgen darf ich nicht. Wobei man eh sehen muss, dass Guthaben auf Kreditkarten auch versteckte Kosten durch Zinsverlust bedeutet, denn wenn das überhaupt verzinst wird, dann sehr mager.

    In der Praxis ist es kein Problem Guthaben auf die Karte zu ueberweisen. Das habe ich im letzten Auslandsurlaub (ausserhalb Europas) erfolgreich so gehandhabt. Die Karte meiner Frau mit Guthaben zum gebührenfreien Geldabheben am Automaten und meine Karte mit spaeterem Rechnungsausgleich zum sonstigen Bezahlen. 😉

  17. Profilbild von Nobody

    Schneiderlein: Ihr dürft nicht vergessen, bei PayPal die Umrechnung umzustellen.
    Der rechnet nämlich immer alles freundlicherweise in Euro um.
    Die Umstellung ist auch abenteuerlich und für den Gelegenheits-Nutzer sicher nicht so einfach zu finden.

    Danke, das wusste ich noch garnicht, obwohl ich Paypal schon seit Jahren nutze.
    Das haben die aus gutem Grund so versteckt, da sie mit den Umrechnungsgebühren einen grossen Reibach machen.

  18. Profilbild von Dennis

    Danke an Schneiderlein!!!! Der Tipp war echt Gold wert ……

    wusste das ehrlich gesagt auch nicht!

    Hat noch jamand probleme Seine Karte bei Paypal einzutragen?

  19. Profilbild von derzuvielfragt [iOS]
    derzuvielfragt [iOS]

    Hab mal bei Cortal nachgefragt. Laut dem Callcenter gibt es nur Geld wenn vorher die Pin eingegeben wurde. Sorry Leute das scheint nix zu werden mit dem Bonus. Oder hat bereits jemand Geld gesehen?

  20. Profilbild von Phil [Android]

    "“Nutzt ihr die kostenlose VISA-Kreditkarte (VISA Classic), dann erhaltet ihr bei jeder Kartenzahlung eine Gutschrift von 10 Cent. Ganz nebenbei könnt ihr damit auch noch weltweit gebührenfrei Bargeld abheben und bargeldlos bezahlen. Die 10-Cent-Gutschrift bekommt ihr viermal jährlich, immer im Folgemonat nach dem Quartalsabschluss. Im Jahr könnt ihr insgesamt höchstens 100 Euro als Gutschrift ansammeln. Nutzt ihr die girocard oder V PAY bei der Kartenzahlung, dann sammelt ihr nur 10-Cent-Gutschriften, wenn ihr mit PIN-Eingabe bezahlt."“

  21. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    So nochmal schnell ein Update, damit auch die Letzten keine Verwunderung über den Preisunterschied in den Kommentaren äußern. 😉

    Ach ja: die Wechselkurse sind natürlich inzwischen etwas anders, aber die eigentliche Differenz zwischen den Anbietern bleibt ähnlich.

  22. Profilbild von Puh

    @Bernd
    auf die Karte bin ich ebenfalls gespannt. Wo krieg ich die?

    PS: wieso wird meine Antwort nicht an der richtigen Position angezeigt? Würdet ihr bitte mal euer WordPress reparieren.

  23. Profilbild von Phil [Android]

    Leider wurde der Artikel noch immer nicht komplettiert. Es muß nach dem festlegen der KK als Standard unbedingt noch die automatische Umrechnung in Euro ausgeschlossen werden: https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd=_profile-merchant-pull-funding

  24. Profilbild von Knud [Android]

    @JL: Die DKB Visa spielt ihre Stärken im Euroraum aus. Für mich als Skandinavien-Fan daher auch erste Wahl. Ansonsten werden aber 1,75% Gebühren berechnet.

    Unterm Strich immer noch besser als PayPal, aber dieser Artikel richtet sich halt an die Pfennigfuchser… 😉

  25. Profilbild von B.

    Hat jemand Erfahrungen, wie lange es dauert bis eine Einzahlung dort gutgeschrieben ist? Bin z. Zt. mit dem "“Zweitkonto"“ bei der netbank und sehr unzufrieden mit der Dauer (3-4 Tage).

  26. Profilbild von someone

    @B.
    Damit hat die empfangende Bank eher wenig zu tun. Es gibt üblicherweise einen Annahmezeitpunkt (typischerweise am frühen bis späten Nachmittag), und was vorher reinkommt, wird taggleich gutgeschrieben, der Rest am nächsten Buchungstag.

    Wenn jetzt der Absendezeitpunkt später liegt, erklärt das einen Tag Laufzeit. Alles weitere kommt durch manuelle Verarbeitungsprozesse bei der absendenden Bank zustande, Du müsstest also dort nachfragen.

  27. Profilbild von B.

    @ someone: Danke!
    Das mit der Buchung je nach Tageszeit verstehe ich, wahrscheinlich habe ich bzw. die Einzahler dann immer bei der Absende- als auch Empfängerbank einen schlechten Zeitpunkt erwischt…

  28. Profilbild von irgendjemand

    Warum wurde denn mein Beitrag bzgl. Check24 nicht freigeschaltet? Das hätte ja für manche interessant sein können…

  29. Profilbild von Frank

    Habe die CC Visa-Karte nun auch beantragt.

    Bleibt für mich gerade noch eine Frage:
    Nutze bisher ein "“normales"“ Giro-Konto bei meiner örtlichen Sparkasse und eine VISA-Karte von Barclays (ohne Girokonto mit dran).
    Bezahle ich nun mit der VISA wird der fällige Betrag im Folgemonat automatisch von meinem Sparkassenkonto abgebucht.

    Kann ich das bei der Visa-Karte von CC auch so einstellen oder muss ich vorher ein Guthaben auf dem (angebundenen) Girokonto haben um mit einer VISA-Zahlung nicht sofort in den Dispo zu laufen?

74 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.