GameSir T1s Enhanced Edition Bluetooth Gamepad fĂŒr 23,81€

Momentan ist das Bluetooth Gamepad im Sale bei GearBest fĂŒr 23,81€! 

Bluetooth Gamepads gibt es in allen Farben, Formen und natĂŒrlich Preisklassen. Wer bereit ist viel Geld aus zugeben wird trotz der großen Auswahl meist zum „FirstParty“-Controller aus dem Hause Xbox oder Playstation greifen. Das GameSir T1s Enhanced Edition Bluetooth Gamepad soll den Konsolen-Flaggschiffen qualitativ in nichts nachstehen und wirbt mit großer KompatibilitĂ€t.

GameSir T1s Enhanced Edition Bluetooth Gamepad

WICHTIG: Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express) auswĂ€hlt, entrichtet Gearbest die ZollgebĂŒhren fĂŒr euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten. Der Versand dauert in der Regel nicht lĂ€nger als 14 Tage. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

GameSir T1s Enhanced Edition Bluetooth Gamepad
Die Optik des GameSir T1s erinnert stark an den DualShock4 Controller der PS4.

30€ erscheinen einen zunĂ€chst vielleicht etwas happig fĂŒr einen einfachen Bluetooth Controller, zu mal andere Gamepads wie zum Beispiel das von MOCUTE gerade mal 10€ kosten. Wer aber etwas genauer hinsieht, erkennt das der T1s nicht nur von der Verarbeitung hochwertiger daher kommt sonder auch einige Funktionen mehr bietet als eine der gĂŒnstigen Alternativen. Das GameSir T1s ist in erster Linie aber auch fĂŒr das Zocken am Smartphone ausgelegt. Ein ausklappbarer Handyclip hĂ€lt euer Smartphone horizontal fest im Griff, so dass ihr euch ganz aufs spielen konzentrieren könnt. Alle GerĂ€te zwischen 3,5 und 6 Zoll passen in den Clip.

In Sachen KonnektivitĂ€t ist das T1s spitze. Per Tastenkombination könnt ihr zwischen verschiedenen Bluetooth-Modi wechseln. Der A- und Home-Button lĂ€sst euch das Gamepad mit eurem Android-GerĂ€ten verbinden, Turbo und Home aktiviert den PS3 Modus, und wenn ihr X und dann wieder Home drĂŒckt, könnt ihr ĂŒber Bluetooth am PC beziehungsweise an Windows-GerĂ€ten zocken. Auch mit Apple soll das T1s kompatibel sein, zumindest gibt das der Hersteller so an und auf dem Gamepad gibt es hierfĂŒr auch eine eigene LED. Allgemein muss man aber sagen, dass es stark von dem jeweiligen Spiel abhĂ€ngt, ob der Controller genutzt werden kann. Und mir ist es leider schon öfters bei iOS untergekommen, das ein Bluetooth Gamepad auch trotz Controllersupports von Seiten der App nicht funktioniert hat.

GameSir T1s Enhanced Edition Bluetooth Gamepad

Wer vielleicht keine Bluetoothfunktion am Desktop PC hat, aber trotzdem dasselbe Gamepad nutzen möchte, wird sich freuen. Das GameSir T1s kann nĂ€mlich ĂŒber einen kleinen USB Wireless-EmpfĂ€nger mit euren PC verbunden werden, dieser wird praktischerweise in der RĂŒckseite des Controllers verstaut. Wem eine gute Latenz wichtig ist, hat außerdem die Möglichkeit das Gamepad per USB-Kabel mit dem PC zu verbinden. PC-Spieler können sich außerdem an zwei Vibrationsmotoren erfreuen, die bei Konsolen ja mittlerweile der Standard sind.

Über besagtes Kabel lĂ€sst sich der Controller auch aufladen, das soll um die 2-3 Stunden dauern, dafĂŒr hĂ€lt der 600mAh Akku aber dann bis zu 18 Stunden. Langen Spielesessions steht als nichts im Wege. Vier kleine blau leuchtende LEDs geben an ,wann ihr das GerĂ€t wieder laden mĂŒsst.

GameSir T1s Enhanced Edition Bluetooth Gamepad

Ich finde das GameSir T1s Enhanced Edition Bluetooth Gamepad klasse, durch die hohe KompatibilitĂ€t hat man quasi ein Gamepad fĂŒr (fast) alle GerĂ€te. FĂŒrs Zocken unterwegs kann man gut den Handyclip nutzen und spielt man am PC hat man direkt mehrere Optionen den Controller zu verbinden. Das alles und natĂŒrlich auch die QualitĂ€t des GerĂ€ts rechtfertigen meiner Meinung nach den Preis von 30€. Zu mal man fĂŒr aktuelle Controller von Sony oder Microsoft teils 10-20€ mehr bezahlt. Wer nur ab und zu mal zockt, dem reicht wahrscheinlich schon das MOCUTE Bluetooth Gamepad. Wer aber etwas Hochwertiges sucht, und vielleicht auch mal unterwegs am Laptop zockt, der kann mit dem GameSir T1s wenig falsch machen.

Alex

2016 schonmal da gewesen und jetzt wieder zurĂŒck im China-Gadgets Team. Begeistert von allen Smartphones und verrĂŒckten Technik-Spielereien aus Fernost.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsÀchlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir wĂŒrden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren wĂŒrdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

5 Kommentare

  1. Profilbild von Kuchenistlecker
    Kuchenistlecker

    Gutes GerĂ€t, aber ausser Emulatoren gibt es keine Spiele…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App fĂŒr Android.
  2. Profilbild von Skeetaboy

    600ma! 66ma wĂ€ren doch arg wenig 😂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App fĂŒr Android.
  3. Profilbild von Yooo

    Bluetooth??? Wieso wird ein extra Adapter benötigt. Kann mein ps3 Kontroller ohne Adapter mit dem PC verbinden

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App fĂŒr Android.
  4. Profilbild von Boney

    How much is this in indian rupess

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App fĂŒr Android.
  5. Profilbild von paddes

    Ist es möglich damit zb zu 4. Auf einer Android box emulationsspiele spielen von ps2 zb??

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App fĂŒr Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufĂŒgen (JPG, PNG)