Gamingpad für Smartphones für 1,91€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Nicht selten ertappt man sich dabei, wie Wartezeiten durchs Zocken mit dem Smartphone überbrückt werden. Und weil die Geräte immer mehr leisten können, werden auch die Spiele aufwendiger. Das Einzige was nervt ist dieses blöde Touchpad. Tasten werden nicht getroffen, man verrutscht oder sieht die „Knöpfe“ nichtmals – wie soll ich da den Highscore knacken? Echte Gamer fuchteln nicht wild umher oder patschen auf irgendwelchen Oberflächen rum, denn das Einzige was unsere Hand vollständig macht, ist die Haptik eines Controllers.

Um sich diesem Ideal anzunähern, habe ich das Gamingpad für Smartphones für ??? € inkl. Versand gefunden. Gaming auf dem Smartphone wird somit auch für uns Jünger der alten Gamerschule interessant werden.

Ihr erhaltet bei diesem Gadget zwei Steuerkreuze und jeweils ein Zweier-Vierer Actionbuttonset (s. Abb.). Je nach Game könnt ihr dann die passende Kombination auswählen. Per Saugnapf werden diese dann an euer Smartphone befestigt. SegwaySausage  hat mich berichtigt und in den Kommentaren darauf hingewiesen (großes Danke!), dass dieses Gadget sowohl für kapazitive Touchscreens als auch für resistive Touchscreens funktionieren müsste. Das bedeutet im Klartext, dass ihr diese Gamepad auf jedem Smartphone anbringen und nutzen könnt. Macht das Ganze noch viel cooler.

Mit diesem Gadget würde auch mir das zocken, fernab von weniger anspruchsvollen „über-den-Bildschirm-wisch-Games“, spaß machen. Das Ganze macht einen sehr geilen Eindruck auf mich und so wird das Smartphone zur echten Konkurrenz für portable Konsolen. Ich freu mich auf´s Zocken :-P.

Hier geht’s zum Gadget >>
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

15 Kommentare

  1. Profilbild von SegwaySausage

    Kleiner Hinweis: „[…]Touchpadoberfläche auf Körperwärme reagiert.“.
    Das ist falsch. Es gibt resistive Touchscreens (= Druck) und kapazitive Touchscreens (= elektrische Ladung des Körpers).

    Die Dinger hier sollten mit beiden funktionieren da die Pads elektrisch leitend sind und gleichzeitig Druck vorhanden ist.

  2. Profilbild von SegwaySausage

    @Maxi
    Jo, so ziemlich alle aktuellen Geräte (Smartphones, Tablets, MP3-Player mit Touchscreen, etc) haben mittlerweile kapazitive Touchscreens und wie gesagt, da man auch drückt, sollte das dementsprechend mit allem was einen Touchscreen hat funktionieren 😉

  3. Profilbild von teashirt

    ahhh schade das nicht einzelne bei sind wäre dann super für GBA und N64 emulatoren =D

  4. Profilbild von teashirt

    nja aber sin doch so suagnapf dinger denk nicht das der dann da noch haftet wenn der am rand so offen ist 😉 oder ich muss mit verschnitt rechnen ^^

  5. Profilbild von Josef

    Brauch man da keine angst haben, das der touchscreen verkratzt?

  6. Profilbild von teashirt

    sind doch nur gummi saugnäpfe sowas sollte gorilla glas schon aushalten =D

    habs mir jetz ma bestellt und werd mal gucken wie man das zuschneiden kann damit ich einzelne knöppe bekomm =D

    gba emulator ftw =D

  7. Profilbild von teashirt

    hab damit keine gute erfahrung gemacht sind immer abgegangen pderh aben nicht reagiert

  8. Profilbild von rickard [Android]
    rickard [Android]

    ich hab mir einfach ein otg kabel von amazon für 1,57 bestellt und meinen ps3 controller angeschlossen, funktioniert mit den meisten Emulatoren und auch mit einigen games, shadowgun z.b. damit rock ich jeden weg 🙂

  9. Profilbild von dude [Android]

    wii Controller ist kabellos, günstiger und auch optimal zum zocken auf Emulatoren.

  10. Profilbild von teashirt

    ich wiederhole mich gern. die dinger tugen nichts halten nicht und zeigen selten reaktion und mein note3 sollte genug platz bieten

  11. Profilbild von jp-

    Taugen definitiv nicht. Habs n paar mal versucht und jeweils nach 2-3 Minuten aufgegeben. Rausgeschmissenes Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)