Gole Gole 1 Mini-PC für 118,66€

Den Mini-PC gibt es gerade einige Euro günstiger im Flash Sale bei GearBest für 118,66€.

Das Mittelding zwischen Smartphone und Computer stellte bislang immer das Tablet, die Firma Gole Gole glaubt, dass das nicht ausreicht und bringt uns den Gole Gole 1 Mini-PC für 118,66€. Ob es sich hierbei nur um eine verbesserte TV-Box oder eine clevere Methode, Computer-Aufgaben von unterwegs aus auszuführen, zeigen wir euch anhand der technischen Daten. Gole Gole 1 Mini-PC

WICHTIG: Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express) auswählt, entrichtet GearBest die Zollgebühren für euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten. Der Versand dauert in der Regel nicht länger als 14 Tage. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Technische Daten

Display 5 Zoll  (1280 x 720 Pixel)
Prozessor Intel Cherry Trail Z8300 Quad-Core-Prozessor mit 1,84GHz
RAM 4 GB
Interner Speicher 32 GB (erweiterbar über Micro SD um bis zu 64 GB)
Akku 2600 mAh
Betriebssystem Windows 10 + Android 5.1
Gewicht 200 g
Maße 13,5 x 9,0 x 2,0 cm

Mit 5,0 Zoll ist der Display eher mit dem eines Smartphones vergleichbar, wobei die neueren Modelle mit größeren Bildschirmen erscheinen. Dadurch könnte sich die Bedienung per Touchscreen teilweise etwas kompliziert darstellen. Der 200 g leichte Mini-PC kommt mit den Betriebssystemen Windows 10 und Android 5.1 daher, zwischen beiden lässt sich wechseln. Nicht mit verbaut ist eine Kamera, wodurch Video-Telefonie nicht möglich ist. Surfen via WiFi ist aber möglich. Der 2600 mAh Akku dürfte kürzer als der eines Tablets durchhalten, die mit größerem Akku daher kommen, im Datenblatt werden zwei Stunden Laufzeit angegeben.

Gole Gole 1 Mini-PC TV Box
Zwischen Windows 10 und Android 5.1 lässt sich auf dem 5-Zoll-Display schnell wechseln

Mit 4 GB Arbeitsspeicher und dem Intel Cherry Trail Z8300 Quad-Core-Prozessor mit 1,84GHz ist das 13,5 x 9,0 x 2,0 cm kleine Gerät sicherlich kein Technik-Wunder, für kleinere Aktivitäten zwischendurch aber ausreichen. Der interne Speicher von 32 GB lässt sich per Micro-SD-Karte um weitere 64 GB erweitern.

Gole Gole 1 Mini-PC Eingänge
Viele Eingänge: zwei USB-2.0-Eingänge, einmal USB 3.0 sowie HMDI zur Verwendung als TV-Box

Über den HDMI-Ausgang kann man den Mini-PC mit dem Fernseher verbinden und als TV-Box verwenden. Rein optisch ist der Mini-PC zwar klobiger als Tablets oder Smartphones, kommt aber mit interessantem Design daher. Für komplizierte Aufgaben, die man normalerweise am „großen PC“ erledigt, ist der Mini-PC in der Handhabung aufgrund seines kleinen Displays eher ungeeignet. Wer aber eine TV-Box mit ein paar Extras oder ein mobiles Gerät mit zwei Betriebssystemen sucht, schaut sich den Gole Gole 1 näher an.

Für mehr Computer-Gadgets geht es hier entlang!

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinen Saugrobotern angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch aus China.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

20 Kommentare

  1. Profilbild von Jan O. Nym

    Ich kann da nichts überzeugendes erkennen an dieser „Bauform“ nichts Halbes und nichts Ganzes.

  2. Profilbild von FightClub

    Und was kann das besser als jedes Durchschnitts phone oder Tablet? Ausser den Anschlussmöglichkeiten sehe ich da keinen Vorteil. UND wenn 2 Stunden Akkulaufzeit angegeben sind tippe ich auf reelle 70 Minuten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von egal;)

    Gute Idee. Mal schauen wohin sich der Preis entwickelt.

  4. Profilbild von Mark

    Wollte schon einen Mini PC für’s Schlafzimmer basteln…kennt jemand eine brauchbare TV Box mit Dual OS? Display nicht notwendig. LG

    • Profilbild von Erich

      Raspberri P3. kannste die mini-SD-karte tauschen, eine mit KODI, eine mit sonstwas. so hab ich meine TV-Box für ca.50 € gebaut

      • Profilbild von Mark

        Hab’s mir nochmal durchdacht…prinzipiell benötige ich wohl gar kein Windows. Google Playstore Spiele, Emulatoren und Kodi bzw Amazon Video wären wohl die Haupeinsatzgebiete. Für den Playstore müsste ich dann auch noch extra Android auf den Pi bügeln – für meine Zwecke wird’s wohl dann doch eine 0815 TV Box mit 905 oder 812er Chipsatz. Danke & LG

  5. Profilbild von sorc

    Hat doch alexibexi mal gereviewed… War ziemlich scheiße

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Manuel

    Ich empfehle dazu das Review von AlexiBexi.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von DerTürke

    @Mark: dual zwar nicht aber aktuell gibt es den amazon firestick für25€ das ist ein gutes Angebot somal 2 Jahre Garantie

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Mark

      Ich denk ich hol mir ’ne TV Box…Android 6, S905x mit 2GB und wireless Keyboard gibt’s auf Amazon für rund 50€ – oder was mit ’nem S812. Da kann ich auch meinen Controller per USB anstecken. Danke & LG

  8. Profilbild von MAKON

    Ich empfehle MINIX.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von anononon

    Hallo CG Team, ich mag eure seite sehr, daher fasst das folgende bitte als konstruktive Kritik auf. Nennt doch Usb hdmi etc ports doch einfach Anschlüsse statt ein und ausgänge. Das schmerzt in den augen als itler. Ansonsten weitermachen 🙂

  10. Profilbild von holger

    Für 10€ mehr gibts den 0
    PIPO x9 mit grösserem Bildschirm und von deuschem Händler.

  11. Profilbild von Fabo

    Ich suche schon lange nach einem vollwertigen Windows 10 im Smartphone Format.

    Leider bringt es keiner auf den Markt und wenn dann so halbherzig wie hier.

    Dann warte ich mal weiter 🙁

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Julian

    Dann lieber dieses 8″ FullHD-Tablet mit quasi gleicher Austattung für 85€ aus der EU:
    http://www.gearbest.com/tablet-pcs/pp_366652.html?wid=3

    Hab ich selbst, tut was es soll und kann mir dem richtigen OTG-USB-Hub locker als office-PC am großen Display genutzt werden. Oder halt zum daddeln von Snes Emulatoren und Indiegames wie bei mir

  13. Profilbild von Grobie13

    @Julian: Wobei die 4GB hier Win10 sicher besser zu Gesicht stehen… Sonst gebe ich dir aber durchaus Recht…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Hannes

    Im Artikel steht Videotelefonie ist nicht möglich – was ist aber mit einer USB webcam?

  15. Profilbild von Peter

    Um mal einen Sinnvollen Verwendungszweck zu zeigen:

    Ich bau mir grade selber ein DMX Lichtpult auf Martin M-PC Basis. Dafür ist das Teil eigentlich ideal. Ich hab nen kleinen zweiten 10″ Touchscreen dran zwei USB Midi Controller und hab das ganze in ein selbstgebautes Gehäuse gebaut. Da das Teil eh immer am Strom ist ist die Akkulaufzeit egal aber man hat ne eingebaute USV falls mal jemand auf ner Veranstaltung mal wieder den falschen Stecker zieht… Fúr diese Zwecke hab ich ausser der Odys Winbox (Die ich auch hier liegen habe) noch NICHTS passendes gefunden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)