VR-Brille aus Pappe: Google Cardboard Bausatz aus China ab 1,48€

Dieses Upgrade zur VR-Brille für 3,48€ zum selber Basteln besteht zwar immer noch aus Pappe, sieht aber doch schon irgendwie nach mehr. Um „Virtual Reality“ für wenig Geld einfach mal auszuprobieren, sind die Cardboard-Modelle einfach ideal.

VR Brille

Google ist immer wieder für eine Überraschung gut. Während Oculus Rift im März letzten Jahres von Facebook aufgekauft wurde und der Virtual Reality Markt seitdem einiges an Tempo aufgenommen hat, hatte Google noch schnell die abgespeckte Variante der sonst teuren Brillen vorgestellt: so kann sich jeder für kleines Geld eine eigene VR-Brille zusammenbauen. Natürlich sind die Chinesen wie immer auf Zack und ihr könnt euch den Bausatz auch aus China ordern – die Preise werden hier immer besser!

Einfaches Prinzip: wirkungsvolle Effekte
Einfaches Prinzip: wirkungsvolle Effekte

Das Gadget scheint auf dem ersten Blick relativ „primitiv“, doch die Bastlercommunities sind sich relativ einig: die Effekte sind für geringes Geld ziemlich eindrucksvoll und immer noch wird an diesem Artikel gearbeitet und es gibt mehr und mehr Apps, die euch das VR-Feeling nach Hause bringen. Bei diesem Gadget täuscht der erste Blick definitiv!

Was ist Googles VR-Brille aus Pappe (Cardboard) eigentlich?

Wird dieser Brillen-Bausatz auf euer Smartphone montiert und die App gestartet erscheinen dreidimensionale virtuelle Bilder. Der Name „Cardboard“ kommt dabei von der wohlbekannten Wellpappe, aus der ein Großteil unserer Pakete (auch aus China) bestehen. Der Bausatz ist innerhalb von 3-5 Minuten zusammengebaut. Er besteht aus zwei Magneten, Gummibändern (zur Fixierung des Smartphones), bikonvexe Linsen und zwei Klettverschlüssen.

Wer keine Lust hat etwa 14-21 Tage zu warten oder sich zutraut alles selbst zusammen zu bekommen, kann hier den Bastelbogen herunterladen – doch denkt daran, dass man die Linsen nicht an jeder Ecke bekommt ;-). Bei dem unschlagbaren Preis unserer China-Anbieter, lohnt sich dies schon gar nicht mehr.

Anleitung: Cardboard zusammenbauen

Der Zusammenbau ist relativ einfach, spätestens mit diesem YouTube-Tutorial sollte es sehr leicht von der Hand gehen:

Youtube Video Preview

Wer dann doch tiefer in die Materie eintauchen will, der sollte sich dieses Review nicht entgehen lassen und wird gleich merken, dass der Erste Blick definitiv täuscht und auch wenn dieses Gadget nicht Alltagstauglich ist, so kann damit, dank Haufenweise Apps, so mancher Ausflug z.B. Unterwasser, auf den Jahrmarkt etc. von Zuhause erlebt werden. Das Gadget lässt sich dann über den Magneten bedienen und so könnt ihr durch die angesprochenen Apps surfen und einfach ‚genießen‘.

Youtube Video Preview

Bedenkt, dass es sich hierbei eher um eine interessante „Demo“ seitens Google handelt – erwartet bitte keine Oculus Rift Ergebnisse, aber für nunmehr 3€ erhält man hier jedoch eine bombige Wochenend-Beschäftigung – genau das richtige für mich. Ich werde berichten!

Für alle, die noch nicht bei Dealextreme oder Tinydeal bestellt haben, gibt es natürlich auf Pandacheck eine Übersicht zu allen interessanten Infos zu diesen Anbietern. Beide Anbieter akzeptieren natürlich PayPal und so ist der Bestellprozess denkbar einfach – sollten hierzu weitere Fragen auftauchen, stellt diese einfach in den Kommentaren!

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

52 Kommentare

  1. Profilbild von obiwahn

    Und hier gibt es eine Übersicht von passenden Apps 🙂

    http://www.vrapplist.de

  2. Profilbild von Peter

    Wo steht denn, dass die Linsen dabei sind?

  3. Profilbild von imperator.maximus@gmail.com
    imperator.maximus@gmail.com

    „This is the first clone version. All the material is not the exact same to google version. If you want the exact one, please do not buy this one. If you want to get more close version, please wait 1-2 weeks and our new version will be coming soon.“

  4. Profilbild von Hossi [Android]
    Hossi [Android]

    Geht das mit allen Smartphones? Speziell htc one?

  5. Profilbild von Kalle

    Noch viel zu teuer. Wird sicher bald bei 1-2 Euro landen.

  6. Profilbild von Pechvogel [Android]
    Pechvogel [Android]

    Geht mit wirklich allen außer htc one :/ schade, da hast du Pech gehabt :'(

  7. Profilbild von HansImGlück

    Gibt es Pornos dafür?

  8. Profilbild von LenaTom

    Cool! Da kann man dann am Strand Filme anschauen! 🙂

  9. Profilbild von paradonym

    für nen zurecht geschnittenes Stück Pappe 10€… jaja – die Chinesen mal wieder…

  10. Profilbild von bockie [iOS]

    Habe es ausgetestet…Gyro ist nat.
    Voraussetzung..habe ich leider nicht.
    Test mit nem IPod Touch 3G war mässig da zu klein aber man weis wo es hingehen
    soll (App Achterbahn)
    Verarbeitung ist nat. ein Witz aber jetzt
    für schmale 3,.. Eus ein echtes Gadget
    weis aber immer noch nicht was man mit diesem Magnet anstellen soll..
    Fazit: Wer ein akuelles Android Handy
    od. ein Iphone besitzt und Spass an überflüssigem Blödsinn hat…kaufen!
    BTW: Gibt es schon News zum Preis
    und Release vom Projekt Morpheus
    kann im Netz nichts verbindliches finden..
    Gruss Bockie

  11. Profilbild von mace

    Habe meine vor 2 Wochen bekommen. Das Bild ist aber total unscharf. Es wird es scharf wenn man das Handy 2-3cm weiter weg hält als es vorgesehen ist und da man die Linsen nicht verstellen kann ist es eigentlich nicht zu gebrauchen.

  12. Profilbild von Gatnos

    Offtopic: ebay hat die Suche schon wieder einmal um einiges mehr beschnitten. Scheint so, als ob man die Suchen wirklich auf 08/15 Abfragen reduzieren will. 🙁

  13. Profilbild von Fleder

    Kann ich nicht empfehlen.
    Hab meine heute bekommen. Statt 2×2 Klettverschluss Pads sind 4 gleiche dabei, somit absolut nutzlos.
    Die Linsen scheinen total unscharf zu sein und das Ding ist so windig und schief, dass die Linsen ständig rausfallen.
    Auch war keine Anleitung dabei.

    • Profilbild von Dieselman

      Also ich kann sie empfehlen, tolles Erlebnis ums mal auszuprobieren! Habe leider auch 4x den selben bekommen (den feinen) vllt hast du ja die groben klettverschlüsse erwischt? 😀 Und die Unschärfe kann entweder daran liegen das dein handy, schief oder zu weit vorne drin liegt oder das die linsen falsch herum drin sind 😉

  14. Profilbild von Albert2002

    Bei Dealextreme bestellt. Nach über 30 Tagen angekommen. Geliefert wurde 1 Magnet, Die Pappe und 1 Gummiband. Es fehlen zwei Linsen, 1 Magnet, ein Gimmiband und Klettband. Also alles was wichtig ist.
    Keine Reaktion auf Mails. Nach 5 Tagen PayPal Fall eröffnet. Auch hier keine Reaktion.
    Ich bestelle dort sicher nichts mehr.. 🙁

    • Profilbild von Andre

      Ich hab meine auch von Dx.com aber da war alles dabei, außerdem habe ich bislang gute Erfahrungen mit dx.com bei reklamationen gemacht. Aber trotzdem kann man das Set nicht empfehlen, die Linsen sind nicht gut, es ist durch fehlenden Kopf-Riemen unbequem und bei den meisten Handy funktioniert der Magnet nicht.

  15. Profilbild von Dein Freund

    So ein Mist habe mir gestern für 9 Euro eine gekauft zwar aus plastik aber ich wollte es ja auch nur mal ausprobieren… Da hätte eine für 1,30€ auch gereicht

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von kaeptnplanet

    Oder bei der Mini-Aktion gratis abstauben: http://www.mini.com/360/de/index.html

  17. Profilbild von Watchman

    Echt super, der Link zu Mini! Nur blöd, dass man dort die Aktion für Deutschland schon beendet hat! Komisch, denn für andere Länder wäre die Brille noch zu bekommen. Scheinbar ist der Deutsch Markt nicht mehr für MINI so wichtig! Super PR! Glückwunsch!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  18. Profilbild von mw

    Mein bei Ebay bestellter Kit war ebenfalls ohne Magnet’schalter‘.
    Der funktioniert aber ohnehn bei vielen Smartphones nicht richtig (Lage des Hall-Sensors innen variiert bei den Herstellern).
    Die Qualität dieser Kits ist offenbar sehr unterschiedlich.

    Aber der 3D und VR-Effekt ist beachtlich und macht richtig Spaß. Es gibt eine Vielzahl von Apps mit tollen Bildern, auch realen Aufnahmen von Schlössern, Museen usw, in denen man sich frei bewegen kann.
    Das hat Zukunft, da kommt sicherlich noch Etliches dazu, v.a. touristenmäßig ist das eine geniale Demo-Methode von Orten und Landschaften.
    Warte zZ auf die Gratisbrille von Mini, zum Vergleich mit der billigen China-Pappe aus der Bucht.

  19. Profilbild von dein freund

    Wann soll denn ungefähr die brille von Mini angekommen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von niemand

    Habe heute die Absage von Mini bekommen. Die Nachfrage war wohl grö0er als der Vorrat.

  21. Profilbild von Dein Freund

    Ich habe mir die virtual reality Brille am 13.08.15 bestellt und sie ist immer noch nicht da :/

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Dein Freund

    das war bei gear best (als Gast)

  23. Profilbild von hehennator

    meine mini brille is vor 4 tagen angekommen is einsuper teil , mit klettverschluss und bügel das man auf den bildschirm tippen kann

  24. Profilbild von hehennator

    die samsung brille schaut ma umeiniges „billiger“ aus wie die von mini

  25. Profilbild von Maggats

    gibts da auch was für 6 Zoll phablets?

  1. Pingback:GRATIS: Virtual Reality Cardboard fürs Smartphone › Schnäppchen Blog mit Doktortitel • DealDoktor •

52 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)