GT300 Dashcam für 16,77€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Ihr kennt diese Auto-Fail-Videos aus Russland? Dieses Videos werden mit den sog. Dashcams aufgenommen, die an die Frontschreibe oder das Armaturenbrett montiert werden und während der Fahrt die Straße filmt. So habt ihr die Möglichkeit ab und zu cooles Filmmaterial einzufangen oder wenn ihr in Russland unterwegs seid einige WTF-Momente 😀

Dashcam

Im Inneren des GT300 sorgt ein Generalplus 1248 Chip für genügend Power, um in Full-HD mit 170° Weitwinkel aufzunehmen. Das Live-Bild lässt sich über den 2,4 Zoll großen Display betrachten, auch die Einstellungen lassen sich von dort aus vornehmen. Des Weiteren gibt es ein eingebautes Mikrofon und einen Bildstabilisator. Der 300mAh starke Akku soll laut Hersteller rund 5-6 Stunden durchhalten. Die Kamera unterstützt TF-Karten bis 32GB, leider liegt keine bei, man muss also separat eine Speicherkarte besorgen.

Im Lieferumfang befinden sich die Dashcam, ein KFZ-Ladegerät und eine Halterung für die Windschutzscheibe.

Hier seht ihr mal einen der WTF-Momente 😀

Youtube Video Preview
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

20 Kommentare

  1. Profilbild von Markus01

    Jemand Erfahrung damit??

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Andropet

    Dashcam ja, aber nicht diese. Besser was höherwertige. Hat mir bereits 2x geholfen. Vor Gericht meist Einzelfallentscheidung. Polizei reagierte bisher eher positiv auf das „Beweismaterial“.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Ande

    hab die, komme jedoch nicht mit den Einstellungen klar.
    wenn also jemand mir sagen kann wie ich die Cam auf rundumaufnahme einstellen kann?

  4. Profilbild von Christian

    Hallo zusammen,

    die Videoaufnahme als Endlosschleife wird nach dem „First in, first out“ Prinzip realisiert. Hierbei schreibt die Kamera z.B. nur 2 Minuten in eine Videodatei, ehe eine Neue angelegt wird. Ist die Speicherkarte fast voll, wird immer das älteste Video gelöscht. Schneidet man alle Videos zuammen, sollte aber wieder ein löckenloses und ruckelfreies Video entstehen.

    Wer die Kamera nur zum Spass verwenden möchte, kann hier gerne zugreifen. Ich selbst kaufte damals auch eine billige Kamera mit VGA Auflösung (640×480) für nur 12 EUR. Die Videoqualität bei Tage war schon nicht gut und Nachtaufnahmen absolut unbrauchbar. Da ich die Kamera nach Russicher Manier als Beweismittel für den Ernstfall verwende, entschied ich mich letztendlich zum Kauf einer Rollei CarDVR 200 Wifi. Diese macht ordentliche Aufnahmen die wirklich brauchbar sind! Aber selbst hierbei liegt es stets im Ermessen des Richters, ob eine solche Videoaufnahme als Beweismittel akzeptiert wird. Hoffen wir also mal auf eine gelungene Aufnahme und einen zeitgemäßen Richter, sollte es zum Ernstfall kommen.

    Wer Mag, dem lasse ich ein Beispielvideo der Rollei CarDVR 200 zukommen.

    Noch eine kurze Info zum Akku: Die Kapazität spielt hier fast keine Rolle, da die Kamera über Zündungsplus automatsich mit der Aufnahme beginnt. Die Rollei Kamera hält nur ca. 45 Minuten, aber auch 4 Stunden würden mir hier nicht helfen, denn: Viele Kameras unterstützen auch die Überwachung des abgestellten Fahrzeugs, also ohne Zündungspluss. Ein Gyro-Sensor, sofern vorhanden, nimmt Erschütterungen wahr und nimmt anschließend für x-Minuten auf. Leichte Stöße oder jmd. der Euch die Motorhaube mit einem Schlüssel verkratzt, wird der Sensor nicht erkennen. Somit gibt es noch den Bewegungssensor. Da kein Bewegungssensor im eigentlichen Sinne verbaut ist, springt hier die Kamera in verschiedenen Sensibilitätsstufen ein. Die Kamera nimmt also nicht auf, läuft aber und verbraucht ordentlich Strom. Auch das hält nicht lange.
    Wer auf Nummer sicher gehen möchte, legt also Dauerstrom an. Wie lange die Kamera damit auskommt, kann ich nicht sagen. Nach ein paar Tagen dürfte die Autobatterie jedoch auch nicht mehr sehr viel hergeben.

  5. Profilbild von gasttl

    Das ist ja ne echte alternative zur Mobius oder runcam oder??? Wiegen soll sie ja auch nur 50g und 50€ günstiger auch noch… Oder überseh ich da was? Ich brauchte sie für ne twinstar 2 (Fliegerle)

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von HandyDandy

    Ich habe genau diese GT300 und kann sie nicht empfehlen. Der Winkel von 170 Grad ist komplett erfunden, im Vergleich zu meiner alten Dashcam macht die GT300 gerade mal etwas mehr als 90 Grad, schätze ich. Der Ton ist unterirdisch und voller Störungen und die interne Batterie hält nur ein paar Minuten. Ich würde die nicht noch einmal kaufen, auch nicht für 5 €.

  7. Profilbild von Gerhard

    Hallo ihr,

    Dashcams sind in Deutschland verboten…es können empfindliche Strafen (Geld) auf euch zukommen…Da das Filmen
    von Personen usw. in Deutschland eben nicht erlaubt ist – und das kann man bei Dashcams nicht ausschließen.

  8. Profilbild von Diezn

    gibt es auch ne Dashcam mit einem anständigen Akku? Hab keine Lust das die Kabel im Auto rumbaumeln…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Max

      Normalerweise verlegt man das Kabel ordentlich an Armaturenbrett / A-Säule / Dachhimmel. Dann schaltet sie sich auch immer selbstständig ein und aus, wenn der Motor läuft. Es würde doch viel mehr Aufwand machen, wenn man die Kamera immer abbauen und aufladen müsste.
      So könntest du eine Action Cam nehmen mit 900mah und fertig.

  9. Profilbild von Robert

    Der Generalplus 1248 Chip hat laut Hersteller nur 720p. Er wird auf 1080p interpoliert.

    Von der Herstellerseite.
    JPEG CODEC supports MJPEG 1280×720 30fps encode/decode function

    Full HD hat wohl der Novatek 96650. Kann jemand eine Dash Cam mit diesem Chip empfehlen?

  10. Profilbild von Ande

    könnte mir Bitte einer mal erklären wie ich bei dieser Dashcam die Loop-Funktion einstellen kann?
    ich bin am verzweifeln – bei mir kommt immer der Hinweiß das Karte voll ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)