Haarentfernung für den besten Freund des Menschen für 3,56€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

hundebürsteUnd nun hat Thomas etwas für die Tierbesitzer. Der Winter kommt – so viel steht schon einmal fest. Wir haben damit ja kein Problem, dann kommt wieder der Zwiebellook zum Vorschein. Viele Hunde, aber auch Katzen, haben dann (und vor allem im Frühjahr) jedoch mit ihrem Fell zu kämpfen.

Diese größere spezielle Bürste für 3,56€ beugt dem vor und entfernt bei eurem kleinen haarigen Freund vor allem die Unterwolle und lose, „tote“ Haare. Dies passiert ohne das Deckhaar zu beschädigen und gibt auch gleich noch eine kleine Massage. Aus Erfahrung kann ich euch sagen, das man die Prozedur nur einmal im Monat machen sollte und das Tier auch erst mal langsam daran gewöhnen muss.

Ihr werdet staunen, was dabei alles an losem Fell raus kommt – ich bin begeistert. Das Tier ist anschließend glücklich und die Wohnung bleibt auch sauber. Bei uns kostet das gute Stück ab 15€ aufwärts und hat einen richtig abgefahrenen Namen. Spart euch den Hundefriseur und verwöhnt euren täglichen Begleiter mal mit so einer Haarentfernung.

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

14 Kommentare

  1. Profilbild von Bernd

    Praktisch, gekauft.
    Mal sehen, ob mein Fusselmonster das auch so gut findet.

  2. Profilbild von martin07

    Den „Haarentfernung für den besten Freund des Menschen“ ist auch bekannt als „Furminator“.
    Habe son Teil auch zu Hause. Bin ganz zufreiden damit.

  3. Profilbild von okolyta

    @Martin07

    Jap, genau so heißt der, aber manchmal ist das nennen des Markennamens nicht wirklich förderlich.

    finde das Ding wirklich geil. Aber wie gesagt, nicht mit Gewalt nutzen und nicht öfter als 1mal im Monat.
    meine Kleene Katze liebt die Massage damit.
    bei dem Border von einer Freundin kommen „Tonnen“ von Haaren raus, der Hund sieht danach immer 10 kg leichter aus.

  4. Profilbild von okolyta

    Ja, die Taugt mehr. das holt die ganze unterwolle raus. Das bekomme ich mit den anderen Bürsten nicht hin. Man kann ihn mit solchen Bürsten weiter bürsten, aber die hier ist ja auch nur für 1 malbim Monat gedacht.
    Habe selbst das Teil vor 4 Jahren noch für 27,99 gekauft.

  5. Profilbild von Wempy

    Also ich nehm für unseren Hasen nen Staubsauger 🙂
    saugt alles wech….

  6. Profilbild von Tim

    edit
    Hat sich schon erledigt

  7. Profilbild von Sven

    ich kann die teile nur empfehlen… habe das original zuhause, das holt wirklich einiges bei unserem kater raus – die abbildungen mit den fellbergen sind nichtmal übertrieben 😉 allerdings sollte man es (wie okolyta bereits meinte) nicht unnötig häufig anwenden.
    @wempy: der arme hase, der is danach doch bestimmt erstmal ne stunde taub 🙂

  8. Profilbild von BoB

    Danke Okolyta und Sven
    Ihr habt mich zum Kauf überredet 🙂

  9. Profilbild von okolyta

    @BoB

    lol, na überreden tuen wir ja niemanden.
    haben ja nix davon. Würde eher sagen, das ist ein Erfahrungsaustausch.
    fände das cool, wenn du sie hast, mal einen kleinen Erfahrungsbericht ins Forum schreiben könntest.
    Denk aber wie gesagt dran, du und dein Haustier brauchen etwas Zeit, sich daran zu gewöhnen.

    Schön das das Gadget gefällt unter dem original Namen findet man auch viele Tipps.

    Zu der etwas schmaleren Version kann ich nur sagen, die hatte ich vorher, fand die zu klein für meine Katze. das ist eher was für Hamster. 😉 oder meine Katze sollte das Kraftfuttter absetzen. 🙂

  10. Profilbild von BoB

    @Thomas

    Mache ich, sobald es ankommt.
    Liegt wohl beim Zoll 🙂
    Nicht dass Sie ihre Spürhunde damit bearbeiten.
    Da hat mein Kater bestimmt was gegen 😉

  11. Profilbild von Thomas

    da habe ich übrigens am Wochenende einen Bericht gesehen, die aus dem Fell von ihrem Hund nen Pullover machen will. Brrrrr

  12. Profilbild von BoB

    Hier kannst du Hudewolle verspinnen lassen;)

    http://www.spinnstube-fuer-hundewolle.de/index.htm

    in die Galerie ist ein Blick wert 🙂

    Ich finde Hundewolle ist nicht eckliger wie schaafswolle.

    Übrigens, mein Furminator ist noch nicht da… nächste Woche schreibe ich mal den Verkäufer an falls noch nichts ankommt.

  13. Profilbild von Thomas

    Hi Bob,

    mit dem melden kannst du ruhig noch warten. 4 Wochen ist fast minimum, eher 5 Wochen. Habe heute einen Uhr per Luftpost erhalten, die hat nur 10 Tage gedauert. Ganz besonders vor Weihnachten erhöhen sich die Lieferzeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)