Wenn’s mal wieder zu haarig wird: Haartrimmer von Kemei für 11,31€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Viele von uns sind ja Bartträger, die sich regelmäßig Trimmen müssen oder praktisch veranlagt und sich gerne den Weg zum Friseur sparen und ihre Matte einfach herunter scheren. Da wundert es mich, dass wir noch nie über eine Haarschneidemaschine berichtet haben. Auf Banggood hab ich ein zumindest „professionell wirkendes“ Modell entdeckt.

kemei haartrimmer (3)

Dieser Trimmer ähnelt denen, womit in so Filmen, wie Full Metal Jacket und co. den neuen Rekruten erstmal eine fesche 3mm Frisur verpasst wird. Der Trimmer von Kemei wird in zwei Farben – schwarz und weiß – angeboten.

kemei haartrimmer (1)
Groß genug für Männerhände

Es wird mit einem Charging Dock geliefert, so dass ihr die Haarschneidemaschine immer einsatzbereit und Badezimmer stehen haben könnt. Für unterwegs könnt ihr das Netzgerät aber auch direkt an die Maschine anschließen. Eine vollständige Ladung dauert etwa 8 Stunden und innerhalb von 45 Minuten könnt ihr euch und die Leute in eurer Umgebung rasieren.

kemei haartrimmer (4)
Funktioniert auch ohne Dock, spart Platz auf Reisen.

Der Haartrimmer hat eine bequeme Größe von 16,5 cm und wird mit 3 Ausätzen für 3mm, 6mm und 9mm geliefert, es muss ja nicht immer direkt eine Glatze sein. Die Klinke ist selbst-schärfend und sollte nicht mit Wasser in Berührung kommen, zum Reinigen wird ein Pinsel mitgeliefert und etwas Maschinen-Öl.

kemei haartrimmer (2)
Mit Bürste, Öl und 3 Aufsätzen (3, 6, 9mm)

Mit diesem Set könnt ihr auch folgenden Jack-Ass-Klassiker mit euren Mitmenschen nachspielen, allerdings möchte ich hier ausdrücklich betonen, dass wir von China-Gadgets uns davon distanzieren. 😛

Youtube Video Preview
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

18 Kommentare

  1. Profilbild von Daniel

    Kann jemand was zu dem Teil sagen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  2. Profilbild von Bohemia

    Würde auch gerne wissen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Raigon

    Es gibt mittlerweile günstige Maschinen mit verstellbaren Aufsatz bis ca. 20mm. Wer läuft denn heute noch mit 3-9mm Frisur rum

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  4. Profilbild von Daniel

    @raigon
    Ich zum Beispiel. Muss ja nicht wie ein Holzfäller rum laufen wenn ich das Papier zum Drucken schon geliefert bekomme 😉
    Zudem geht es hier um den Rasierer und ob er was kann…scheint ihn bisher keiner zu besitzen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von FunTec

    Nicht mal auf Youtube gibts ein review vom kemei KM-619.. Neues Modell?

  6. Profilbild von Saesch78

    @Raigon: mal drüber nachgedacht das nicht jeder mit üppigen Haarwuchs bedacht worden ist? Nicht immer von sich selber auf alle schließen. Das leben funktioniert so nicht.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von oli.123

    Die Aufsätze sind wohl eher zum Bart stutzen geeignet, perfekt für Alle Hipster Bärte welche ja immer zahlreicher werden

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Brenne

    Man nehme das Design von AEG und ersetze den Namen durch den eigenen 😀

    https://www.amazon.de/AEG-HSM-5638-Bartschneidemaschine-schwarz/dp/B00FAT3G0M/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1472196638&sr=8-9&keywords=haartrimmer

    also die 6 € mehr könnte ich bei Ware aus DE verschmerzen.

    • Profilbild von Noolan

      Wobei doch AEG auch nur noch eine Markenhülse ist, außer die Electrolux-Sachen für Haushaltsgeräte.

    • Profilbild von DSLR

      Es ist anders rum. Man nehme das Produkt aus China, lasse AEG aufs Gehäuse drucken und verkaufe es dann in Deutschland in der Hoffnung, dass viele nicht wissen, dass AEG nur noch ein Handelsname ist und es deswegen mit Qualität assoziieren.

      Das Ding kostet bei Amazon, wenn man nicht die Versandkosten anderweitig (Prime) bezahlt hat oder eben mehr bestellt, 20,99€, da würde ich lieber das Gerät bei Ebay für 11,27€ nehmen und im Falle eines Defektes während des Gebrauchs nochmal eines bestellen.
      Ist das Ding DOA greift sowieso der PayPal-Schutz.

      Ich habe mir übrigens zum Stutzen des Barts auf 3-Tage-Look einen netzbetriebenen Haarschneider bei TEDi geholt. Sieht zwar nicht so schick aus und hat auch keinen Akku (Wollte ich auch nicht), Schneidet aber einwandfrei.
      http://www.tedi-shop.com/haar-und-bartschneider.html
      Meiner ist mit Clatronic gelabelt, ist aber identisch.

  9. Profilbild von Thomas Schumacher
    Thomas Schumacher

    Mein Frisör hat exakt dieses Teil zum Stutzen im Nacken, über den Ohren und Augenbrauen. Läuft bei ihm ewig und ständig und wenn der Akku nach ca. 9 – 12 Monaten schlapp macht, nimmt er einen neuen aus dem Schrank. Hat immer 5 bis 6 auf Lager. Er hat ca. 15.- pro Stück bezahlt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Romarinho

    @oli123: Fehlt dir der Bartwuchs, oder warum stempelst du alle Bartträger als Hipster ab?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Daniel

    Ich würde damit eher die empfindlichen Körper Bereiche stutzen wollen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  12. Profilbild von Raigon

    @saesch78 üppiger Haarwuchs, schön wärs, wenn „Mann“ mit Geheimratsecken zum Friseur geht ist doch mittlerweile eh jeder Friseur überfordert und weis außer kurz scheren eh nicht was er machen soll.
    Glaub mir wenn ich eins ändern könnte an mir, dann meinen Haaransatz. Deswegen nutz ich mittlerweile auch ein Schergerät und mach das selber, aber 9mm wären mir trotzdem Stück zu kurz.
    Wollte hier niemand zu nahe treten, kann natürlich jeder seine Haare so schneiden wie er mag.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  13. Profilbild von MephistoD

    Design ist nicht alles. Keine Ahnung mit wieviel „Design“ Quatsch ich mich in meinem Leben rumschlagen musste. Inzwischen gehen bei mir sofort die Alarmglocken los, wenn ich ein Gebrauchsgegenstand im speziellen „Design“ sehe.

    Falls jemand nen Tipp für nen vernünftigen Bart/Haar Trimmer hat, immer her damit. Toll wäre einer bei dem die Abstandhalter aus Alu sind. Die gehen immer als erstes Kaputt

  14. Profilbild von woisit

    Beim Mediamarkt gibts ne ganze Reihe Bartschneider im Bereich von 10 bis 15 €. Meiner ist glaub von Koenic, mit integriertem Akku und verrichtet nun schon seit 2 Jahren anstandslos seinen Dienst.

  15. Profilbild von Sven

    Habe diesen Trimmer und was Preis/Leistung angeht ist das Gerät teilweise besser als ein Referenzgerät für 50-80€. Die Verarbeitung des Rasierkopfes, sowie der Klinge machen einen guten Eindruck. Einzigstes Manko sind die langen Aufladezyklen, sowie die fehlende Möglichkeit den Rasierer in Betrieb gleichzeitig aufzuladen.

  16. Profilbild von Bohemia

    Gibt es alternative?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)