Haier Iron Smartwatch für 37,87€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wearables und insbesondere Smartwatches sind seit einiger Zeit ziemlich beliebt. Smartwatches aus China haben wir schon so einige vorgestellt, heute möchten wir euch eine weitere, nämlich die Haier Iron, näherbringen. Dabei handelt es sich, mal wieder, um einen Abklatsch der Apple Watch, doch da das Iron schon für unter 40 Euro erhältlich ist, könnte es für den einen oder anderen interessant sein.

Haier Iron

Im Haier Iron arbeitet ein MTK2502C Chip in Kombination mit 64MB RAM. Um das Display vor Kratzern zu schützen ist ein 2,5D Gorilla Glass 3 im Einsatz. Außerdem sitzt auf der Front eine 0,3-Megapixel-Kamera, die für schnelle Knipser nützlich sein soll. Der 380mAh-Akku soll laut Hersteller eine Standby-Zeit von 300 Stunden bieten. Das Iron ist kompatibel mit Android und allen iOS-Geräten.

Weitere Features und einen kleinen Überblick seht ihr im folgenden Video:

Youtube Video Preview
Hier geht's zum Gadget
Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (15)

  • 25.02.16 um 08:19

    Martin

    Weiss jemand ob man zusätzliche apps installieren kann? Und ist es kompatibel mit whats app bei IOS?

  • 25.02.16 um 08:26

    Tobias

    Der Plural ist Smartwatch*es*, und der Link führt auch nicht zu einer Smartwatch, sondern zu einer Action Cam.

  • 25.02.16 um 12:53

    Joe

    Habe schon wirklich oft hin und her überlegt eine smartwatch aus China zu kaufen…das Problem ist das so gut wie alle keine Push Benachrichtigung bei Apple unterstützen…

    • 25.02.16 um 15:51

      S

      Vielleicht ist Apple das Problem? 😀

      • 25.02.16 um 17:28

        Menno

        Es ist doch bei Apple üblich, extra Apple-Zubehör für diese tollen Apfel-Produkte anzubieten. Und die funktionieren dann neidlos reibungslos. Wer das nicht will, hat auf das falsche Pferd gesetzt.

    • 03.04.16 um 12:49

      MichaelZ

      Dank ANCS im iOS kann das quasi jede…

  • 25.02.16 um 18:29

    Thordie

    Wer sich nen Apfel leisten kann… Muss auch den restlichen Müll vom Apfel kaufen können. Sowas von überbewerteter Mist… 150 Euro Herstellung… 700 Euro Verkaufspreis. Tssss

  • 25.02.16 um 18:55

    Phil

    Ja das stimmt schon…
    Da kauf ich lieber ein S7 Edge,
    150€ in der Herstellung und kostet neu gerade mal 700€
    Das ist natürlich ein Mega Deal, da kann ich mir dann auch die 30€ für ne China Watch noch leisten

  • 25.02.16 um 19:31

    Malte

    Phil trifft den Nagel auf den Kopf 😀

  • 25.02.16 um 20:25

    Destroya85

    Dafür kannste aber auch mal Birnenprodukte statt Äpfel kaufen oder Orangen,Zitronen usw…
    Sagt was ihr wollt…Seit Big Steve starb ist der Apfel nur noch ne getarnte Pflaume…
    Seitdem kauf ich auch lieber anderes Obst;ist gesünder 🙂

  • 25.02.16 um 20:27

    Destroya85

    …und meiner fruchten Meinung nach ist die GV08 Smart watch in Verbindung mit der Mediatek Smart Device App das beste im Preis-Leistungs Verhältnis…

  • 25.02.16 um 21:41

    Ricardo

    Apple

    Wer kann, der kann.

  • 26.02.16 um 07:51

    mixmox

    und ich danke für das video, deeeenn auf den produktfotos sieht die uhr super aus. im video sieht man aber das billige plastik, dass aussieht als hätte man es mit der sprühdose ausm baumarkt angesprüht hat. mein bisheriges fazit für china technik, die nicht für den euro-markt hergestellt wurde – für die tonne

  • 26.02.16 um 08:58

    Thomas

    Ich frage mich immer ob es eine App gibt, die sofort jeden Vollpfosten im Internet informiert, wenn irgendwo Apple erwähnt wird.
    Was versucht man damit zu kompensieren?
    Klopft man sich abends auf die eigene Schulter, und freut sich was für ein geiler man ist, weil man x Anti-Apple Kommentare abgelassen hat?
    Quatscht ihr auch Apple Besitzer auf der Straße oder im Supermarkt an? Oder macht man das nur im Internet, weil man so schön gemütlich Grütze verbreiten kann?
    Wird der Schwanz mit jeden Kommentar länger oder geht einem jedes mal einer ab?

    So offen wie das genutzt Betriebssystem ist, so beschränkt scheint das eigene Betriebssystem im Kopf einiger dieser Nutzer.

  • 15.04.16 um 12:12

    Mario

    Hallo!

    Ich habe die Uhr seit heute – für das Geld ein Knaller!

    ABER: weiss jemand wie man bei der Uhr den Handsfree Mode abschaltet – ich will nicht wie Michael Knight (Knight Rider) mit der Uhr reden (wenn gleich es sehr witzig aussieht).

    Das Manual ist eine mittlere Frechheit und im Internetz hab ich leider auch nix gefunden.

    Danke,
    Mario

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.