Havit HV-KB390L: mechanische Tastatur für 67,33€

Die Havit HV-KB390L ist eine mechanische Tastatur, die der Hersteller als Gaming Tastatur bewirbt. Zu den Features der Tastatur gehören Beleuchtung, Low Profile Switches und Makros. Außerdem ist das Kabel nicht fest verbaut und kann abgesteckt werden, das erleichtert den Transport.

HV-KB390L von oben

Design & Verarbeitung

Die Tastatur nutzt schwarzen Kunststoff als Basis, die schwarzen Keycaps sind aus einer Aluminiumlegierung und fühlen sich wertiger an, als reguläre Keycaps. Ein hellblaues Licht schimmert durch die Keycaps, die Beleuchtung kann man jedoch auch komplett abschalten. Das Design wird durch ein weißes Logo und einen silbernen Rand aufgelockert. Auch der Anschluss der Tastatur ist ordentlich verarbeitet und das Kabel steckt sicher in der Tastatur.

Bei den verbauten Switches handelt es sich um Kailh PG1350 Switches, die eine ähnliche Bauweise wie die Cherry ML Switches haben. Damit die Tastatur dünner sein kann, werden Low Profile Keycaps und Switches genutzt. Hierbei hat die Tastatur die Maße 35,4 x 12,75 x 2,25 cm und wiegt 502g.

HV-KB390L Lieferumfang
Die Havit HV-KB390L kommt zusammen mit einem Micro-USB-Kabel und einer Anleitung

Tastaturlayout

Die Tastatur wird per beigelegtem Micro-USB-Kabel an den Computer angeschlossen und kann direkt mit ihren Grundfunktionen genutzt werden. Da das Tastaturlayout zurzeit QWERTY ist, müssen Tasten wie Ä, Ö und Ü auswendig gelernt sein. Aber vielleicht gibt es in der Zukunft ein deutsches QWERTZ Layout, welches laut Verkäufer der Tastatur in Entwicklung ist.

Funktionsumfang

Ist der Treiber installiert, sind alle Funktionen der Tastatur nutzbar. Dann sind Makrofunktionen verfügbar, wodurch man festgelegte Tastenkombinationen ausführen kann. Damit ungewollte Unterbrechungen in Vollbildanwendungen wie Spielen vermieden werden, kann man die Windows Taste sperren. Ebenfalls besitzt die Tastatur N-Key Rollover, was es ermöglicht viele Tasten gleichzeitig zu drücken. Weil es sich hier um eine mechanische Tastatur handelt, ist auch ein gewisser Geräuschpegel beim Tippen vorhanden. Jedoch ist dieser im üblichen Bereich einer solchen Tastatur.

Nahaufnahme der Tastatur
Vom nahen wird das Low Profile der Tastatur schnell ersichtlich

Beleuchtung

Wie üblich bei Gaming Tastaturen ist die Tastatur fast komplett beleuchtet. Doch die Feststell-, Drucken- und Rollen-Taste bilden eine Ausnahme, da diese nicht mit Beleuchtung ausgestattet sind. Falls ihr die Beleuchtung personalisieren wollt, könnt ihr fünf eigene Profile mit Beleuchtungsmustern festlegen. Zusätzlich dazu bietet die Tastatur vorgefertigte Animationen wie Atem- oder Wellen Effekte. Nachdem die Treiber installiert sind, kann die Beleuchtung über ein Programm gesteuert werden.

Havit HV-KB390L Verpackung
Die Verpackung besteht aus einem weißen Überzug und einem schwarzen Karton.

Komfort

Das Tippen mit der Tastatur ist angenehm und es lässt sich über längere Zeit bequem mit ihr schreiben. Außerdem geben die Tasten ein gutes Feedback, welches sich auditiv und taktil äußert. Wie bei den meisten Tastaturen ist es möglich die Tastatur aufzustellen. Eine Handballenauflage hätte zum Komfort beigetragen, jedoch die Portabilität eingeschränkt.

Fazit

Die Havit HV-KB390L ist eine kompakte mechanische Tastatur mit großem Funktionsumfang. Solltet ihr eine günstigere Tastatur suchen oder das NumPad vermissen, werdet ihr vielleicht hier fündig. Ebenfalls interessant die Magicforce Smart, die nochmal ein Stück kürzer ist oder die Motospeed K87S mit RGB Beleuchtung. Nutzt ihr bereits mechanische Tastaturen oder benutzt ihr lieber herkömmliche Tastaturen?

Fabian

Seit Oktober 2017 bei China-Gadgets und interessiert an allen technischen Entwicklungen. Smartphones und Audio Equipment haben es mir besonders angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

8 Kommentare

  1. Profilbild von 123Pyrofire

    „Das Tippen mit der Tastatur ist angenehm und es lässt sich über längere Zeit bequem mit ihr schreiben.“
    Aha eine Gaming Tastatur nur für Office. Oder verschweigt ihr das sie auch für Gaming geeignet ist?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @123Pyrofire: Schließt das eine das andere aus? Wir verschweigen nicht, dass sie für Gaming geeignet ist, haben sie bisher aber hauptsächlich als Office Tastatur ausprobiert. Wenn das gewünscht ist, können wir sie noch intensiver als Gaming Tastatur testen.

  2. Profilbild von Geark

    Habe eine ähnliche auch aus China, allerdings kostete diese grade mal 28 Euro mit Versand.. Auch mit kailh pg3150 Switches, wenn jemand interesse hat kann ich den link nochmal suchen, ansonsten wird diese denke ich mal baugleich sein :).. Zur Tastatur kann man eigentlich nur sagen, für zocker genau das richtige, die Tasten sind einfach extrem angenehm im drücken und reagieren auch innerhalb einer Millisekunde.. Nutze sie eigentlich ausschließlich zum zocken an meinem Laptop, da dessen Tastatur für mich zu flach ist 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Gast

    Gutes Review, allerdings scheinst du (noch) recht neu im Tastatur-Sektor zu sein.
    Erwähnenswert (bzw. am Wichtigsten an einer Tastatur überhaupt) wäre nämlich auf jeden Fall die Characteristik der verbauten Switches. Also taktil oder linear, clicky oder kein Audio-Feedback, welche Betätigungskraft wird benötigt.

    Wahrscheinlich handelt es sich bei den Switches um die Kailh Blue Switches (also clicky und taktil).
    Die Keycaps dürften Double-Shot ABS Caps sein. Also ganz ok, aber jetzt kein PBT…
    Das genau gleiche Board wird in letzter Zeit von sehr vielen verschiedenen Herstellern angeboten, unter anderem auch offiziell in Deutschland als Sharkoon PureWriter TKL.

    Wer einen ausführlichen Test zu den Switches (und einem baugleichen Board) sucht, findet den hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=9UhLZ9AWHJM

    Ich hatte die Tastatur auch mal da, allerdings fand ich meine Magicforce68 mit Gateron Clear Switches und DSA Keycaps dann doch besser.
    Wenn man sich einmal an die 35g Betätigungskraft der Gateron Clears gewöhnt hat, will man sowas „schweres“ wie die Kailh Blues (45g Betätigung, 55g für den Click) nichtmehr haben.

    Allerdings ist das wohl Geschmackssache…

  4. Profilbild von 123Pyrofire

    @Thorben: Ich finde ihr solltet die fürs Gaming schon testen. Es gibt auch Tastaturen mit den man gut schreiben kann aber mehr nicht.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Max

    Weshalb habt ihr jetzt gerade diese Tastatur ausgewählt? Auf Basis welcher Kriterien? Auf dem China Markt gäbe es da vielversprechendere Varianten. Auf alle die möchte ich aber wegen des Layouts lieber nicht zurückgreiffen. Wären es nur die par Umlaute, aber… Jetzt ist diese leider auch nicht im QERTZ Layout, also: Welchen Vorteil hat jetzt diese zu anderen?

    • Profilbild von Fabian
      Fabian (CG-Team)

      Wir haben die Tastatur ausgewählt, weil man sie trotz mechanischer Switches noch gut transportieren kann. Das hier nur das QWERTY Layout gefertigt wird, ist natürlich schade aber vielleicht ändert sich in die Richtung ja noch etwas. Welche Tastatur meinst du denn? Dann schaue ich die mir mal an.

      • Profilbild von Max

        Da sind einige auf dem Markt. Allein bei Banggood gäbe es vielversprechende in angenehmen Preisrahmen. Aber alle mit dem selben Makel: nicht als qwertz erhältlich. Ich bin Software Developer und brauche das gesammte Arsenal an Sonderzeichen, nicht nur die Umlaute. Und eine im besten Fall beleuchtete Mechanische Tastatur mit kurzlebigen Aufklebern zu verschandeln ist auch nicht der Königsweg.
        Solange bleiben nur die Markenhersteller. Auch kein Ding. Da aber in China tolle Layouts, Designs und oft die gleichen Switches verwendet werden, wäre eine qwerz schon der Hammer.

        Vg Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)