HUAWEI E5573s: Mobiler WLAN-Hotspot für 55,14€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Geräte wie Laptops oder Tablets sind meist auf WLAN angewiesen, da sie keinen eigenen SIM-Einschub haben. Auf Reisen stellt das natürlich ein ziemlich großes Problem, da öffentliche WLAN-Netze nicht überall verfügbar sind und ein Smartphone-Hotspot ziemlich ins Akku geht. Als beste Lösung eignen sich die sogenannten mobilen WLAN-Hotspots. Smartphones können wie gesagt auch einen Hotspot bereitstellen, da die meisten Smartphonetarife aber Anrufe/SMS und Internet vertreten, kommen diese nicht auf den besten Internetpreis. Außerdem könntet ihr – wenn ihr im Urlaub seid – mal eben eine neue SIM-Karte kaufen, damit ihr keinen Auslands-Tarif bezahlen müsst.

WICHTIG: Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express) auswählt, entrichtet Gearbest die Zollgebühren für euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten. Der Versand dauert in der Regel nicht länger als 14 Tage. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Akku 1500 mAh (6 Stunden Wifi)
Frequenz Wifi 802.11b / g / n
Übertragungsrate 150 Mbps
Sicherheit WPA-PSK / WPA2-PSK
Maße 13.50 x 10.50 x 5.00 cm
Gewicht 96 g

Der HUAWEI E5573s kommt in einem kompakten Design daher und basiert auf dem WLAN-Standard 802.11b/g/n. Das Gerät erreicht mit LTE, sofern das genutzte Netz es hergibt, Downloadraten von 150 MBit/s und 50 Mbit/s im Upload. Mit dem WLAN-Hotspot können sich insgesamt 11 Geräte verbinden (10 über WLAN, 1 über USB). Außerdem kann man auch eine externe LTE MIMO Antenne anschließen, die TS-9-Anschlüsse dafür befinden sich rechts neben dem USB-Anschluss unter einer Abdeckung. Laut Hersteller soll das E5573s rund 6 Stunden Laufzeit bieten und bis zu 300 Stunden im Standby durchhalten.

huawei-hotspot-1

Falls ihr mal in einen Bereich kommt, wo kein 4G ausgebaut ist schaltet der Router automatisch auf UMTS um, damit ihr durchgehend mit dem Internet verbunden seid. Der HUAWEI E5573s ist für diesen Preis echt interessant, da Vergleichspreise bei über 80€ beginnen.

Alex

2016 schonmal da gewesen und jetzt wieder zurück im China-Gadgets Team. Begeistert von allen Smartphones und verrückten Technik-Spielereien aus Fernost.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

37 Kommentare

  1. Profilbild von ManEAter

    So ein Quatsch … warum sollte die Datenübertragung im Wlan hotspot jetzt günstiger sein als im Handy?
    Dieser Hotspot braucht eine Sim karte zur Verbindung ins WWW … also im Ausland günstige Sim mit großer Datenflat besorgen … mit der Sim im Handy austauschen und die Handyverbindung übers Wlan des Handys teilen … da brauchst du kein zusätzliches Gerät und bekommst auch keine teuren Anrufe von zu Hause …

    Das Teil ist nur zu empfahlen, wenn das Handy (warum auch immer) seine Internetverbindung nicht über Wlan teilen kann …

  2. Profilbild von Gast

    Kann das auch in bestehende WLAN einloggen und das Verteilen?

    z.B. Hotel WLAN – > neues WLAN fuer ALLE

  3. Profilbild von Firvin

    Ist zu teuer. Um knapp 60 Euro gibts den TP Link M5360. Das ist Hotspot, Power Bank und USB Speicher Dank Micro SD in einem.

  4. Profilbild von Siri17

    Habe das Gerät erst vor kurzem bei Ebay von einem russischen Verkäufer für 47 Euro gekauft. War innerhalb 3 Wochen da (mit Sendungsverfolgung). Funktioniert 1a. Ähnliche Angebote gibt’s immer wieder. Mal danach suchen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von TC

    Ich kauf die immer in Russland für ~10€

  6. Profilbild von 001

    Heutzutage kann doch jedes handy einen hotspot aufmachen. Also nen billig android handy fur 40 euro und fertig?!??

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Der Franke

    @001: @: @:aber nicht LTE

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Ifm

    Hatte mir kürzlich den Vodafone R216 – OEM-Variante dieses MiFi-Router – als B-Ware für 42 EUR zugelegt und im Urlaub als „Heim-Router“ mit lokaler Daten-SIM verwendet. Mit bis zu sechs Geräten verbunden hat das geschnurrt wie ein Kätzchen. Lediglich der Konfigurations-Dialog ist sehr langsam.

  9. Profilbild von 001

    @ lfm … Ok klaro, sogesehn hast du recht. Obwohl zweithandy für 40 wäre dann immernoch billiger. Ltg geschwindigkeit können die doch trotzdem als wlan weiterleiten?! Kenn mich aber wirklich nicht aus.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von MrMachete

    Macht ihr im Urlaub keinen Urlaub? Traurig was man hier liest….“im Urlaub kein Internet….ohne LTE – omg..“
    Dann bleibt doch gleich zuhause.

    • Profilbild von Ifm

      @MrMachete: Die Welt ist bunt, nicht schwarz/weiß. Niemand hat was von „24/7 im Internet“ geschrieben. Aber meine Frau erlaubt sich im Urlaub schon, im Internet nach dem morgigen Besichtigungsziel zu suchen, Bahn-Tickets oder Gutscheine zu kaufen, genauso wie die Kidz mit Ihren Kumpels über das heute gesehene zu chatten und die Fotos zu zeigen, während ich einkaufen gehe … wilkommen im heute.

  11. Profilbild von Lerox

    Könnte ich das Teil zum Beispiel auf die Arbeit nehmen und dort WLAN Netz für mich und 3 Kollegen aufbauen ? Dafür bräuchte ich auch eine Sim-Karte oder ?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Sierra1875

      Du sollst auf Arbeit Arbeiten und nicht privat Surfen 😉
      Aber ja, geht! Im Urlaub auch prima, um Fotos in die Cloud zu sichern (z.B. in OneDrive oder Strato HiDrive)

  12. Profilbild von Siri17

    @Lerox: klar, geht. Du brauchst auf jeden Fall eine Simkarte. Aber reine Datentarife kosten ja wirklich nicht die Welt, wenn man es durch drei teilen kann.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von thx0815

    mich als freak stellt sich die Frage, gibts sowas auch günstig mit wlan to wlan (hotel wlan als eigenes! !), sowie .. dd-wrt / tomato oder andere Preisklasse?

    Bitte postet bin gespannt thx

  14. Profilbild von Mchati

    Dual SIM Handy und zusätzlicher Akku und schon braucht man so ein Teil nicht mehr.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Lerox

    Habe ich das richtig verstanden ? Ich kaufe zB eine extra SIM Karte und stecke sie in das Gerät und könnte dann die Volumen der SIM karte als „Hotspot“ benutzen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Patrick

    Schaut euch mal das Teil von Glocalme an. 4G Hotspot, mit Powerbank und Virtueller Simkarte. Man käuft nur Datenpakete, die Recht günstig sind, und kann das Teil weltweit einsetzen. Hab es grade mit in China, funzt einwandfrei!

  17. Profilbild von Lerox

    @Toni: vielen Dank

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)