Neuer Preis: Hubsan X4 V2 (H107L) Micro Quadrocopter für 18,67€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Da der Hubsan X4 in seiner Klasse immer noch oben mitmischt und an Beliebtheit nicht verloren hat, haben wir auf Banggood ein Angebot für 18,67€ gefunden inklusive Versand aus Europa!

Wer bis jetzt gezögert hat und sich unsicher war oder wer schon langsam an Weihnachtsgeschenke denkt und für alle, die einfach noch einen haben wollen, 😉 die sollten einen Blick in dieses Angebot riskieren. Denn der Hubsan  X4 versprach immer schon viel Spaß und ist zu diesem Preis auch fast konkurrenzlos. Einzig der Cheerson CX-10 mag da noch etwas günstiger sein. Man bekommt allerdings auch einen kleineren Akku und einen weniger ausgereiften Controller.

hubsan-x4-v2

  • Hubsan X4 H107L
  • Technische Details 
    • vier verschiedenfarbige LEDs: welche das Orientieren (gerade bei Dunkelheit) vereinfachen sollen – abschaltbar
    • Gummifüße: welche Abstürze abfedern sollen – demontierbar
    • SMT Oszillator: stabilere Funkverbindung
    • kleine Motor/Propeller-Distanz: schützt den Motor besser
    • größere Reichweite: 100m (statt bisher 30m)
    • stabileres Gehäuse: soll mehr aushalten
    • Flip-Modus: kann deaktiviert werden

Die Verbesserungen lesen sich so, als ob der Micro-Quadcopter diese Verbesserungen dringend nötig hätte – dies ist, meiner Meinung, nach definitiv nicht der Fall! Dennoch empfinde ich das Update als sehr gelungen, denn vereinzelt hat man tatsächlich von kurzen Verbindungsabbrüchen der alten Version bei unseren Lesern gelesen. Was ich persönlich für eine tolle Verbesserung empfinde, ist, dass man den Flip-Modus (ja, der Kleine kann Loopings fliegen!), im Experten-Modus nun deaktivieren kann. Mit ein bisschen Übung heizt man nämlich gerne im Expertenmodus – der Quadcopter fliegt wesentlich aggressiver – durch die Zimmer, möchte mit Vollausschlag nach z.B. links fliegen und man legt ungewollt einen Flip hin. Das sieht zwar u.U. cool aus, war aber so sicher nicht gewollt.

Auch die anderen Updates lesen sich gut. Auch wenn mein Hubsan X4 V1 unzerstörbar scheint, ist eine noch bessere Widerstandsfähigkeit nie schlecht ;-). Die Spezifikationen, sowie das Zubehör sind gleich geblieben.

hubsan-x4-v2-zubehoer

Der 240mAh LiPo ist nicht fest verbaut und kann so im Bedarfsfall mal günstig ausgetauscht werden. Die Flugzeit liegt je nach Können und Modus bei etwa 6 bis 8 Minuten und die Ladezeit bei etwa 25-30 Minuten – das nötige USB-Ladekabel liegt natürlich bei. Es liegen Ersatzpropeller bei, welche einfach auf die Welle gesteckt werden können.

Durch die 2,4GHz Funkverbindung kann man auch, im Gegensatz zu Infrarot, draußen im Garten seine Runden fliegen und da die „Windangriffsfläche“ relativ klein ist und der X4 reichlich Power übrig hat, ist dies sogar mit extrem viel Spaß verbunden!

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

81 Kommentare

  1. Profilbild von Quittung

    Das Board des alten hubsan hat die Anschlüsse für zusätzliche LEDs schon.
    Es sind lediglich keine daran angeschlossen.

  2. Profilbild von Quittung

    Die Flipfunktion ist beim alten x4 übrigens auch durch drücken des linken steuerknüppels abschaltbar 🙂

  3. Profilbild von teashirt

    kann mir mal jemand sagen warum die teile so teuer sind ? ist da so viel technik drin ? oder ist das einfach weil man sowas ja zu nem angemessenem preis verkaufen will ?

    find ich echt schade hätte sond teilchen gern mal aber sind mir alle zu teuer

  4. Profilbild von chris [iOS]

    Hab das ding seit 4 tagen, super spass für das geld. Ich hab allerdings noch nen ersatzakku für 2,99€ gekauft

  5. Profilbild von Dan

    Auf welchem Planeten sind 36€ für einen Quadrocopter teuer? Es sei denn, deine einzige Einnahmequelle ist wöchentliches Taschengeld von den Eltern…

  6. Profilbild von Marco

    Also 36€ ist doch für einen Quadrocopter nicht teuer. Ich habe für meinen 39,99€ in der Bucht bezahlt inkl. Duracell-Batterien für die Funke. Und die Lieferung kam aus Deutschland innerhalb von 2 Tagen.

    Bin sehr zufrieden mit dem Hubsan V2. Werde mich jetzt noch mit ein paar Ersatzteilen eindecken.

  7. Profilbild von zgfd

    kann der so ne spycam tragen?

  8. Profilbild von Quittung

    für das 1er model fallen gerade mal 21 € an.. wenn das noch zu teuer ist weis ich ja auch nicht… Schau mal was die im mediamarkt für nen popligen Hubschrauber wollen….
    Technik ist hier nicht viel drin. kleine platine kaum bestückt 4 motoren und das gestell. Dazu kommt noch ne fernbedienung. Ich finde den Preis gerechtfertigt, zumal es RTF ist. Mehr spass für weniger Geld geht im RC bereich einfach nicht!!! reperaturkosten im falle eines zu heftigen oder zu vielen crashs halten sich auch in grenzen. Un ersatzakkus im 3erpack sind mit 12 € mehr als günstig 😉

  9. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Quittung: <p>Das Board des alten hubsan hat die Anschlüsse für zusätzliche LEDs schon.<br>
    Es sind lediglich keine daran angeschlossen.</p>

    Naja, nützt ja alles nichts, wenn du die im V1 Gehäuse nicht mal so eben verbauen kannst 😉

    teashirt: <p>kann mir mal jemand sagen warum die teile so teuer sind ? ist da so viel technik drin ? oder ist das einfach weil man sowas ja zu nem angemessenem preis verkaufen will ?</p>
    <p>find ich echt schade hätte sond teilchen gern mal aber sind mir alle zu teuer</p>

    Teuer?! Die Gadgets haben vor nem Jahr noch gut 100€ und mehr gekostet, weil die Technik tatsächlich relativ neu (in der kleinen Größe) ist. Funk und Gyro-Module kosten nun einmal Geld. So wirst du z.B. auch Single-Blade Helikopter wohl nie unter 30€ bekommen.

    zgfd: <p>kann der so ne spycam tragen?</p>

    Ja! Er verliert natürlich ein bisschen Power und Wendigkeit, aber das ist machbar.

    @Quittung/letztes Kommentar: bei Mediamarkt, Saturn, Kartstadt oder Galeria Kaufhof wirst du für einen popeligen Koaxialheli 35€ los – bei CG bekommt man genau den gleichen für ~15€ :D.

    Quittung hat def. Recht. Mehr geht aktuell einfach nicht. Eines meiner Top-Gadgets 2013!

  10. Profilbild von C91

    @Marco: kannst mir kurz nen Link für die deutsche Bucht-Version nennen bzw. wo Du den dort her hast?

    Kann ihn dort leider nicht finden 🙁

  11. Profilbild von Shadowing

    Naja ganz neu ist der H107L (oder v2) jetzt nicht. Es gibt zudem einen IMHO äusserst sinnvollen Propeller-/Möbel-schutz für die neue Generation. Leider sind die anderen Beiden Modelle, der H107C(mit Kamera) und der H107D mit Kamera und Direktübertragung, im Moment schlecht bis gar nicht lieferbar.

  12. Profilbild von Shadowing

    Der h107(v1) sollte in das chassi vom h107l reinpassen. Kostet ca. 5€ dann noch die Gummifüsse und nen Capri Sonne Strohalm als Motorschutz zerschnippelt und schon hat man fast nen v2.

    In den Dingern ist fürs Geld sogar ne Menge drin: Flight Controller, RF-Empfänger, Gyro, Beschleunigungssensor(nur die 6axis) und 4 Operationsverstärker. Ohne Smartphones und Spielekonsolen wären die sensoren weder so bilig noch so klein. Der komplette Body und die Funke dabei für je nach Modell schon für 20€. Von zu teuer kann kaum die rede sein.

  13. Profilbild von robin

    hi, ich habe eine funkkamera die aber leider mit einer 9V blockbatterie betrieben wird. schafft es der quadrocopter immernoch abzuheben, die ich die kleine kamera mit der batterie daran festmache oder brauche ich dafür eine stärkeres modell?

  14. Profilbild von Len

    Huhu,
    ich überlege mir schon lange so einen quadrocopter zu kaufen.

    ist dieser hubsan preis/leistungstechnisch der beste?

    was meint ihr lohnt die v2? oder soll ich lieber die v1 kaufen…?
    hat einer einenh kauflink zur v1?

  15. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Hey @Len,

    ganz so einfach machst du dir die Entscheidung nicht – richtig so! ;-). Preis-/Leistungstechnisch ist der Hubsan X4 V1 (Clone) wohl das Beste, wobei ich ehrlich gesagt schon den V2 bestellt habe und auf die tatsächlichen Verbesserungen gespannt bin.

    Wir haben auch z.B. die Serien von WLToys getestet, siehe: https://www.china-gadgets.de/?s=WLToys. Diese kosten meist etwas mehr, bieten aber auch Extras und sind je nach Modell größer.

    Aktuell würde ich dir (wenn du nur auf das Geld achtest), den X4 V1 Clone, oder den X4 V2 aus diesem Artikel empfehlen.
    LG Kristian

  16. Profilbild von Len

    Danke für die schnelle Antwort kristian.
    Danke nochmal für den Link. Interessant ist ja der v929 von WLToys. Kostet ja auch nur 25 EUR? Und das man ne spycam installieren kann ist ja super…

    Könntest du mir nochmal die genauen unterscheide zwischen den v929 und den Hubsan V1 oder V2 aufzeigen?

    der v929 ist doch defintiv größer oder?
    und die funke macht auch mehr her?!

    Wäre der v929 nicht noch empfehlenswerter 🙂 =?

  17. Profilbild von Chinaman

    wie macht ihr das mit der Camera, wo klemmt ihr die ran? Und welche nehmt ihr?

  18. Profilbild von Shadowing

    Hol dir lieber einen aus der v2x2 Serie, also statt dem V929 den V212 oder besser den V222, die haben noch Beschleunigungssensoren und kommen damit besser gegen Windböen an.

    Da die aber alle auf der gleichen Basis aufbauen kann man auch später noch ein bisschen aufrüsten, wird allerdings auch teurer.

    Der eigentliche unterschied zw. Hubsan X4 und den v929/959/212/222(das sind noch nicht alle!) ist die Grösse und im Falle der V9x9 noch der Beschleunigungssensor. Ich denke das die Hubsan X4 auch besser für drinnen geeignet sind als die Wltoys Quads in der Grösse.

    Wltoys ist generell *biliger/günstiger*, die direkte Alternative zum Hubsan wäre der V252.

  19. Profilbild von Icke

    Hi,

    ich kann euren Optimismus leider nicht teilen. Ich habe mir den V1-Klon gekauft und bin ihn ganze zwei Ladungen geflogen. Dann war einer der Motoren defekt und das Teil damit unbrauchbar.
    Die Platine ist so klein, dass ich gar nicht daran gedacht habe, einen neuen Motor zu bestellen und ihn anzulöten.
    Ich habe auch noch einen Ladybird mit einer Devo7 für mehr als das Dreifache da. Der war zwar teurer, aber dafür hat man auch länger was davon.
    25 € sind dann viel Geld, wenn man es für 20 Minuten Flugspass bezahlt.

    Ich bin enttäuscht!

  20. Profilbild von hoernchen

    @Icke willste deinen V1 loswerden?

  21. Profilbild von sharky1000

    Habe ihn bestellt.

    Sind die Ersatzakkus von V1 und V2 identisch?

  22. Profilbild von hoernchen

    @Icke schreib mir mal ne Preisvorstellung an svenhoernchen@web.de

  23. Profilbild von Len

    @shadowing:

    hast du mal die Kauflinks der einzelnen von der vorgeschlagenen modellen????

    lg

  24. Profilbild von Shadowing

    @Len, nope leider darf ich hier meinen Lieblingshop net posten, wird leider zensiert. Such halt ein bisschen, Google ist dein Freund 😀

  25. Profilbild von Smith

    Ein geiles Teil will ich haben ( Also V2 ) ^^.

    Wie viele Versionen gibt es denn davon nur V1 und 2 oder mehr ?
    Und welche ist die Beste

    Noch ein Paar Fragen :

    1 Funktioniert die Antenne oder nur Deko ?

    2 Gibt es irgendeinen Schutz für die Blätter

    Ist die Qualität in Ordnung ( Copter und Fernbedienung ) ? Möchte nicht 1-2 mal Fliegen und dann ist alles im Arsch und mit Garantie ist wohl Essig ?

    Und wo aus Deutschland für 39,99€ ?

    Danke

  26. Profilbild von Shadowing

    @Smith lies mal alle Kommentare, nochmal schreib ich das sicher nicht 😛

  27. Profilbild von C91

    Hm an der V2 wär ich schon interessiert, was mich aber interessieren würde ob das Ding die Mobius ActionCam gewichtstechnisch tragen bzw. ziehen kann?

  28. Profilbild von Shadowing

    @Smith

    Ok, zu der Antenne: halb:halb in dem Plastikstummel liegt nur ein relativ dünnes Kabel als Dipol ausgeführt, je nach Hersteller leider mit grossen Toleranzen was die optimalen Masse angeht. Man kann natürlich ne Buchse anlöten und so ziemlich jede Wlan Antenne nehmen.

    Zur Qualität: da gehört Hubsan wohl zu den besseren speziell im Qualitätsmanagement. Wenn du das Teil ungespitzt in den Boden rammst wird das allerdings keine Garantie der Welt abdecken, dafür gibt es spezielle Modellbauversicherungen, die sich hier aber kaum lohnen. Kleinere Abstürze überleben die Dinger aber eigentlich immer und die Ersatzteile sind ziemlich billig.

    Für 40€ aus DE ist im moment nicht, rechne eher mit 50€. Dafür hast du den dann aber auch innerhalb von 3-4 Tagen…

81 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)