HX Outdoors Survival Messer für 38,29€

Das Survival Messer ist bei GearBest gerade wieder etwas günstiger geworden und kostet so nur noch 38,29€.

Mit dem HX Outdoors Survival Messer bekommt man aus China ein vielseitiges, aber vor allen Dingen praktisches und hochwertiges Überlebensmesser mit zahlreichen nützlichen Funktionen. Für Outdoor-Fans und Survival-Experten der perfekte Wegbegleiter in die Wildnis.

HX OUTDOORS Outdoor Messer

 

Bei diesem Messer gibt es kaum etwas, was es nicht kann. Außer vielleicht eine potentielle Mahlzeit eigenständig zu erlegen. Inbegriffen sind jedenfalls verschiedenste Besonderheiten, wie eine D2 Stahlklinge in mattschwarz mit 9cm Länge. D2 Stahl ist amerikanischer Werkzeugstahl und für seine hohe Härte, Schnitthaltigkeit und Bruchsicherheit (für einen relativ geringen Einkaufspreis) bekannt. Sollte dieser dennoch mal stumpf werden, kann sie mit dem in der Hülle integrierten Schleifstein wieder geschärft werden. Der Stein kann ebenfalls als Feile genutzt werden. Außerdem in der Hülle enthalten ist ein Feuerstarter, der mit einer speziellen Auskerbung auf der Oberseite des Messers Funken erzeugt.

HX Outdoors Survival Messer Funktionen
Alle Funktionen auf einen Blick.

Im ergonomisch geformten G10 Griff befinden sich „taktische“ Lochungen, um das Messer bei Bedarf an einem Stock zu befestigen und als Speer zu nutzen. G10 Griffe werden aus Kohlefaserlagen und Epoxidharz hergestellt und sind besonders leicht, rutsch- und wasserfest sowie stabil. Zu guter Letzt verfügt der Griff über ein extra gehärtetes Endstück, welches als Hammer eingesetzt werden kann. Mit nur 250g Gewicht und einer Gesamtgröße von 22cm x 4,5cm x 0,4cm ist es leicht transportierbar.

Mit seiner starren,geraden Klinge fällt das HX Outdoors Survival Messer nicht unter das deutsche Waffengesetz und kann durch seine Länge von unter 12 Zentimetern auch in der Öffentlichkeit mit sich geführt werden.

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

39 Kommentare

  1. Profilbild von Arnold

    Kommt das Messer durch den Zoll?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Maike
      Maike (CG-Team)

      Da das Messer nicht unter das Waffengesetz fällt, ist die Einfuhr durch den Zoll kein Problem.
      Unters Waffengesetz fallen Springmesser, Fallmesser, Faustmesser und Butterflymesser. Mit der starren, geraden Klinge erfüllt dies keins der Kriterien 🙂

      • Profilbild von Thomas

        Das stimmt so nicht!!! Wenn die Klingenlänge 12cm überschreitet ist das Führen verboten!!!

        § 42a Verbot des Führens von Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen:
        Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm zu führen.

        • Profilbild von DSLR

          Das Führen ist natürlich bei bestimmten Messern nur erlaubt, wenn man einen berechtigten Grund dazu hat, und wie Du bereits zitiert hast, sind das keine Waffen sondern „tragbare Gegenstände“.

          Aber es ging hier um den Zoll und der kassiert nur Messer, welche nach dem Waffengesetz komplett verboten sind, und das sind die von Maike erwähnten.

        • Profilbild von Vollhonkhasser

          „Das stimmt so nicht!!! Wenn die Klingenlänge 12cm überschreitet“
          Andere belehren ohne auf den Artikeltext einzugehen ist mehr als fragwürdig!
          Oder einfacher gesagt: hirnfreier Klugscheisser!

        • Profilbild von Nichtswisser

          Noch ein kleiner Hinweis mit gefährlichem Halbwissen. Es gibt auch einen Unterschied zwischen „Führen“ und „Transportieren“. Der Unterschied liegt darin ob es in Sekunden Griff bereit ist, also am Gürtel oder so hängt oder du es erst iwo raus kramen musst. Also ist auch die Machete tief im Rucksack verstaut kein Problem. Und wie schon erwähnt kommt es auch darauf an wo du damit unterwegs bist und welchen Grund du zum Führen oder Transportieren hast.

  2. Profilbild von Kimble

    Das wollte ich auch fragen 🙂 wegen dem Zoll

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Derknecht

    Warum soll es nicht durch den Zoll kommen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Allex76

    Starres Messer lange Klinge

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Allex76

    Wobei klinge nur 9cm. Ab 11 wird kritisch mit dem Zoll

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Joe

      Nö, nur mit dem Waffengesetz wegen Führens in der Öffentlichkeit. Meine beiden Schwerter aus China mit jeweils über einem Meter Klingenlänge gingen auch problemlos durch den Zoll (ganz offen als „Blankwaffen“ deklariert). Jetzt hängen sie an der Wand, wo sie hin sollten. Nur in der Öffentlichkeit mit mir führen darf ich sie nicht (aber warum sollte ich das auch wollen?).

  6. Profilbild von Linda

    Aber über der Frei Grenze also wieder zum Zoll fahren und abholen!

  7. Profilbild von krawallo

    Man kann jedes Messer mit egal welcher klingenlänge kaufen. Man darf es nur nicht führen. Kann auch nen halben Meter lang sein

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von maggats

    Ich hab das gute Stück seit einem guten Jahr zu Hause. Sehr gute Verarbeitung, stabil und haltbar. Keine Probleme mit dem Zoll. Bei GB mit germany express bestellen, dann fallen auch keine Zollgebühren an.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von sprech.sucht

    EU kostet nur noch €34.61.

  10. Profilbild von Simplicitas

    Man sollte vielleicht anmerken, dass D2 Stahl zwar kein schlechter Stahl ist und zumindest eine akzeptable Rostträgheit aufweist, aber dafür nicht unbedingt leicht zu bearbeiten und damit auch etwas schlechter nachzuschärfen ist.

  11. Profilbild von Voice

    Mal was ne Frage zur Stabilität: hat das Ding eigentlich einen Vollerl oder Teilerl?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von HeavyGuard

    @Thomas: ja, ab 12cm Klingenlänge ist das „führen“ verboten aber nicht das Messer selbst. Das heißt du darfst es in der Öffentlichkeit nicht griffbereit mit dir tragen. Der Besitz und der Kauf ist dagegen erlaubt. Nur Waffen die laut Waffengesetz komplett verboten sind, dürfen hier nach Deutschland nicht eingeführt oder verkauft werden.

  13. Profilbild von HeavyGuard

    @Voice: weder noch. Auf einigen Bildern kann man es genauer erkennen – der Griff geht in voller Breite durch. Die Griffschalen sind aufgeschraubt. Eventuell ist es sogar ein Halbintegralmesser – man kann nicht genau erkennen ob der Hammerkopf am Griffende aus dem Heft herausgearbeitet wurde oder ob er nachträglich aufgesetzt wurde. Ich vermute aber letzteres da Integralmesser in der Regel deutlich teurer sind.

  14. Profilbild von Andreas B

    Im Video auf der GearBest-Bestellseite (Bluemountain Bushcraft and Outdoors; den YouTube-Kanal gibt es scheinbar wirklich) wird das Messer vorgestellt/getestet. Lt der Aussage im Video und augenscheinlich auch tatsächlich aus einem Stück.

    • Profilbild von DSLR

      Fest verbunden ist der „Hammer“ aber ob es jetzt aus einem Stück (teuer) hergestellt wurde oder einfach angeschweißt und plangeschliffen kann man nicht erkennen. Wobei das funktionell auch keine Rolle spielt.

  15. Profilbild von DSLR

    Schönes Messer und verglichen mit anderen Anbietern auch ein guter Preis, ich frage mich aber trotzdem wozu so was gut sein soll. Ich hab ein Morakniv Companion dem ich oben am Klingenrücken eine Mulde für den Feuerstarter eingeschliffen habe. Das Ding kostet keine 15€ und macht alles mit was man normalerweise draußen so zu erledigen hat.

    Diese ganzen martialisch designten Messer sehen ja irgendwie gut aus aber irgendwie habe ich immer das Gefühl, das ist was für Möchtegern-Rambos. 😉

  16. Profilbild von M@

    Wäre essentiell zu wissen, ob full tang, dh ob klinge und griff aus einem, durchgehenden stück, bis hammer.
    Danke für info und gruäZH us Züri, m@

    • Profilbild von chainsaw

      @M@ Ja, ist in Full-Tang Bauweise verarbeitet – den „Hammer“ betrachte ich wie DSLR.
      @DSLR Daumen hoch, nur fürs Baitoning nicht so dolle ;D Gibt übrigens viele „gleiche“ Varianten, auch von anderen namenhaften Anbietern aus dem hübschen Skandinavien bei denen der Klingenrücken ab Werk für den Firesteel zu gebrauchen ist.
      Wasm nnoch bei Messern aus China erwähnen sollte: Die haben es mit dem Qualitätsstandard der Schärfe ab Werk nicht so, manchmal hat man Glück, manchmal eben nicht – heißt man sollte sich darauf gefasst machen, das gute Stück evtl. nachschärfen zu müssen bevor es etwas taugt.

  17. Profilbild von Mike

    nice, mit noch ein paar Punkten die ich hatte auf 22,80 mit Versand gekommen. Was will man mehr 🙂

    • Profilbild von Mike

      Heute angekommen, und damit ein kleines Fazit:

      Lieferzeit: 22.03. bestellt, 28.03. geliefert –> TOP
      Messer selbst: sehr schwer, da Full-Tang, „Hammer“ hinten gut 2cm breit ausgearbeitet
      Klinge: ca. 5mm dick im Ansatz, separate Ecke am Klingenrücken für den Feuerstahl
      Schärfe: rattenscharf geschliffen, Papiertest mit ca. Note 1- bestanden (minimale Ausfransungen gegen Ende)
      Scheide: wirkt im Griff billig, Messer rastet aber sehr gut ein. Der eingearbeitetete Schleifstein wird bei dem D2-Stahl eher sinnfrei sein
      Feuerstein: wirft 1A Funken.
      „Logos“: naja, die hätte man sich auch sparen können, machen einen Spielzeug-Eindruck
      Schnitthaltigkeit konnte ich noch nicht testen.

      Fazit:
      Für den Preis einfach super.
      Im Pseudo-Vergleich mit dem Mora GK (was bei etwa 10€ liegt) ist die Qualität mindestens gleichauf, wenn nicht sogar höher. Aber Lieferumfang, Ausstattung und Stahl sind natürlich nicht vergleichbar.

      Gruß,
      Mike

  18. Profilbild von Messer_Buddy

    Ich habe es und muss sagen

    ||FINGER WEG||

    Wer billig kauft kauft zweimal

    Ich habe noch zusätzlich ein normales Bear Grylls und muss sagen in punkto Qualität ist es 1000000 Mal schlechter, da die Klinge fast zu hart ist, und somit nicht lang scharf bleibt und das Schärfen viel Aufwand darstellt. Zudem ist die Gesamtdicke des stahls für ein Outdoor Messer zu dünn, ich will ja nicht , dass mein Speer nach dem ersten Mal abbricht ect.

    Bei allem anderen auf dieser Seite war ich bis jetzt zufrieden aber Messer können die Chinesen halt net

    Kauft euch n Schweizer oder n Ami Messer

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Drachen

      Meddl Leude! @Messer_Buddy da muss ich dir etzala vollkommen Recht geben. Hab versucht mit dem Ding einen Baum zu fällen -> Keine Chance. Lieber gleich eine ordentliche Kettensäge kaufen statt diesem China-Müll. Damit ist man auch gleich für die nächste Zombie-Apokalypse gerüstet und Haider kann man sich damit auch besser vom Hals halten.

    • Profilbild von Atlant

      Messer_Buddy:

      Ich habe noch zusätzlich ein normales Bear Grylls und muss sagen in punkto Qualität ist es 1000000 Mal schlechter, da die Klinge fast zu hart ist, und somit nicht lang scharf bleibt und das Schärfen viel Aufwand darstellt. Zudem ist die Gesamtdicke des stahls für ein Outdoor Messer zu dünn, ich will ja nicht , dass mein Speer nach dem ersten Mal abbricht ect.

      Mein Sohn hat es auch gekauft. Die Klinge ist 4mm breit. KA was für Speere Du so baust, aber an Deinem Speer wird die Klinge als letztes brechen …

    • Profilbild von Simplicitas

      Ist ja auch D2 Stahl (träger Werkzeugstahl). Sowas taugt vornehmlich für Besitzer einer Schleifmaschine. D2 Messer kämen mir deswegen auch nicht ins Haus, mit einem normalem Schleifstein ist mir das einfach zu müßig.

  19. Profilbild von sprechsucht

    Zur Zeit €46.82 bei GB (EU)

  20. Profilbild von Marty

    Für mich lieber ein gescheites Taschenmesser. Viel mehr als einen Stock zum Grillen schnitzen und die Wurst einschneiden werde ich sowieso nicht tun.
    Vielleicht noch ein paar Schnüre und Seile schneiden das war’s dann aber auch sollte ich je in die Situation kommen mit dem Messer mein Überleben sichern zu müssen, habe ich eben Pech gehabt.
    Das gesamte Messer ist mir ansonsten einfach viel zu lange um es mit mir herum zu tragen völlig egal ob das vom Gesetz her erlaubt ist oder nicht.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)