Im Test: iClever BTH07 Bluetooth Sport In-Ears für 17,99€

Mit den iClever BTH07 Bluetooth Sport In-Ears wollen wir euch einen weiteren Sport In-Ear vorstellen, aber Moment.. irgendwie kommt mir der Kopfhörer bekannt vor! Rein äußerlich unterscheiden sie sich nur in der Farbe von den UMi BTA9, die wir euch bereits vor ein paar Monaten vorgestellt haben, ob sich die Ähnlichkeit nur auf die äußeren Werte oder auch die inneren Werte bezieht, erfahrt ihr in diesem Test!iClever BTH07 Sport In-Ears

Technische Daten

iClever BTH07 UMi BTA9
 Bluetooth Version 4.1 Version 4.1
 IP Schutzklasse IPX5 IPX4
 Gewicht 19 g 19,5 g
 Laufzeit (50% Lautstärke 8 Stunden 8 Stunden
 Akkukapazität 150 mAh 150 mAh

Wie ihr schon seht sind die vom Hersteller angegebenen technischen Daten fast identisch, was meine Vermutung plausibler macht, aber schauen wir uns die Kopfhörer genauer an.

UMi BTA9 vs. iClever BTH07

Zum Zubehör der Bluetooth In-Ears gehören Ohrpolster in drei verschiedenen Größen, ein Micro-USB Ladekabel und eine Bedienungsanleitung auf Englisch.

iClever BTH07 Lieferumfang
Alles dabei, um sofort loszulegen!

Im Gegensatz zu den UMi BTA9 ist die Farbgestaltung der iClever BTH07 mit neongelben Akzenten deutlich auffälliger – UMi hält seine Kopfhörer meist in schlichten Grautönen. Die iClever BTH07 bringen auch pro Hörer ~9,5 Gramm auf der Feinwaage, durch die Ohrbügel halten sie jedoch gut im Ohr, auch während eines Sprints verrutschen sie nicht. Insgesamt machen die Bluetooth In-Ears einen guten Eindruck, sie sind solide verarbeitet und weisen keine Schwachstellen oder Verarbeitungsfehler auf.

Die Bedienung der Kopfhörer funktioniert identisch über die drei verbauten Knöpfe am rechten Hörer.

UMi BTA9 vs. iClever BTH7
Die Bedienknöpfe der UMi BTA9 und iClever BTH07

Funktionen der Knöpfe im Überblick

Multifunktionsknopf An/AusPlay/Pause

Bluetooth verbinden

Anrufe annehmen/auflegen

Leiser Leiser/Titel zurück
Lauter Lauter/nächster Titel
UMi BTA9 vs. iClever BTH7 Knöpfe
Auch das Mikrofon befindet sich an der gleichen Position

Der Sound

Genau wie die UMi BTA9 haben die iClever BTH07 einen kraftvollen Bass, leider haben sie auch gleiche Schwächen im Mitteltonbereich. Man kann durchaus sagen, dass sich der Kopfhörer auch im Klang nicht hörbar von den Konkurrenten aus dem Hause UMi unterscheiden.

Fazit

Vermutlich stammen die Hörer tatsächlich aus dem selben Werk und wurden lediglich für verschiedene Hersteller produziert, was ich China öfter vorkommt. Auch die iClever BTH07 sind durchaus zu empfehlen, für den Preis von ~18€ bekommt man hier einen soliden Sport-Kopfhörer, der fürs Training allemal ausreicht! Wer auf die Farbe nicht so viel Wert legt, kann hier eindeutig nach dem Preis gehen und sich entweder für iClever BTH07 oder den UMi BTA9 entscheiden.

Damit ich nicht den gleichen Artikel nochmal schreibe, bin ich hier nicht auf alle Einzelheiten eingegangen, wer sich für den Kopfhörer interessiert und gerne mehr erfahren möchte, kann sich am Test der UMi BTA9 orientieren!

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)