iDeaUSA AtomiX V202 Bluetooth On-Ear Kopfhörer für 32,99€

Mit den iDeaUSA V201 Bluetooth Over-Ear Kopfhörer haben wir euch bereits den „großen Bruder“ der iDeaUSA V202 vorgestellt. Dieser kleinere On-Ear Kopfhörer kann ebenfalls sowohl per Klinkenkabel als auch per Bluetooth betrieben werden und ist außerdem nicht aus Plastik, sondern aus Aluminium. Ob er nur mit hochwertigen Materialien punktet oder auch klanglich was drauf hat, erfahrt ihr hier!

iDeaUSA V201 Kopfhörer

Technische Daten

Name iDeaUSA AtomiX V202
Treiber
Frequenzbereich 20HZ-20KHz
Impedanz 32 Ohm
Konnektivität Bluetooth 4.0, Klinkenkabel
Akkukapazität 18 Stunden Spielzeit (laut Hersteller)
Gewicht 143 Gramm
Maße 158 x 180,5 x 66,5 mm

Lieferumfang

Im Lieferumfang der iDeaUSA AtomiX V201 findet man neben den Kopfhörern eine Transporttasche, ein Klinkenkabel, ein Micro-USB Ladekabel und eine Bedienungsanleitung auf Englisch und Chinesisch.

iDeaUSA OnEar Kopfhörer Zubehör

Leider ist die Transporttasche hier lediglich Kunstleder und nicht aus Hartplastik, wie bei den iDeaUSA V202 – diese schützt die Kopfhörer deutlich schlechter.

Verarbeitung & Design

Die Kopfhörer bestehen zum größten Teil aus Aluminium, lediglich der Bügel könnte aus einem anderen Material bestehen, da dieser aber vollständig mit Kunstleder ummantelt ist, lässt sich das Material das sich darunter verbirgt nicht genau feststellen. Da dieser aber sehr flexibel ist, ist auch hier von einer Metallstrebe auszugehen.

iDeaUSA On-Ear Kopfhörer Bügel
Das Kunstleder ist sauber vernäht

Die Hörer sind ebenfalls mit Kunstleder ummantelt, hierbei gibt es keine große Aussparung für den Treiber, sondern das Leder ist komplett über den Hörer gezogen.  Jedoch befindet sich dennoch ein Schaumstoff-Ring darunter, mittig lässt sich das Leder also weiter eindrücken.

iDeaUSA V202 Hörer
Damit der Sound klar durch das Leder dringt, wurden hier großzügige Aussparungen in das Leder gestanzt

Insgesamt gefällt mir das Design der Kopfhörer gut, sie sind sehr schlicht und unauffällig gehalten, dadurch wirken sie nicht klobig wie andere Modelle aus diesem Bereich.

iDeaUSA V201 Kopfhörer
Der Bügel lässt sich in der Größe verstellen

Sound der iDeaUSA AtomiX V202 On-Ear Kopfhörer

In Anbetracht des Preises der On-Ear Kopfhörer ist der Klang überraschend gut. Der Sound ist stimmig, ein wirkliches Defizit ist nicht auszumachen und sie schlagen die JKR 208B On-Ear Bluetooth Kopfhörer, die wir euch bereits vor einiger Zeit vorgestellt haben, um längen.

Überrascht hat mit jedoch der durchaus kräftige Bass der Kopfhörer. Dadurch, dass sich die Hörer um die vertikale Achse drehen lassen, passen sie sich perfekt an das Ohr an und erzeugen dadurch einen soliden Druckraum am Ohr. Vergleichbar ist der Bass in etwa mit dem der UMi Voix, die mittlerweile leider kaum noch erhältlich sind. Allerdings gefallen mir die iDeaUSA AtomiX V202 im Bereich des Hoch- und Mitteltons noch etwas besser.

Im Gegensatz zu den iDeaUSA AtomiX V201 kommen diese On-Ear Kopfhörer ohne Noise Canceling aus, jedoch ist die Abschirmung durch die gute Passform trotzdem solide. Insgesamt lässt sich mit den iDeaUSA AtomiX V202 angenehm Musik hören und es gibt nur wenig zu beanstanden.

Natürlich muss man auch hier den Klangqualität in Anbetracht des Preises sehen und sie können sicher nicht so viel wie vergleichbare Kopfhörer aus dem Hause Sennheiser oder Bose. Jedoch stimmt hier das Preis-/ Leistungsverhältnis und meiner Meinung nach gehören sie mit zu den besten On-Ear Kopfhörern aus China, die wir bislang im Test hatten.

Bedienung des Kopfhörers

Die Bedienung der Kopfhörer erfolgt alleine über den rechten Kopfhörer, an ihm sind insgesamt drei Bedienknöpfe angebracht, dazu kommen Micro-USB Port, Klinkenanschluss und Mikrofon.

iDeaUSA V202 Bedienknöpfe
Leider sind die Knöpfe nicht beschriftet

Bedienung der Knöpfe

Knopf: lang drücken  kurz drücken
Lauter (linker Knopf)  lauter nächster Titel
Leiser (rechter Knopf  leiser vorheriger Titel
Multifunktionsknopf (Mitte) Einschalten/Ausschalten, Pairing Modus Play/Pause/Anrufe annehmen,auflegen

Headset

Das Mikrofon der iDeaUSA sitzt zwar direkt am Hörer, jedoch ist die Sprachqualität sehr gut. Während unserer Tests hat das Gegenüber zum Teil nicht gemerkt, dass ich mein Smartphone gar nicht in der Hand halte.

Fazit

Die iDeaUSA AtomiX V202 sind insgesamt ein sehr solider On-Ear Kopfhörer, der mit einem guten Preis-/ Leistungsverhältnis punktet. Auch in Sachen Verarbeitung konnten keine Schwachstellen festgestellt werden.

Der Sound der Kopfhörer ist überraschend gut. Sie klingen sehr ausgewogen, es gibt keinen Frequenzbereich, der besonders heraus sticht. Im Vergleich zu anderen Kopfhörern, die wir bereits getestet haben fällt bei den iDeaUSA AtomiX V202 auf, dass sie einen soliden Basston an den Tag legen, welchen ich bei anderen On-Ear Kopfhörern, wie den JKR 208B vermisst habe. Dieser kommt auch dadurch, dass sich die Kopfhörer durch ihre vertikal drehbaren Hörer besonders gut an den Kopf und das Ohr anpassen.

  • Material/Verarbeitung
  • Stimmiges Klangbild
  • Gute Passform
  • Headset
  • Knöpfe nicht beschriftet

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

4 Kommentare

  1. Profilbild von weitergedacht
    weitergedacht

    +10€ für Over Ear, +20€ für Noise Cancelling… Dann würd ichs kaufen…

  2. Profilbild von gümmelknotz

    Hab ihn seit heute. Soweit okay. Aber ein bisschen leise das Dingen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Weil Tim mir gerade nen neuen Bluedio-Kopfhörer für einen Langzeit-Test weggenommen hat, habe ich gerade die V202 On-Ears auf.

    – Bässe sind schon echt kräftig (vor allem für die Größe)
    – sitzen sehr bequem
    – klein aber schön. Bis auf die Buttons. Die Ränder sind „blank“, sodass es auf dem ersten Blick so aussieht, als ob die Farbe ab wäre
    – Lautstärke ist kräftig (keine Ahnung was gümmelknotz da bemängelt), allerdings kann man die Lautstärke soooo hochdrehen, sodass die Höhen, Mitten und Tiefen dann alle auf einmal irgendwann mäßig klingen :D. Ggf. hat dein Device/Verstärker nicht genug Dampf?

    Fazit: Schlicht (kein Plastik-Fancy-Gaming-LED-Kram), schicke On Ears die bis zu einer gewissen Lautstärke vor allem in den Tiefen punkten. Ist meine subjektive Meinung nach ~3 Stunden Musikhören (Trap, Metal und bisschen Piano).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)