Im Test: VR Shinecon II Virtual Reality Brille für 14,99€

Da ich wegen dem ein oder anderen Handykauf noch eine ganze Menge GearBest-Punkte hatte und nicht genutzte Punkte am 31.03 gelöscht werden, habe ich diese einfach mal in eine VR Brille investiert. Daher kommt hier mein Erfahrungsbericht von einer der etwas teureren Cardboard-Brillen, die VR Shinecon II Virtual Reality Brille.

VR Shinecon II Virtual Reality Brille

Bei der großen Auswahl, die es mittlerweile bei den verschiedenen Cardboardbrillen gibt, habe ich mich gerade für dieses Modell entschieden, da es durch kleine Rädchen am Gerät verschiedene Einstellungsgrößen bietet und weil Shinecon eine relativ etablierte Marke unter den chinesischen VR-Brillen ist. Die Qualität der Brille bestätigt genau das, man findet keine überstehenden Plastikkanten oder spitze Ecken und alles ist fest miteinander verarbeitet. Die Brille ist 19,50 x 14,00 x 10,00 cm groß und 388 Gramm leicht. Gerade durch die echt angenehme weiche Polsterung – die auch genügend Platz zum gleichzeitigen Tragen einer normalen Brille lässt – und die drei verstellbaren Kopfgurte ist die VR Shinecon II super geeignet, um auch mal für längere Zeit in die Virtual Reality abzutauchen.

VR Shinecon II Virtual Reality Brille Klappe

Die bereits erwähnten Einstellungsrädchen befinden sich auf der oberen Seite der VR Brille. Sie können genutzt werden um den Abstand der Linsen zum Handydisplay oder den Abstand zueinander anzupassen. So kann man das Bild individuell scharf stellen. Das Smartphone selbst wird in eine durch Magnete verschließbare Klappe in die Brille eingesetzt und von einem kleinen Clip fixiert. Das Ganze hält sehr gut und auch bei wilderen Kopfbewegungen rührt sich das Handy in der Brille nicht vom Fleck. Der Clip ist für meinen Geschmack sogar vielleicht etwas zu fest, das Handy nachher wieder raus zubekommen war teilweise echt nervige Fummelarbeit. Für „Augmented Reality„-Anwendungen, die auf die Kamera des Smartphones zugreifen, kann man ein Stück der Klappe herausnehmen und so zwei Löcher freilegen. Auch dieses Teil wird ganz einfach über Magnete befestigt.

VR Shinecon II Virtual Reality Brille Lieferumfang
Lieferumfang: Infoheft, Putztuch, kleine Kratzschutzaufkleber und natürlich die Brille selbst.

Jetzt aber mal was zum meinen Erfahrungen mit VR-Spielen und Videos an der VR Shinecon II selbst. Ganz allgemein muss man hier noch mal darauf hinweisen das die Cardboard-Brillen kein Vergleich zu den „großen“ VR Headsets sind. Ich konnte bereits mit der Oculus Rift sowie der HTC Vive ausgiebig zocken und damit können unsere Smartphones leider noch nicht mithalten. Trotzdem ist so eine kleine VR Brille gerade für die interessant, die nicht gleich 400€ plus für VR ausgeben möchten. Ich habe die VR Shinecon II mit meinen Xiaomi Redmi Note 4 und Spielen wie beispielsweise „VR Fantasy“ getestet. Generell kann man erst mal sagen, dass ihr ein relativ aktuelles Smartphone mit guter Leistung aber vor allem einem hochauflösenden Display haben solltet, um VR auf dem Handy richtig genießen zu können. Die VR Spiele funktionierten alle prima und bis auf den leider noch sichtbaren aber dennoch dünnen schwarzen Rand, der euer Blickfeld umrahmt, war das Erlebnis ziemlich schnell sehr immersiv. Dank der Google Cardboard App lassen sich sehr schnell die passenden Spiele finden und verwalten. Ein kleines Manko bezüglich der Cardboard Apps ist aber, dass sie oft einen Button an der Brille voraussetzten, der beim VR Shinecon II nicht vorhanden ist. Dieses Problem lässt sich aber mit einem über Bluetooth mit dem Handy gekoppelten Controller lösen. Auch der nötige „VR-QR-Code“ der für eine optimale Nutzung nötig ist, ist nirgends an der Brille oder in der Verpackung zu finden. Nach einer kurzen Googlesuche konnte ich diesen aber im Netz finden:

VR Shinecon II Virtual Reality Brille

360°-Videos lassen sich auch sehr gut mit den VR Shinecon II angucken. Die Rundumsicht könnt ihr zwar auch schon im Browser austesten, aber so richtig cool lassen sich die Clips erst mit einer VR-Brille erleben. Schade ist es da nur wenn man wie ich eher langsames Internet hat und daher die Videos nur auf einer der geringeren Auflösungen schauen kann. Achtet darauf, dass die Videos mindestens in FullHD aufgelöst sind und lasst sie vielleicht kurz vorladen. Ich verlinke euch hier mal die offizielle Playlist von Youtube:

Fazit

Die VR Shinecon II Virtual Reality Brille ist nicht perfekt und auch nicht die günstigste ihrer Art (hier gibt es eine schon ab 9€). Wer aber vor hat für längere Zeit in die virtuelle Realität einzutauchen und Wert auf guten Tragekomfort setzt, für den lohnen sich vielleicht die 6€ mehr. Ich selbst werde die Brille jetzt immer öfters mal rauskramen um die neusten Spiele auszuprobieren. Virtual Reality stellt sich zurzeit als richtige Innovation in der digitalen Unterhaltung heraus und scheint nicht, wie zuvor befürchtet, nur ein überhypetes und schnell vergessenes Feature zu sein. Aber was haltet ihr von VR und habt ihr selbst schon eines der vielen Geräte ausprobiert?

Profilbild von Tristan

Tristan

Seit Januar 2017 Teil des China-Gadgets Teams und großer Virtual Reality und Gaming Fan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

6 Kommentare

  1. Profilbild von iphone 1234
    Gibts auch Apps und co fürs iPhone?
  2. Profilbild von uwe20
    Was sind das für Spiele die es momentan schon gibt?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von 123Pyrofire
    Was für gute Augmented Reality Spiele gibt es?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Tristan
      Tristan (CG-Team)
      Hey Pyrofire,

      ich kann besonders Spiele wie „VR Fantasy“, „VR Roller Coaster“ und ganz einfach die 360°-Videos der Youtube-App empfehlen. Google StreetView in VR ist auch ganz interessant aber hol dir einfach die Cardboard-App dann werden dir direkt die Highlights angezeigt! 🙂

      Grüße
      Tristan

  4. Profilbild von 123Pyrofire
    @Tristan: Danke. Ich habe selber schon die Cardboard App probiert jedoch spricht mich keine App aus der Liste dort an. VR Rollercoaster ist schon cool nur wird mir davon schlecht😁
    Die 360° Youtube Videos sind Klasse.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)