Inspector (C-)Gadget: Handy-Armband-Uhr für 40 Euro inkl. Versand

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

handy uhr ak08Von so einem Gadget hätte James Bond noch vor 20 Jahren geträumt – die Handyuhr für 34,08 Euro inkl. Versandkosten.

Um es vorweg zu nehmen: natürlich ist es kein Must Have oder gar eine Alltagshilfe – aber es ist ein Teil was dem Namen „Gadget“ so richtig gerecht wird. Auch der Preis ist etwas gehoben, aber für den Funktionsumfang wirklich ein Schnäppchen – wem das zu viel ist, braucht ja nicht weiterzulesen.

Natürlich handelt es sich augenscheinlich um eine normale Uhr, aber wenn man genau hinschaut handelt es sich außerdem um ein vollwertiges Tri-Band-Handy, welches natürlich auf Deutsch umgestellt werden kann und die üblichen Handy-Funktionen beherrscht. Dabei wird bei den Displaymaßen nicht, wie bei anderen 150 Euro Modellen, übertrieben, sodass die Uhr von den Maßen her auch noch tragbar ist. So wiegt die Handy-Armbanduhr auch nur 45g – da wiegt fast jede Pilotenautomatikuhr mehr.

Damit sie natürlich unscheinbar daher kommt, ist als Bildschirmschoner (ein Bildschirmschoner auf der Armbanduhr – wie das schon klingt *g*) u.a. eine Analoguhr abgebildet. Jetzt geht es erst richtig los: das Display ist ein Touchscreen und erkennt wohl sogar Handschriften – welche bei der Bildschirmgröße sicherlich nicht sooo häufig benutzt wird.

Natürlich können Bilder (JPG, GIF), Musik (MP3) und Videos (MP4) abgespielt werden und zwar über eine MicroSD-Karte (max. 2GB). Geladen wird eure Uhr nach max 45 Stunden Standby über ein beigelegtes USB Kabel. Außerdem liegen noch ein Steckdosenladegerät, eine Anleitung, ein Kopfhörerpaar und zwei Akkus bei – da wird mal wieder nicht mit Zubehör gegeizt – sehr löblich, aber wir sind ja nichts anderes gewohnt.

Falls ihr nicht ein Headsetkabel in die Uhr stecken wollt (was ich verstehen könnte) könnt ihr natürlich auch ein Bluetoothheadset (wir berichteten) mit der Uhr verbinden – kein Problem. Es fehlt nur noch der Laserbrennstrahl-Deluxe, dann wäre James Bond wirklich neidisch gewesen ;-).

Da der Wert über der Zollfreigrenze liegt müssen leider noch 6,48 Euro zusätzlich abgedrückt werden – aber hey: solltet ihr euch irgendwann daran satt gespielt haben, lässt sich das Teil notfalls noch easy mit ein bisschen Gewinn bei eBay weiterverkaufen.

Danke Marc für diese wirklich tolle Geek-/Nerd-/Junkiegadgetidee!

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

15 Kommentare

  1. Profilbild von cultich

    Ganz funny war auch schon kurz auf dem kaufen Button, dann aber gesehen…

    Battery capacity 350MAH
    Theory of talk time 50 minutes
    Theory of standby time 45 hours

    Schade…

  2. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    „Geladen wird eure Uhr nach max 45 Stunden Standby über ein beigelegtes USB Kabel.“[/quote]

    Habs ja erwähnt – finde es eigentlich ganz okay. Bei meinem Smartphone siehts ja noch schlechter aus und das trage ich ja nichtmal am Handgelenk 😉

  3. Profilbild von VERGiL

    Der Verkäufer hat jetzt auch nicht so die überguten Bewertungen…

  4. Profilbild von Oizo

    haha genial 🙂 ist eigentlich ne gute alternative für das billig / wegwerf Handy an Festivals.
    Kann nur schwer geklaut / verloren werden da am Handgelenk.

    nur der extra Zoll stört mich 🙁

    hat mich übrigens daran erinnert dass ich das Inspector C-Gadget Bild überarbeiten wollte 😀
    ist auch schon fast fertig und am langen Wochenende komme ich auch zum Feinschliff nehm ich mal an.

  5. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    @Oizo
    Ha! Jetzt erinnerst du mich, dass ich dich ans Bild erinnern wollte 😀

  6. Profilbild von yamir

    ja wenn der jetzt nich so schlechte Bewertungen hätte…. bei 1-2 € is mir das ja egal aber bei 40€… hm

  7. Profilbild von daniela

    Naja ein Großteil der schlechten Bewertungen kommt ja von den unlock iphone Aktionen. kann es aber verstehen. Wäre mein Geld nicht schon verplant… 🙂

  8. Profilbild von Marc

    @Oizo
    Oizo, rein theoretisch könnte man den Verkäufer ja fragen, ob er als Zollwert 25€ draufschreibt…dann würden 4,75 an Zoll anfallen, die nicht eingezogen werden da unter 5€…
    aber das ist natürlich illegal und Steuerhinterziehung…(aber es gibt soweit ich weiss in China kein Gesetz gegen Schreibfehler)

    gruß,
    Marc

  9. Profilbild von Tobi256

    ja? nein?… ich bin so unentschlossen 😀

    was macht CG nur aus mir…

    Edit: http://www.youtube.com/watch?v=vag5qvDjGc0

  10. Profilbild von Marc

    @Tobi256
    Tobi, das Video-Review ist aber von der AK09 (für 43,50€ + 8,27€ Zoll).
    Diese hat noch eine Kamera drin.

    gruß,
    Marc

  11. Profilbild von popel2k

    @tobi: der typ hört sich an wie dieter nuhr 🙂

  12. Profilbild von Tobi256

    @marc: stimmt!
    @popel2k: stimmt auch!^^ eine Ähnlichkeit ist da 😀

    beim Verkäufter steht übrigens jetzt:
    „Dieser Verkäufer ist bis zum 20. Juni 2011 abwesend und kann zurzeit keine Bestellungen bearbeiten. Sie können diesen Artikel auf die Liste der beobachteten Artikel setzen und ihn später kaufen“
    schlechtes Zeichen?!

    Bei dem für 2 € mehr gibt es auch nur einen Akku…

  13. Profilbild von Marc

    @Tobi256
    Normalerweise nicht unbedingt. Die meisten von denen sind Einzelpersonen oder ein Familienbetrieb, und auch die muessen mal Urlaub machen 🙂

  14. Profilbild von mmm

    schade, wollte auch grad bestellen, geht aber nicht :-/

  15. Profilbild von heiopei

    hey leute, die links sind allesamt tot. bzw der verkäufer ist nimemr auffindbar. gibts ne aktualisierung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)