Interessanter FM-Transmitter mit 3,5mm Klinkenanschluss für 7,69€ inkl. Versand

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Eine interessante Konstruktion rund um dieses Gadget wurde uns in einer Gasteinsendung geschildert, denn dieser FM-Transmitter mit Klinkenanschluss für 7,69€ inkl. Versand kann nicht nur fürs Auto, sondern auch im Eigenheim genutzt werden, denn dank USB und Klinke seid ihr auch unabhängig vom 12V- Anschluss.

Ich versuche euch mal die genial und einfache Konstruktion des Einsenders zu schildern. Das Gadget wird in den Mikrofoneingang des Fernsehers gesteckt und über einen freien USB-Anschluss (Fernseher, Receiver, T-Com Box) lasst ihr es mit Strom versorgen. Nun könnt ihr, wenn ihr z.B. im Ehebett nicht für Schlafstreitigkeiten sorgen wollt, einfach mit einem Radio die Frequenz abrufen und per Kopfhörer wunderbar der Talkrunde oder Ähnlichem folgen. Stufe zwei wäre natürlich noch ein Tablet, welches das Bild gleichzeitig streamt (wenn gedulded ;-)).

Ansonsten besitzt dieses Gadget die üblichen Funktionen eines Transmitters und USB-Kabel sowie Zigarettenanzünderadapter sind natürlich auch an Bord und so kann der Adapter auch ohne Probleme im Auto genutzt werden. Alternativ natürlich auch Internetradio aus dem Smartphone oder Notebook – gerade für reisende Fußballfans vielleicht interessant?

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

29 Kommentare

  1. Profilbild von Phil
    gnaaa…nach so was suche ich seit Jahren.
    Nur wie viel mW Sendeleistung hat das Gerät? mit mehr als 5mW darf man es in Deutschland nicht betreiben!
    CE Zeichen? Denn ohne dies gilt das gleiche…
  2. Profilbild von Matthias

    Phil: gnaaa…nach so was suche ich seit Jahren.
    Nur wie viel mW Sendeleistung hat das Gerät? mit mehr als 5mW darf man es in Deutschland nicht betreiben!
    CE Zeichen? Denn ohne dies gilt das gleiche…

    Hast du dein Atemzertifikat für heute schon gekauft? Hast du diesen Kommentar beim Blockwart absegnen lassen? Hast du einen Antrag auf Nutzung von Telemediendiensten gestellt, dass du einfach so online bist? Und das in Deutschland!?

    Oder wie ich heute auf einer englischen Seite schrub:
    „Sad but true, ‚this is probably illegal‘ is the second most used phrase in German online forums and comment sections just after „first!!!!!11″“

  3. Profilbild von karl
    @Phil
    ce-zeichen brauchst du nur für geräte mit netzkabel, soweit ich weiß
  4. Profilbild von Nomax
    Wohl eher „in den Kopfhörerausgang“ und nicht in den Mikrofoneingang. Oder?
  5. Profilbild von DanoZ
    Wäre nett wenn jemand vllt Erfahrungen rein schreiben würde, wie die Sendeleistung ist und ob ein starkes Rauschen zu hören ist…
  6. Profilbild von hehen
    hmm wenn ich da jetz mit einen tablet streame da kann ich doch auch glei den sound von tablet hernema
    brauchte so ein teil das sich „selbst versorgt“ also den strom von gerät nimmt fürn ipod
  7. Profilbild von Phil

    Phil: gnaaa…nach so was suche ich seit Jahren.
    Nur wie viel mW Sendeleistung hat das Gerät? mit mehr als 5mW darf man es in Deutschland nicht betreiben!
    CE Zeichen? Denn ohne dies gilt das gleiche…

    Matthias:
    Hast du dein Atemzertifikat für heute schon gekauft? Hast du diesen Kommentar beim Blockwart absegnen lassen? Hast du einen Antrag auf Nutzung von Telemediendiensten gestellt, dass du einfach so online bist? Und das in Deutschland!?
    Oder wie ich heute auf einer englischen Seite schrub:
    “Sad but true, ‘this is probably illegal’ is the second most used phrase in German online forums and comment sections just after “first!!!!!11″”

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach die Klappe halten. Dein Kommentar hilft hier keinem.

    Die Sendeleistung ist relevant, da man bei Werten von über 5mW Probleme bekommt, da man dafür eine Sendelizenz benötigen würde. Unterhalb von 5mW ist die Reichweite so gering, dass dies nichtig ist.

  8. Profilbild von Phil
    Entschuldigung, es sind maximal 50nW, die 5mW waren Unsinn…
  9. Profilbild von Tomtalion
    @Phil

    Schaue mal auf die Frequenzen des Geräts an. Auch das Senden unter 87.5 MHz ist illegal, weil man den Polizeifunk stören kann.

  10. Profilbild von Phil

    Tomtalion: <a href="#comment-240192" rel="nofollow">@Phil </a>
    Schaue mal auf die Frequenzen des Geräts an. Auch das Senden unter 87.5 MHz ist illegal, weil man den Polizeifunk stören kann.

    Guter Hinweis! Sollte die nicht so versierten Nutzer beachten…denn DAS gäbe wirklich ärger (außer vllt man überträgt gute Musik :p)

  11. Profilbild von bubble [iOS]
    die teile sind schon ok, hatte das mit dem IPhone Stecker für mein ip4 und fand es toll mit der Fernbedienung die Lieder zu steuern. nun für mein ip5 benutz ich auch einen mit Klinke und natürlich kann man darüber die Lieder nur übers IPhone direkt (aber eben nicht mit Fernbedienung) steuern. Rauschen kommt immer mal wieder vor, gerade wenn man mal weiter weg fährt und dann richtige Radiosender auf der eingestellten Frequenz senden. zudem hat mein erster transmitter nach so ca 6 Monaten den Geist aufgegeben
  12. Profilbild von HaJo
    Das Teil ist primär dazu gedacht, das Mobiltelefon drahtlos mit dem Autoradio zu verbinden falls dies noch keine Blauzahn-Funktion hat.
    Bei diesem Anbieter gibt es ein paar Fotos mit Detailansicht: http://www.dhgate.com/magnavox-fm-car-kit-fm-transmitter-wireless/p-ff808081365d1aef01366a128e6739f7.html
    Für ca. EUR 7.51 und Versandkostenrabatt: http://www.ebay.de/itm/261091724458
    Versandkostenfrei für $5.59 (ca. EUR 4.28): http://test.applehour.com/3.5mm-Headphone-Jack-Car-Kit-MP3-Player-Wireless-FM-Transmitter-For-iPhone-4-4s-DP3.5MM-
  13. Profilbild von HaJo

    hehen: hmm wenn ich da jetz mit einen tablet streame da kann ich doch auch glei den sound von tablet hernema
    brauchte so ein teil das sich “selbst versorgt” also den strom von gerät nimmt fürn ipod

    Der eingebaute Akku soll nach Angaben von anderen Anbietern 1,5 h halten.

  14. Profilbild von HeavyGuard [iOS]
    HeavyGuard [iOS]
    Bei der angegebenen Reichweite kann man die Sendeleistung getrost vernachlässigen. Wenn das Teil nicht über eine deutlich größere Reichweite sendet als hier beworben wird (was sehr unwahrscheinlich ist da auch die 10 m schon aufpoliert sein dürften) bleibt man mit Sicherheit in einem problemlosen Rahmen.
  15. Profilbild von Steven [Android]
    Steven [Android]
    Mikrofoneingang des Fernsehers ist natürlich der Hammer. Meine 3 Eingänge sind leider schon belegt 🙂

    Besser wäre doch das klassische Szenario, mp3 Player und Autoradio

  16. Profilbild von Matthias

    Phil: gnaaa…nach so was suche ich seit Jahren.
    Nur wie viel mW Sendeleistung hat das Gerät? mit mehr als 5mW darf man es in Deutschland nicht betreiben!
    CE Zeichen? Denn ohne dies gilt das gleiche…

    Matthias:
    Hast du dein Atemzertifikat für heute schon gekauft? Hast du diesen Kommentar beim Blockwart absegnen lassen? Hast du einen Antrag auf Nutzung von Telemediendiensten gestellt, dass du einfach so online bist? Und das in Deutschland!?
    Oder wie ich heute auf einer englischen Seite schrub:
    “Sad but true, ‘this is probably illegal’ is the second most used phrase in German online forums and comment sections just after “first!!!!!11″”

    Phil:
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach die Klappe halten. Dein Kommentar hilft hier keinem.
    Die Sendeleistung ist relevant, da man bei Werten von über 5mW Probleme bekommt, da man dafür eine Sendelizenz benötigen würde. Unterhalb von 5mW ist die Reichweite so gering, dass dies nichtig ist.

    Druck den Kommentar doch aus und geh zur nächsten Gestapo-Filiale, du Untertan.

  17. Profilbild von danimaniac [iOS]
    danimaniac [iOS]
    Fürs Auto kann ich sowas nicht wirklich empfehlen. Mich kotzt das Ding im Prinzip nur noch an was nicht am Gerät liegt sondern daran das es in Deutschland quasi keine freie Frequenz mehr gibt. Störungen sind somit keine Seltenheit vor allem bei längeren Fahrten muss man mehrfach umstellen.
  18. Profilbild von Tomtalion
    @Matthias
    Wenn du Lust hast, dass die Polizei vor der Tür steht. Er wollte nur davor warnen.
    So ein Funkgerät ist eben oft von „außen“ sichtbar.
  19. Profilbild von alterpunk

    Matthias:
    Hast du dein Atemzertifikat für heute schon gekauft? Hast du diesen Kommentar beim Blockwart absegnen lassen? Hast du einen Antrag auf Nutzung von Telemediendiensten gestellt, dass du einfach so online bist? Und das in Deutschland!?
    Oder wie ich heute auf einer englischen Seite schrub:
    “Sad but true, ‘this is probably illegal’ is the second most used phrase in German online forums and comment sections just after “first!!!!!11″”

    Phil:
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach die Klappe halten. Dein Kommentar hilft hier keinem.
    Die Sendeleistung ist relevant, da man bei Werten von über 5mW Probleme bekommt, da man dafür eine Sendelizenz benötigen würde. Unterhalb von 5mW ist die Reichweite so gering, dass dies nichtig ist.

    Matthias:
    Druck den Kommentar doch aus und geh zur nächsten Gestapo-Filiale, du Untertan.

    hey, matthias… ich finde es zum kotzen, das man sich in kommentaren ständig über themen austratscht, die nichts mit dem gadgets zu tun haben!!! …aber ich umarme dich! 🙂

  20. Profilbild von HeavyGuard [iOS]
    HeavyGuard [iOS]
    „Tomtalion:
    @Matthias
    Wenn du Lust hast, dass die Polizei vor der Tür steht. Er wollte nur davor warnen.
    So ein Funkgerät ist eben oft von “außen” sichtbar.“
    **********
    Niemand fährt aktiv auf der Suche nach solchen Sachen umher. Es gibt auch keine Messwagen die ständig auf den Straßen kreisen ums „Störer“ zu finden. So ein Messwagen wird nur bei dauerhaften Störungen nebst Beschwerden dazu eingesetzt. Insofern sollten die ganzen Mahner ein wenig herunter kommen. Die Mahnungen sind nicht sinnlos, aber ehrlich gesagt ist es ermüdend hier in fast jedem Thread das gleiche zu lesen – sei es das angeblich „immer“ schädliche Plastik aus China oder jedes mal die Unkenrufe ein Gerät „könnte“ zu stark senden / zu stark riechen oder einfach wegfliegen wenn man nicht hinschaut. ;)))

    Wie gesagt, so was ist durchaus nicht ungerechtfertigt, man sollte diese Thematik aber doch erst anschneiden wenn man entweder genau weiß oder es wenigstens sichere Hinweise darauf gibt das ein Gadget gegen deutsche Gesetze verstößt. In diesem Fall ist das ganze aber doch ziemlich übertrieben gelaufen. Allein schon der Hinweis auf die 10 Meter Reichweite dieses Gerätes sollte eigentlich zu einer eher relaxten Haltung führen. Wenn man ganz sicher sein will testet man so ein Gadget halt erstmal in den eigenen 4 Wänden und bezieht ggf. noch den/die Nachbarn mit ein der/die eventuell betroffen sein könnte.

    Mal abgesehen davon ist in Deutschland eine Menge verboten wobei etliche Verbote eher sinnlos sind. Die meisten Menschen gehen bei so was mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand heran. Insofern reicht es wenn ggf. mal gewarnt wird – man sollte das Thema dann aber nicht totreiten. Geht hier ja doch eher um die Freude an den vielen Gadgets.

  21. Profilbild von alter punk [Android]
    alter punk [Android]
    sach ich doch! 🙂
  22. Profilbild von Hurrdurr
    Boah, Matthias, du harter, nonkonformer, cooler, alternativer Typ, boah, bist du hart.
  23. Profilbild von Gast
    gibts doch in zich ausführungen, den von hier kann ich jedenfalls garnicht empfehlen da er nur ein paar wählbare Frequenzen hat, wenn dann alle schon mit radio belegt sind könnt ihrs vergessen. ich habe 3 verschiedene mit frei wählbarer frequenz aber alle sind nicht zum dauergebrauch geeignet,ist immer ein rauschen da auch in 1m entfernung. vielleicht sind die „aus deutschland“ HAMA oder so, besser?
    die beste qualität von meinen billigen hatte der:
    http://www.ebay.de/itm/NEW-200-Channels-LCD-FM-Transmitter-for-MP3-MP4-iPod-/280644789615?pt=UK_MP3_Player_Accessories_FM_Transmitters&hash=item4157bba56f
  24. Profilbild von Tomtalion
    @HeavyGuard [iOS]
    Schaue auf die Frequenzbereiche des Geräts, die unteren sind in Deutschland nur für die Polizei erlaubt und Privatnutzer dürfen sie nicht verwenden.
    Wenn an deinem Haus die Polizei vorbei fährt und der Funk gestört wird, dann könnten sie schon stutzig werden.
  25. Profilbild von 0815
    @Tomtalion
    Dann gibt es Musik endlich auch im Streifenwagen.
    Ein Armutszeugnis für die Bürokraten. Mit Digitalfunk wär das nicht passiert.
  26. Profilbild von HeavyGuard [iOS]
    HeavyGuard [iOS]
    @Tomtalion
    Lass dich doch bitte nicht auch noch von der Panikmache anstecken! Hier werden auch noch ein paar rational denkende Menschen benötigt. Es gibt schon genug Panik- und Miesmacher hier im Forum die ohne Beweise mit den Unkenrufen loslegen. Also bitte: Komm auf die helle Seite der Macht – we have Cookies!!! 😉

    Ein Streifenwagen müsste im übrigen schon DURCH meine Wohnung hindurchfahrendem von einem Gerät mit dieser Reichweite gestört zu werden. Das würde allerdings voraussetzen das es wirklich in dem verbotenen Bereich sendet. Was wiederum unwahrscheinlich ist da ein normales Radio in dem Bereich nicht empfangen könnte was wiederum die Funktion des Gerätes ad absurdum führen würde.

    Selbst die echten Funkgeräte die man beim Chinamann für wenig Geld bekommen kann, müsste man erstmal umprogrammieren um auf den BOS-Frequenzen etwas zu empfangen. Die Kanäle sind nämlich auch von diesen speziellen Geräten her nicht stufenlos aufrufbar und die benutzten gegenüber den allgemeinen Frequenzen sogar noch jeweils etwas versetzt. Hier würde man also schon absichtlich Energie aufwenden müssen um in diese Frequenzbereiche vorzustoßen.

  27. Profilbild von Holger

    Anonymous: die beste qualität von meinen billigen hatte der:
    <a href="http://china-gadgets.de/kommentarlink/www.ebay.de/itm/NEW-200-Channels-LCD-FM-Transmitter-for-MP3-MP4-iPod-/280644789615?pt=UK_MP3_Player_Accessories_FM_Transmitters&hash=item4157bba56f&quot; rel="nofollow">http://www.ebay.de/itm/NEW-200-Channels-LCD-FM-Transmitter-for-MP3-MP4-iPod-/280644789615?pt=UK_MP3_Player_Accessories_FM_Transmitters&hash=item4157bba56f</a&gt;

    Danke – verstehe ich richtig, das Ding kann Bluetooth empfangen und zum Radio senden?
    Schade das mein Radio nicht unter 87 MHZ kann da gäbe es zuverlässig freie Frequenzen 🙂

  28. Profilbild von Paulo
    Hab den Transmitter nach ca 3 Wochen erhalten, funktioniert tadellos, Qualität klingt nicht verrauscht. Bedienung ist kinderleicht, in Kopfhörerausgang des Handys, USB an Zigarettenanzünder, Gerät einschalten, Kanal einstellen (z.B. 100.0) und fertig. Perfekt für mein altes Radio, das kein bluetooth o.ä. hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)