iWOWN i5 Plus Smart-/ Fitnesswatch ab 13,78€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Die iWOWN i5 Plus ist ein günstiger Fitnesstracker, der neben den „normalen“ Funktionen auch einige einer Smartwatch beherrscht. Bei diesem Modell müssen iOS-Nutzer keine Abstriche machen alle verfügbaren Funktionen laufen sowohl unter iOS als auch unter Android einwandfrei.

iWOWN i5 Plus

Technische Daten

Display Zoll OLED-Bildschirm
Schutzklasse IP65
Akku 75mAh / Standby bis zu 5 Tage (laut Hersteller)
Bluetooth BT4.0 (Unterstützt iOS 7.0 / Android 4.4 oder höher
Abmessungen 4.6 x 1,9 x 0,8 cm
Gewicht 25,6 g

Lieferumfang & erster Eindruck

Der Fitnesstracker wurde uns in einer sehr schlichten, jedoch robusten Verpackung gesendet. Neben der Uhr selbst, die in schwarz, blau und rot erhältlich ist, wird lediglich eine Bedienungsanleitung auf Chinesisch und Englisch mitgeliefert. Das Gerät selbst macht auf den ersten Blick einen durchdachten und vor allem gut verarbeiteten Eindruck; Unebenheiten oder Kanten konnte ich nicht feststellen. Der Zwei-Punkt-Druckverschluss hält den Fitnesstracker fest am Handgelenk, dabei ist das Gummi völlig geruchsneutral.

IMG_6279
Dank Standard USB-Stecker kann die Uhr nahezu überall aufgeladen werden

Ein wichtiger Pluspunkt ist der Verzicht auf eine externe Ladestation oder einen nicht genormten USB-Stecker, wie er bei vielen Smartwatches aus China zu finden ist. Hier kann der Fitnesstracker sehr einfach direkt über eine normale USB-Schnittstelle am Rechner oder mit jedem Steckdosenadapter geladen werden.

Display

Der sparsame 0,91 Zoll große OLED Schwarz/Weiß Display, mit einer Auflösung von  128 x 32 Pixel, kann per „Gestensteuerung“ ein- und ausgeschaltet werden. Das bedeutet, dass der Bildschirm bei einer Drehung des Handgelenks Richtung der Augen automatisch anschaltet und bei einer Drehung in die andere Richtung wieder ausschaltet. Dies funktioniert in knapp 95% der Fälle. Jedoch geht der Bildschirm auch bei ähnlichen Bewegungen ab und zu an. Wer den Akku schonen möchte, kann diese Funktion ganz einfach über die Smartphone-APP deaktivieren, dann wird das Display nur noch bei einer Berührung des Touchscreens hell.

Software & Funktionen

Auf der Uhr läuft ein kleines OS des Herstellers, welches sich intuitiv bedienen lässt. Sprachliche Hürden gibt es keine, da ausschließlich verständliche Symbole verwendet wurden.

Die Uhr hat folgende Funktionen:

  • Schrittzähler
  • Kalorienzähler
  • Wecker/Alarm
  • Push Nachrichten (SMS, Whatsapp, Facebook, Skype, Twitter, Anrufe)
  • Zeigt Nummer oder eingespeicherten Namen im Telefonbuch an
  • Schlafmonitor
  • Handy-finder

Alle Funktionen laufen unter iOS und Android einwandfrei! Besonders positiv überrascht hat mich die Push-Nachrichten-Funktion, da diese den chinesischen Smartwatch-Herstellern erfahrungsgemäß die meisten Probleme bereitet – hier funktioniert Sie jedoch tadellos und damit noch nicht genug, man kann (kurze) Kurznachrichten sogar vollständig auf dem Display der i5 Plus lesen, nur zum antworten ist das Handy dann wieder nötig. Push Nachrichten werden von allen oben genannten Apps an die Uhr weitergeleitet.

Die Smartphone Apps

Wir haben sowohl die iOS als auch die Android App getestet, beide sind sich sehr ähnlich. Um die App nutzen zu können muss man sich (unter beiden Betriebssystemen) zunächst mit einer E-Mail Adresse registrieren. Unter iOS wird man sogar dazu gezwungen ein „Profilbild“ hochzuladen, ohne das kann man die Registrierung nicht abschließen – ein beliebiges Foto, auf dem irgendwas zu sehen ist, tut es allerdings auch.  Ist die Uhr einmal mit dem Smartphone verbunden, aktualisiert diese automatisch Datum und Uhrzeit. Beide Apps sind auf fast fehlerfreiem Deutsch und zudem leicht zu bedienen. Neben ausführlichen Grafiken zu den sportlichen Erfolgen kann man sich dort unter anderem auch genauer die Auswertung des Schlafmonitors angucken und die Einstellungen des Fitnesstrackers verändern.

iOS App
iOS App
Android App
Android App

 

 

 

 

 

FazitIMG_6336

Die iWOWN i5 Plus ist ein schicker Fitnesstracker, der dank Standard USB-Stecker problemlos überall aufgeladen werden kann. Er beherrscht zwar nicht alle neuesten technischen Raffinessen, die in der Theorie möglich wären, jedoch laufen die angegebenen Funktionen unter beiden Betriebssystemen tadellos und das kann lange nicht jedes technische Spielzeug aus China von sich behaupten.

 

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

19 Kommentare

  1. Profilbild von Marc

    Machen sich Wecker oder Alarm auch mit Vibrationen bemerkbar, oder nur durch Piepsen?

  2. Profilbild von hexadon

    Einen wichtigen Punkt habt ihr leider vergessen. Wie ist die Akkulaufzeit?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von JonD

    Ein Vergleich zum Vidonn X6S wäre mal interessant. Sind ja beides sehr ähnliche Geräte, wäre nur gut zu wissen welches der beiden seinen Job besser macht.

  4. Profilbild von g0rnix

    Sieht echt gut aus aber wenn ich mir die Bewertungen der App so anschaue dann schreckt das schon ab.

  5. Profilbild von Jan O. Nym

    Kann die Uhr 24h Modus anzeigen?

  6. Profilbild von Alex

    Suche die beste Alternative zum fitbit Charge Hr // brauche vor allem auch keinen guten / top Kalorien tracker mit drin … Jemand Erfahrungen Empfehlungen Vergleich mit fitbit werten? Wäre der Hammer

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  7. Profilbild von Benjamin

    Überwacht das Band den Puls die ganze Zeit? (und werden ALLE Daten an Apple Health übergeben?)

  8. Profilbild von egal;)

    bei gearbest steht IP67

  9. Profilbild von Leo

    gibt es so was wie eine Vergleichstabelle von den ganzen vorgestellen Tracker?
    Sollte ein neuer Tracker vorgestellt werden müsste die Tabelle halt aktualisiert werden

  10. Profilbild von trudi

    Ist das Gerät Wasser dicht? Bzw spritzwassergeschützt?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Tester1900

    geht es auch, dass die Uhrzeit vertikal angezeigt wird? Meine das irgendwo gelesen zu haben …

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Julien

    Zeig die Uhr ohne Bluetooth Verbindung wenigstens die Uhrzeit an ?

  13. Profilbild von Tester1900

    Ja, je nach firmware horizontal als auch vertikal.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von masterboth

    Ich hab da mal ein paar Fragen. Vielleicht kann ja jemand helfen. Ich hab das Ding nämlich seit gestern. Kann es sein das es bei eingehenden Nachrichten nicht vibriert? Zudem schrieb Tester1900, die Anzeige könne vertikal oder horizontal erfolgen. Wie stellt man das ein?

  15. Profilbild von Tester1900

    Hier…

    http://forum.xda-developers.com/general/accessories/iwown-i5-plus-upgrade-downgrade-zeroner-t3268281

    … ist sehr gut beschrieben, wie man die firmware entsprechend aktualisieren kann. wenn man sich an die schritte hält, sollte nichts schief gehen.
    bei mir war nur die firmware drauf wo die zeit nur horizontal angezeigt werden konnte.
    die benachrichtigungen werden entsprechend in der zeroner app eingestellt. whatsapp und sms etc funktionieren tatsächlich…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Ichi

    Der Artikel muss mal geupdatet werden.
    Das Band wurde offiziell Softwareseitig gut supportet, hat nun auch Hochformat und nach einer Woche Dauereinsatz noch 70% Akku. Wer wie ich auf Pulsmessung verzichten kann, sollte hier eher als beim Miband zuschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)