JJRC H22 Mini-Quadcopter für 17,98€

Den JJRC H22 Mini gibt es zum neuen Bestpreis von 17,98€ bei Geekbuying. Und auch die Preise in den anderen Shops sind gefallen.

Von JJRC fliegt hier ein weiterer Quadrocopter aus dem unteren Preissegment heran, der vor allem durch seine Flugeigenschaften überzeugen soll. Wer keine Kamera an seinem Fluggerät braucht, findet hier mit dem JJRC H22 für 17,98€ ein günstiges Modell zum Einstieg.

jjrc h22 2

Vorweg, der JJRC H22 zählt zu den Minis unter den Quadrocoptern und kann keine Kamera tragen, und ist deswegen eher ein Spielzeug zum Ausprobieren. Die beschriebenen Flugeigenschaften versprechen allerdings Einsteigerfreundlichkeit und ein schnelles Flugvergnügen. Dank des Headless Mode fliegt sich das Modell einfach, trotzdem ist vor dem Start keine besondere Ausrichtung vonnöten; der H22 ist sofort einsatzbereit. Und mit nur einem Knopfdruck findet er seinen Weg auch wieder zu euch zurück. Falls ihr doch mal eine Bruchlandung hinlegt, sollte das leichte Chassis kleine Stürze unbeschadet überstehen.

Mit enthalten ist ein Akku 5 bis 7 Minuten Flugzeit, ein USB-Ladekabel, die (englische) Anleitung sowie natürlich die Fernbedienung, die in nicht ganz zum Quadrocopter passenden blau-weiß daherkommt und ziemlich an einen Videospielcontroller erinnert, deswegen aber wohl gut in der Hand liegt. Statt des beiliegenden Akkus können auch 3 AAA-Batterien eingesetzt werden. Oder man guckt bei PandaCheck nach günstigen Ersatzakkus. Verkürzt die Wartezeit 😉

jjrc h22 3
Mit Zubehör und Ersatzteilen

Ein weiteres besonderes Feature an dem H22 ist der 3D-Flugmodus. 360°-Flips und Loopings sind bei den meisten Quadcoptern mittlerweile schon Standard, der H22 verfügt aber noch über die Möglichkeit ihn auf dem Kopf fliegen zu lassen, also um 180° gedreht. Das eröffnet ganz neue Perspektiven und Manövriermöglichkeiten.

Ähnlichkeiten mit dem Eachine H8 Mini und dem Fayee FY801 sind deutlich zu erkennen und erweitern die Auswahl bei der Suche nach Ersatzteilen und Zubehör.

Insgesamt bekommt man mit dem H22 einen günstigen und soliden Quadcopter, der vor allem für Einsteiger dank des Preises interessant sein dürfte. Wer bisher keine Erfahrungen mit der Materie gesammelt hat, kann hier mal einen Blick riskieren, sobald das Gerät erhältlich ist.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

8 Kommentare

  1. Profilbild von DiplPhy

    Das Teil scheint mir fast baugleich mit dem Eachine H8 Mini 3D zu sein. Nur für den gibt es zumindest teilweise Ersatzteile.

    • Profilbild von tanake

      Den Eindruck habe ich auch. Ich lege noch einen drauf.. Fayee FY801 3D.

      • Profilbild von Viktor

        @DiplPhy und @tanake
        Ja das stimmt, dass sich diese 3 Quadcopter wenig von einander unterscheiden. Lediglich im verbauten Akku und den „besonderen“ Features gibt es manchmal geringfügige Abweichungen. Die Chinesen nehmen das mit dem Patentrecht nicht so ernst. 😉 Vorteil ist, dass man die Ersatzteile untereinander Wechseln kann.
        Grüße
        Viktor

  2. Profilbild von patrick

    Hallo,
    auf die Besonderheit des H22 wurde gar nicht eingegangen. Im Gegensatz zu den gängigen Quads kann der hier nicht nur einen 360 Grad Flip sondern auch einen 180 Grad. – Heißt: man kann mit ihm auch auf dem Rücken fliegen.

    Meiner ist gestern gekommen. Für knapp 20 Euro liegt das ding in der Luft wie ein Brett. In den Highrates ist er zudem ein Racer der seines gleichen sucht. Flugzeit ist mit dem 220mah Akku aber sehr knapp. habe den Akku gegen einen 300mah von meinem HCP80-Heli getauscht. Das Mehrgewicht fällt nicht auf, die Flugzeit ist aber spürbar länger.

  3. Profilbild von André

    Ihr habt die Preise von Banggood und Gearbest verwechselt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  4. Profilbild von Drohnkö

    Der Preis ist noch nicht gut genug. Ich habe den Floureon H101 und der kann auch auf dem Kopf fliegen.
    Mit einem Akkus von 220mAh fliegt er 10min. Oder ist der JJRC H22 noch besser beim fliegen?
    Dafür kostet er deutlich wenigen (13,74 bei Gearbest)
    http://www.gearbest.com/rc-quadcopters/pp_230472.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)