Test Getestet: JKR KR – 8800 Bluetooth Speaker mit Radio für 22,99€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Nach dem überraschend gutem JKR KR – 1000 haben wir uns mit dem JKR KR – 8800 den nächsten Bluetooth Speaker von JKR besorgt und sind gespannt, ob dieser ähnlich gute Leistungen abliefert. Das Besondere an dem Speaker ist ein integriertes FM Radio, welches bei aktuellen Bluetooth Lautsprechern leider immer seltener verbaut ist. Ob dies brauchbar ist erfahrt ihr in diesem Test!

JKR KR-8800 Bluetooth Speaker

Technische Daten

NameJKR KR – 8800
Treiber2 x 5 Watt
Frequenzbereich60Hz – 18 KHz
Impedanz4 Ohm
KonnektivitätBluetooth; 3,5mm AUX; Micro-SD; USB 2.0; NFC; FM Radio
Akkukapazität1200mAh / 2 Stunden Laufzeit
Gewicht452g
Radio Frequenz87,5 – 108,0 MHz

Lieferumfang, Verarbeitung und Design

Der JKR KR – 8800 ist bei uns in einer unscheinbaren, nicht von JKR gebrandeten Verpackung angekommen. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Lautsprecher selbst eine Bedienungsanleitung auf englisch, ein Micro-USB Ladekabel und ein 3,5mm AUX-Kabel.

JKR - LR 8800 Lieferumfang
Das AUX-Kabel ist ca. ein Meter lang

Wir haben den JKR KR – 8800 in der Farbe rot bekommen, daneben gibt es den Speaker noch in vielen weiteren bunten Farben.

JKR-KR-8800 Bluetooth Speaker
Der Speaker ist in gelb, schwarz, blau, grün, rot und weiß erhältlich

Der Speaker besteht komplett aus Plastik, ist aber solide verarbeitet – Fehler am Material konnte ich nicht finden. Das Plastik in Klavierlack-Optik fühlt sich jedoch nicht sehr Hochwertig an und ist leider anfällig für Fingerabdrücke.

JKR KR - 8800
Die „Rolle“ hat keinen Standfuß

Das Gewicht so verteilt, dass der Speaker immer in einer Position zum stehen kommt in der, der Display gut abgelesen werden kann – zumindest auf einer geraden Fläche. Wie auch der JKR KR – 1000 gibt es auch beim JKR KR – 8800 keine physischen Bedienknöpfe, sondern Touchknöpfe – stylisch!

Anschlüsse

Hier gibt es nichts, was es nicht gibt: Neben Bluetooth kann der Speaker auch per AUX-Kabel, Micro-SD Karte, NFC und USB-Stick Musik wiedergeben. Wenn alle Stricke reißen kann der Speaker sogar als Radio herhalten und ganz ohne externe Wiedergabequelle Musik abspielen.

JKR KR - 8800 Anschlüsse
Nur die NFC Schnittstelle befindet sich an der Vorderseite

Bedienung des JKR KR – 8800

Der Bluetooth Lautsprecher verfügt über sechs Touchknöpfe und einen physischen An/Aus Knopf auf der Rückseite. Tastentöne gibt es hier nicht, allerdings ertönt während des Wechsels des Wiedergabe-Kanals eine englische Stimme mit chinesischem Akzent und gibt an, über welches Medium aktuell Musik gespielt wird.

JKR KR - 8800 Anzeige
Das Eingabegerät wird auch auf dem Display angezeigt

Die Knöpfe sind bei dem JKR KR – 8800 nicht doppelt belegt, das macht die Bedienung einfach. Praktisch: Mit dem „M“ Modus Knopf kann lediglich zwischen Bluetooth und Radio-Modus gewechselt werden, es sei denn ein AUX-Kabel oder eine Micro-SD Karte sind eingesteckt, dann werden diese Kanäle automatisch in die Auswahl zugeschaltet.

Der Sound: Kann auch der JKR KR – 8800 mit JBL & Co. mithalten?

Die beiden 5 Watt Treiber des Bluetooth Speakers sind seitlich angebracht, dadurch wirkt der Klang des Lautsprechers räumlicher und hört sich sowohl von vorn als auch von hinten gleich an. JKR wirbt mit 3D Sound, soweit würde ich bei der Beschreibung allerdings nicht gehen.

JKR KR - 8800 Lautsprecher
Einen Hohlraum hinter dem Treiber oder einen Passivstrahler gibt es hier nicht

Schnell wird klar, dass zwei 5 Watt Treiber nicht den gleichen Klang erzeugen können, wie zwei 10 Watt Treiber im JKR KR – 1000. Er klingt keineswegs schlecht, jedoch fehlt ihm untenrum die Power. Soll heißen, dass Hoch- und Mittelton durchaus gut sind und die seitlich angebrachten Boxen einen netten Klang haben, jedoch kann er nicht mit tiefen, kraftvollen Bässen Punkten – da kann der „große Bruder“ einfach mehr.

Der Akku – austauschbar?!

Richtig gehört! Ich wollte es selbst nicht glauben – aber auf der Rückseite des Lautsprechers befindet sich tatsächlich ein Akkuschacht, der mit einer Plastik-Klappe verschlossen wird.

JKR KR - 8800 Akkuschacht
Der Akku trägt auch zu der richtigen Gewichtsverlagerung bei

Im inneren befindet sich ein 1200mAh BL-5B (Handy-)Akku, der seiner Zeit in vielen Nokia Handys verbaut wurde und heute tatsächlich noch bei Amazon gekauft werden kann.

JKR KR 8800 Akku
Auch externe Ladegeräte sind bei Amazon erhältlich

Der mitgelieferte 1200mAh-Akku soll zwar nur für zwei Stunden halten, jedoch wird durch die Möglichkeit einen oder mehrere Ersatzakkus zu nutzen die geringe Laufzeit tragbar. Zumal mit dieser Möglichkeit der Speaker nicht gleich weggeworfen werden muss, wenn der Akku kaputt gehen sollte.

Radio Funktion – taugt das was?

Um das Radio Nutzen zu können muss ein Micro-USB Kabel eingesteckt werden, welches dann als Antenne fungiert. Leider ist das Signal, zumindest mit dem beigelegten Kabel, nur sehr schwach und in so in geschlossenen Räumen kaum nutzbar. Draußen ist der Empfang hingegen gut und das Signal ist störungsfrei. Eventuell würde ein längeres oder nicht isoliertes Micro-USB Kabel auch in geschlossenen Räumen ein besseres Ergebnis erzielen.

Fazit

Positiv fallen die vielen Anschlussmöglichkeiten auf, hier kann man von allen gängigen Speichermedien und Eingabegeräten Musik wiedergeben. Leider funktioniert das Radio mit dem mitgelieferten Micro-USB Kabel, welches als Antenne verwendet werden muss, nur bedingt. Auch der Akku ist mit 1200mAh sehr klein, kann allerdings ausgetauscht werden, was wiederum vorteile mit sich bringt.

Grundsätzlich ist der JKR KR – 8800 ein solider Lautsprecher, dessen Klang mit der Xiaomi Soundbox oder dem UMi BTS2  in einer Liga spielt. An den Sound des JKR KR – 1000 kommt er allerdings nicht heran – dort bekommt man für ~10€ Aufpreis deutlich mehr Klangerlebnis für sein Geld.

 

  • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten
  • Keine Störgeräusche
  • Radio Funktion
  • Austauschbarer Akku
  • Akkulaufzeit
  • Wenig Bässe
  • Sprachliches Feedback
  • Radio Empfangsqualität verbesserungswürdig
Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (15)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.