Kompakte outdoor Wetterstation für 6,28€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wie man sich einkleidet, ist sehr oft vom Wetter abhängig. Nur wie soll man ohne Hilfsmittel morgens, wenn die Rollladen unten sind, erkennen, wie es draußen aussieht? Ein kleines Hilfsmittel würde hier genau recht sein und uns einige Mühen ersparen. Es ist doch immer angenehm einen genauen Zahlenwert zu haben, statt sich auf sein Gefühl verlassen zu müssen. Und um diesen Vorgang zu vereinfachen, gibt es eine Wetterstation mit Outdoorsensor für 6,28€ inkl. Versandkosten.

Neben Uhrzeit und Datumsanzeige mit Weckfunktion zeigt diese Wetterstation auf dem 2,7 Zoll großen Display die Temperatur innerhalb und außerhalb eurer Gemächer an. Der, mit einem 1,37M langem Kabel versehene, Sensor muss dafür lediglich nach draußen gelegt werden. Mit -20°C bis 50°C sollten auch alle, in Deutschland messbaren, Temperaturen abgedeckt werden. Die maximale Ungenauigkeit wird mit 1°C angegeben. Die bisher gemessenen Minimal- und Maximaltemperaturen werden gespeichert und sind jederzeit einsehbar. Hinzu kommt eine Frostwarnung für alle Autofahrer, die sich dann im Bett nicht noch mal zur Seite drehen können, sondern raus in die Kälte müssen zum Kratzen. Ob ihr den Standfuß nutzt oder das Gerät aufhängt, bleibt euch überlassen. Die notwendige Knopfzelle ist glücklicherweise enthalten.

Sicherlich ein tolles Spielzeug mit vielen Funktionen. Ihr findet bestimmt eine Möglichkeit das Kabel geschickt zu verstecken, sodass dieses nicht leblos und unnütz umherbaumelt.

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

9 Kommentare

  1. Profilbild von mw

    Mit etwas Geduld findet man solche Stationen mit FUNK-Aussensensor zum gleichen Preis um 8-10Euro, zB in Schnäppchenläden.
    Diese kabel-gebundenen Sensoren sind wirklich nicht mehr zeitgemäß, das gab es vor 15-20 Jahren.

  2. Profilbild von Raisouli

    man erspart sich aber somit das Batteriewechseln, besonders ärgerlich wenn im Winter die Wetterstation nicht funktioniert, da die Batterien im Außensensor zu kalt sind.

  3. Profilbild von max

    ja, aber mit KNOPFZELLEN bist noch viel häufiger am batteriewechseln

  4. Profilbild von Simon

    Also mich stört das Kabel nicht im Geringsten! 🙂

  5. Profilbild von Simon

    „Power: 1 x LR1130 Button Cell Battery (Included)“ stört mich hingegen, da nicht wiederaufladbar. Mit NiMH Akku AA wäre definitiv besser! 😉

  6. Profilbild von Palmchen

    also ich finde das gerade wegen dem Kabel gut. Dann benötigt man nicht zusätzlich Batterien für den Sender; sehr gut – gekauft

  7. Profilbild von teashirt

    hm ok keine aa beatterien das is dann schund

  8. Profilbild von Maloney

    Also ich habe genau das gleiche Teil letzte Woche für 5,99€ beim Rossmann erstanden. Keine Wartezeit und auch noch billiger – Da kann man die Wohnung schonmal für verlassen 😉

  9. Profilbild von xyz1980 [Android]
    xyz1980 [Android]

    Mit Funksender giebt es das nächste Woche im Lidl für neun zehner und mit kabelsonde in zwei Wochen im Aldi für neun fünfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)