Kong Ming Laterne (Fliegendes Licht) für 1,93 Euro

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

kong_ming_laterneEiner unserer ersten Berichte vom letzten Jahr bekommt nun ein Update verpasst, da sich die Rechtslage doch entscheidend verändert hat und ein bisschen Hintergrundwissen nicht schaden kann. Bitte nehmt euch die Zeit und lest den Wikipedia-Artikel zu der aktuellen Rechtslage durch. Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Laternen, auf Grund der Brandgefahr fast gänzlich in Deutschland verboten sind, es sei denn euer Event/Örtlichkeit hat eine Ausnahmegenehmigung. Da aber inzwischen doch einige Besucher aus Österreich und der Schweiz hier regelmäßig reinschauen (Grüße an euch!) lasse ich den Artikel weiterhin bestehen – denn dort sieht die Rechtslage teilweise ganz anders aus!

So oder so: bitte benutzt beim Start euren gesunden Menschenverstand, d.h. startet es in einer „sicheren Umgebung“, bei keinen starken Windböen usw. usw. Nun gut, genug gewarnt:

Solltet ihr soetwas noch nie gesehen haben, dann ist es defenitiv eine Empfehlung wert. In unserem Urlaub wurden einmal geschätzt über 200 Kong Ming Laternen gleichzeitig gen Himmel geschickt – das war Gänsehautfeeling pur!

Einfach das brennbare Material anzünden und die erhitzte Luft lässt eure Laterne aufsteigen – im Prinzip also nichts anderes als ein Mini-Heißluftballon – jedoch angenehm günstig! Danke Berny, Raz0r, Robin und den anderen Einsendern, welche ich hier vergessen habe!

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

14 Kommentare

  1. Profilbild von maik
    Ich war schon in vielen asiatischen Ländern und da fliegen ständig diese Dinger und nix brennt. Das ist die typisch deutsche „wir verbieten mal was Taktik“ um von richtige Problemen abzulenken (wie Arbeitlosigkeit, Verarmung, Leiharbeit etc.).
    Erst waren es die gefährlichen Kampfhunde (obwohl die meisten Angriffe vom Schäferhund und Husky ausgehen) dann die bösen Osamas dieser Welt, Himmelslaternen und das Neuste sind die „Seuchegurken“ die uns jetzt alle töten. Bei jeder normalen Grippewelle sterben wesentlich mehr Menschen….!
    Ach, hätte ich fast noch BSE, Hühner- und Schweinegrippe vergessen und die Kosmische Strahlung.

    Japan is ja schon wieder total out, auch wenns da noch immer Strahlt und alles verwüstet ist. Aber die sind ja selbst Schuld, denn die große Welle wurde durch einen Schlag aller Delfine und Waale mit der Schwanzflosse ausgelöst, um sich an Japan zu rächen.:-)

    Wieviele in Afrika verhungern is uns scheißegal, aber das böse Wort „Neger“ darf man nicht sagen, obwohl viele Schwarze nicht schwarz sondern braun sind und Farbige nicht zwingend schwarz oder braun sind (manchmal auch gelb oder rot). Afro-Amerikaner ist für jemanden aus dem Kongo auch nicht passend.
    Naja, es ist eine komische Welt in der wir leben.
    Gott zum Gruße
    Maik

  2. Profilbild von Horst
    Sind in Österreich laut dem verlinkten Artikel auch verboten =)
  3. Profilbild von Nasen-Norbert
    Nasen-Norbert
    In Deutschland natürlich verboten. Gerade die Zonen um die Flughäfen sind no go.

    @maik schon klar, dass die Gesetze immer nur für die anderen gelten, aber nicht für dich :facepalm:

  4. Profilbild von maik
    @ Nasen-Norbert
    Ich will keine Himmelslaterne haben, daher komme ich mit dem Gesetz nicht in Probleme.

    @ fec
    Werden Feuerwerkskörper zu Silvester verboten? Nein! Trotzdem gab es schon genug Brände.
    Es gibt tausende von Toten durch Alkohol. Warum wird der denn nicht verboten?? Alkohol dient, wie auch eine Himmelslaterne, der Belustigung und ist nicht zwingend nötig 😉 .

    Das ist auch nicht der springende Punkt. Mir sind die Laternen fürchterlich egal, da ich keine brauche. Es geht eher um den Unsinn in den Medien und der Politik, der dann zu solchen Verboten führt.
    Gruß

  5. Profilbild von maik
    @ fec
    Ganz vergessen: Ich komme aus Siegen und daher kenne ich den Zeitungsbericht.

    http://www.welt.de/die-welt/wissen/article8194870/74-000-Alkoholtote-pro-Jahr-in-Deutschland.html 😉

  6. Profilbild von jan

    fec: @Maik
    ein Toter reicht.
    <a href="http://china-gadgets.de/kommentarlink/www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/region/hierundheute/art1544,597332&quot; rel="nofollow">http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/region/hierundheute/art1544,597332</a&gt;

    scheiss dich mal ein xD wie maik schon sagt sterben mehr Leute an alk als an allem anderen,
    Die Dinger sind schön und für den Preis ein volles schnäppchen 🙂

  7. Profilbild von Pit
    was sagt das Gesetz dazu wenn ich meine Angel-Nylonschnur dranbinde, wodurch ich ja die volle Kontrolle über das Teil erlange… ?

    Bayern:

    „Hintergrund ist, dass die frei fliegenden, unbemannten Heißluftballone nicht kontrollierbare, bewegliche, offene Feuerstätten im Sinne der VVB sind.“

  8. Profilbild von fec
    Klar sterben viele Menschen am Alk. Es gibt aber viel mehr, die ihn in geringer Menge als Genussmittel kontroliert geniesen.

    Feuerwerk wir üblicherweise im Winter abgebrant und fliegt nicht sehr weit.

    Die Himmelslaternen fliegen unkontrolliert mehrere Kilometer.

    Wenn der Wind die an der Nordseeküste aufs Meer treibt, sehe ich auch kein Problem dabei.
    Leider dürfte es genügend geben, die diese Laternen an einem lauen Sommerabend nach drei Wochen Trockenheit planlos fliegen lassen.
    Schade, dass vieles wegen ein paar Schwachmatten verboten werden muss.

  9. Profilbild von Bitzer
    Also als Feuerwehrmann muss ich sagen das diese Dinge mir schon 2 mal den Samstagabend versaut haben und das ganze in einem Waldbrand geendet hat !
    Also Finger Weg !
  10. Profilbild von Nasen-Norbert
    Nasen-Norbert
    @Bitzer solange es so Trolle wie Maik oder Jan gibt, ist das eh sinnlos. Lass die mal 16 werden, dann wird das auch ruhiger.
  11. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)
    Wie dem auch sei – das Thema ist sicherlich nicht ganz so unproblematisch, wie beispielsweise einRC-Helikopter o.ä.
    Deswegen wollten wir in aller Deutlichkeit nochmal auf die aktuelle Gesetzestexte hinweisen – „Rundum-Service“ 😉
  12. Profilbild von Gadget Junkie [Android]
    Gadget Junkie [Android]
    Maik
    Super geschrieben sprichst mir aus dem
  13. Profilbild von Gadget Junkie [Android]
    Gadget Junkie [Android]
    Herzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)