Das kühlende Handtuch für 2,43€

Was wir hier schon mal den „kühlenden Schal“ vorgestellt hatten, gibt es hier eine Nummer größer und unter der Bezeichnung Handtuch. Funktionsweise und Effekt sollen ähnlich sein. Wir haben uns gleich drei Exemplare vom TomTop schicken lassen und die versprochene Wirkung auf die Probe gestellt.

Tomshoo Kühlendes Handtuch
Das Tuch besteht aus dünnen Mikrofasern

Das Handtuch besteht aus Mikrofasern, und ist auffallend dünn, bei Lichteinfall sogar etwas durchsichtig. Es ist (trocken) 50g leicht und misst 103 x 30cm, und in drei Farben erhältlich. Verglichen mit dem Schal, der um den Hals gelegt zumindest ein wenig seltsam aussieht, ist das Handtuch durchaus sportlich.

Die Vorbereitung läuft dabei ein wenig anders, als beim „Schal“. Anstatt das Handtuch einige Minuten in Wasser einzulegen, reicht es, es unter Wasser zu halten bis es vollständig durchnässt ist, um es anschließend vollständig auszuwringen. Dann muss man kurz körperlich aktiv werden: Das Handtuch muss eine Weile (<30 Sekunden) geschleudert werden, dadurch stellt sich der kühlende Effekt ein. Selbst wenn man warmes Wasser benutzt, wird das Tuch dabei binnen Sekunden kalt. Zwar nicht „eiskalt“, wie es in der Beschreibung bei TomTop heißt, aber gerade an heißen Tagen doch merklich kalt. Die Wirkung lässt nach einer Weile – wenn man das Tuch etwa um den Nacken gelegt hat – nach, dann reicht aber ein erneutes Schleuder, um wieder etwas Kühlung zu erzeugen. Trocknet das Tuch, kann man es erneut nass machen.

Tomshoo Kühlendes Handtuch
Nur gefaltet passt das Handtuch auf unsere Foto-Box

Es finden sich quer durch alle Shops verschiedene Versionen des Handtuchs. in unterschiedlichen Größen und mit unterschiedlichen Bezeichnungen. Teilweise ist nicht ganz klar, wo die Unterschiede liegen, und natürlich schwer einzuschätzen, wie gut die Kühlwirkung jeweils ist. Bei unseren Exemplaren funktionierte das wie oben beschrieben aber gut, angenehm kühl ist das Handtuch definitiv, und wenn man es ordentlich auswringt, nässt es so gut wie gar nicht und hinterlässt auch auf der Kleidung kein Wasser.

Durchaus vorstellbar, dass man zum Joggen so ein Tuch mitnimmt, oder auch einfach zur Abkühlung an heißen Tagen. Es mag nicht wie Eiswürfel auf der Haut kühlen, dafür ist es deutlich schneller einsatzbereit und darf für knapp 2,50€ gerne mal ausprobiert werden.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

10 Kommentare

  1. Profilbild von Daniel

    Sieht geil aus. Wird getestet.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  2. Profilbild von Chriwu

    Das funktioniert wahrscheinlich mit jedem Mikrofaser Handtuch mit ein paar Poren…
    Durch die Vergrößerte Oberfläche verdunstet das Wasser leicht und erzeugt eine Verdunstungskälte 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  3. Profilbild von Bielefeld

    Probiere ich gerne auch, kann ich sehr gut gebrauchen wenn es funktioniert. Bei länger Fahrt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von 123Pyrofire

    Das funktioniert doch auch mit jedem normalen Handtuch oder nicht ?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von MarcE

    Schon jemand ein Tuch mit der Länge 1,30 oder 1,40 gefunden? Wäre gut für das Fitnessstudio. Die anderen sind mir etwas zu kurz.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Gast0815

    „Trocknet das Tuch, kann man es erneut nass machen.“ Ach, wie herrlich. You make my day…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Maggats

    Thx, ist bestellt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von MisterM

    Dafür kann man jeden x-beliebigen stofffetzen nutzen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von DWave

    Also, ich habe mir letztens eines bei Karstadt gekauft, ich hatte da mehr von erwartet. Es hat wenig mit einem Handtuch oder Mikrofaser zu tun, sondern fühlt sich eher Gummi artig oder lederig an und der Kälte Eindruck entsteht eben dadurch, dass es nasses Gummi ist und nicht so effektiv, wie ich dachte. Es muss alle zwanzig Minuten neu geschleudert werden (ich hatte gehofft, hier unterwegs packe ich es um die Milchpackung und ich habe morgens kalte Milch…)

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)