Programmierbares LED Messageboard ab 6,86€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Diese Komponente hatten wir schon schon im Zusammenhang bei dem LED-Cap für 7,50€ vorgestellt. Wer vielleicht seinen Partybollerwagen oder das Partyoutfit pimpen möchte, kann sich ja mal das LED Messageboard für 6,72€ inkl. Versandkosten anschauen.

ledmessageboard

Es handelt sich um ein 7 x 29 Pixel Display welches bis zu 6 verschiedene Nachrichten (welche durchgewechselt werden können) abspeichern kann.Die nötige CR2032 Knopfzelle, sowie ein Magnethalter, für ein einfaches An- und Abbauen, liegt bei. Im Gegensatz zu dem Cap lassen sich bei diesem Display außerdem die Helligkeit und die Geschwindigkeit regeln.Außerdem sind auf der Rückseite die Knöpfe zum Welchseln der Botschaft und für das Verfassen einer neuen Nachricht untergebracht. Es kann der englischsprachige Zeichensatz (d.h. keine Umlaute) verwendet werden. Die günstigste Variante ist die, mit roten LEDs. Die anderen Farben sind ein wenig teurer. Danke für diesen Besucher-Tipp. Übrigens: ich bin noch auf der Suche nach einer günstigen Variante, welche per USB programmiert werden kann – hat da jemand zufällig einen eBay-Link?

Hier geht’s zum Gadget >>
Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (19)

  • 18.02.12 um 20:25

    Frank

    Schade das es nicht im Auto erlaubt ist, ich verspüre oft den Drang anderen Verkehrsteilnehmern ein Nachricht zukommen zu lassen…

  • 18.02.12 um 23:15

    Anonymous

    schön das dir mein tip gefallen hat 🙂

  • 19.02.12 um 10:09

    Suntzu

    Der Link ist für die 1,19 Variante

  • 19.02.12 um 14:20

    murr4y

    Ist aber inkl. Versand teurer.

  • 20.02.12 um 09:53

    egal;)

    ich hätte auch gerne eine vorrichtung im auto wo man ein text abspielen kann. "“abstand halten dient auch ihrer sicherheit"“ mich nerven die drängler auf der autobahn immer. is nur leider nicht erlaubt. die chinamänner sollten mal sowas mit klapmeschanismuß machen. an himmel befestigen und per knopfdruck klappt das runder. würde 30€ für zahlen 😉 hehe

  • 16.05.12 um 23:52

    dennis [Android]

    hat jemand einen aktuellen Link?! wäre ganz kuhl!

  • 27.10.13 um 09:43

    Phil [Android]

    Gerade erst vor einer Woche bestellt. Was mich etwas irritiert ist, dass nicht nur verschiedene Farben sondern auch Rückseiten abgebildet sind (Anzahl der knöpfe, USB-anschluss ja/Nein,…) bin gespannt.

  • 27.10.13 um 12:59

    DOM

    Ich habe seit mehreren Wochen eine rote Version im Einsatz. Kein USB und sehr klein das Teil. Ich mein, das wurde hier auch mal vorgestellt.

  • 27.10.13 um 18:47

    lach

    Witzig, eure Ideen. Das Display ist doch -wie üblich- so winzig, dass kein Autofahrer das lesen kann, außer man steht an der Ampel

  • 27.10.13 um 19:30

    Ananas

    gibt es sowas auch in etwas größerer Ausführung? das würde mich wirklich sehr interessieren dann..

  • 27.10.13 um 23:57

    olaf [Android]

    ja, in möglichst SEHR großer Ausführung bitte.

  • 28.10.13 um 00:55

    feil

    ich wil sowas haben, aber etwas was outdoor tauglich ist, sprich wasserfest, jemand ne ahnung wo man sowas herbekommt, bzw nen link? bitte danke

  • 28.10.13 um 01:20

    Phil [Android]

    In der Beschreibung steht hier "“Comminication via a PC"“. Sollte das Display also ohne USB-anschluss ankommen, gibt es halt das Geld zurück. Das Problem wird in meinen Augen eher die Software. Die passende CD wird vom Hersteller separat verkauft.

  • 29.10.13 um 13:49

    Phil [Android]

    Ich hab hier die Anleitung für die internationale Version mit Sonderzeichen gefunden. http://doc.diytrade.com/docdvr/597999/12666154/1272588947.pdf
    Die hat gibt es anscheinend mit USB-anschluss oder "“rs232"“. Nie gehört, aber vielleicht ist dafür der Adapter nötig beim komplett-set.

  • 29.10.13 um 14:54

    Phil [Android]

    Etwas verwirrt hat mich auch die Angabe von bis zu 24 Stunden Laufzeit. Ich bestelle lieber schon mal ein paar passende Knopfzellen.

  • 30.10.13 um 19:01

    xlsx

    Das Ding wird wohl einfach über die serielle RS232 Schnittstelle gefüttert, so man denn noch eine im PC hat. Die USB Version hat dann einen Treiber der einen entsprechenden COM Port emuliert.

    Hier gibt es noch mehr Infos:
    https://github.com/ajesler/ledbadge-rb

    Dann kann man direkt was an das Ding schicken, z.B. für irgendwelchen Infos vom PC.

  • 30.10.13 um 23:28

    Phil [Android]

    Bei github war auch die orginal-software inkl. Treiber verlinkt, leider funktioniert der Link nicht mehr. Ich habe den Script-Entwickler mal angeschrieben ob er sie noch irgendwo hat.

  • 31.10.13 um 00:31

    Phil [Android]

    Gerade eine Antwort aus Neuseeland bekommen. Der Link in der readme-info bei github für Software und Treiber wurde aktualisiert =)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.