LED-Teppich ab 13,56€

Ja, es weihnachtet schon, in den Geschäften gibt es die ersten Schokonikoläuse und auch wir wagen uns schon an die X-MAS Produkte. Wir haben aber einen guten Grund dazu, wir müssen schließlich 19-36 Tage im Voraus planen. 😉

 

ledteppich

 

Dieser Lichtteppich bringt mit 300 LEDs auf einer Fläche von 4,2m x 1,6m wieder Farbe in die dunkle Jahreszeit. Man muss sich aber für eine Farbe entscheiden. Wählen kann man zwischen blau, pink, warm weiß,  kalt weiß oder bunt.

Diese riesige LED-Lichterkette bietet 8 Beleuchtungsarten, durch einen Knopfdruck habt ihr entweder ein Dauerlicht , oder einen Fließeffekt oder blinkende LEDs, ganz nach eurem Geschmack oder dem eures Nachbarn, da es regenfest ist (IP44) kann man die Lichterkette auch draußen nutzen -für das ultimative Nachbarschafts-Weihnachtsbeleuchtung-Battle, wie bei den Griswolds in Schöne Bescherung.^^

 

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

6 Kommentare

  1. Profilbild von icey

    was verbraucht sowas an strom? und was verbraucht so eine 5m led lichtleiste? was da jemand was

  2. Profilbild von Kamikaze.

    Die gehen hier im Süden nie durch den Zoll durch. Selten so ein schlecht verarbeitetes Produkt aus China gesehen. Stinkt wie eine Chemiefabrik, der Stecker lässt sich sehr leicht verbiegen und das Kästchen das die LEDs ansteuert ist sicher nicht regenfest, es schließt nichtmal richtig und klappert. Ich hab mehrere davon und bei allen sieht es ähnlich aus. Schade eigentlich. Ist nämlich eine coole Idee.
    Ich würde Sie nicht brennen lassen ohne dass ich Sie immer im Blick habe…

  3. Profilbild von Johannes

    Wichtig fände ich die Info ob der gewählte Modus bleibt wenn man den Teppich hinter einer Zeitschsltuhr betreibt . Es ist immer unschön wenn man jeden Abend raus muss da der Modus wieder Mal auf durchgeknalltes Eichhörnchen unter koffeineinfluß steht. Die Info fände ich interessant.

  4. Profilbild von matthias

    2x bestellt, 2x nie angekommen…

    Beim Aldi kostet es auch nicht mehr…

  5. Profilbild von Dan

    Ist die Einfuhr von Leuchtmitteln aus China nicht inzwischen verboten? Mir ist, als hätte ich sowas mal gelesen..

    • Profilbild von Das

      Die Einfuhr ist selbstverständlich erlaubt. Was verboten ist – aber das auch schon immer – ist die Einfuhr von Waren, die dem europäischen Recht nicht genügen. Also bspw. LED-Leuchtmittel ohne CE-Kennzeichnung.

      Was seit einigen Monaten neu ist, ist daß der Zoll da jetzt tatsächlich vermehrt darauf achtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)