One-Man-Show mit dem Loop Effektpedal für 38,38€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Mit einem Loop Effektpedal kann man so richtig Spaß haben. Jeder der schon mal mit sowas gespielt hat, weiß wie schnell man sich einen Backing-Track gezaubert hat auf dem man dann herrlich improvisieren kann. Grundlegende Gitarrenkenntnisse natürlich vorausgesetzt. 😉

loop pedal (3)

Das Loop Pedal AP-08 von Ammoon besteht aus einer Aluminiumlegierung und ist massiv verschraubt, wie ein Effektpedal auf dem man herum tritt auch sein sollte. Es bietet einem 10 Minuten Aufnahmezeit mit unbegrenzt vielen Kanälen. D.h. so lange ihr insgesamt unter 10 Minuten bleibt, könnt ihr euch ein Orchester aus 50 Stimmen und mehr zusammen stellen. Mit dazwischen geschaltetem Mischpult, wären sogar noch weitere Instrumente Bass, Keyboard, Gesang etc. möglich.

loop pedal (1)
Kompakt für die Gitarrentasche

Dieser Looper ist mit True Bypass ausgestattet, so wird das Ursprungssignal nicht verfälscht, bedeutet es kommt kein Rauschen, Knacksen oder andere Störgeräusche beim Verstärker an.

Das 10 x 6 x 4 cm große Gerät verfügt über einen 6,3 mm Klinke-Eingang und den entsprechenden Ausgang. Für besonders gelungene Aufnahmen steht sogar ein USB-Anschluss zur Verfügung mit dem ihr eure Experimente als WAV-Datei auf den PC übertragen könnt. Die entsprechende Software findet ihr hier.

loop pedal (2)
Mit USB-Anschluss für besonders gelungene Loops

Mit dem Volumen Regler könnt ihr die Lautstärke anpassen und das Gerät wird über ein 9V Netzadapter mit Strom versorgt, der aber nicht im Lieferumfang enthalten ist. Für den leichten Einstieg habe ich hier mal ein Tutorial herausgesucht:

Youtube Video Preview

Viel Spaß damit und vielleicht werdet ihr ja auch bald auf der Straße oder auf YouTube entdeckt. You never know. 😉

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)