Im Test: Makibes Aerobic A1 smarte Sportuhr für 28,55€

Neben den zahlreichen preiswerten Smartwatches und Fitnesstrackern aus China die den Markt überfluten, gibt es auch immer wieder Mischungen aus beidem. Eine solche smarte Sportuhr von Makibes habe ich für euch mal genauer unter die Lupe genommen.

Makibes Aerobic A1 Sportuhr
Die Uhr macht einen sportlichen und trotzdem edlen Eindruck, ob sie so gut funktioniert wie sie aussieht?
  • im Lieferumfang enthalten:
    • Uhr + Silikon Armband
    • USB Aufladekabel
    • Aufladestation
    • Anleitungen auf Englisch und Chinesisch
Modell Aerobic A1
Display 1 Zoll LCD mit 128 x 128 Pixeln
Batterie 150 mAh /ca. 7 Tage Standbyzeit (laut Anbieter)
App | Betriebssystem HPlus Watch für Android 4.3 | iOS 8+
Abmessungen 3,8 x 3,8 x 1,05 cm
Gewicht 31 g
Material Armband aus Silikon; Gehäuse aus Kunststoff und Aluminium
Konnektivität Bluetooth 4.0
Wasserfestigkeit  IP 67
Makibes Aerobic A1 smarte Sportuhr Verpackung
Quadratisch, praktisch, gut? Mal schauen wie funktional die handlich verpackte Smartwatch wirklich ist.

Verpackung & Lieferumfang

Die Sportuhr wird in einer blau-schwarzen und recht handlichen Box geliefert, und es liegen alle versprochenen Bestandteile bei. Die Uhr und das Silikon Armband muss man selber zusammenfügen, das heißt man kann bei Bedarf auch ein anderes 18 mm breites Armband verwenden. Außerdem liegen ein USB Ladekabel und eine passende Aufladestation bei. Anleitungen liegen in Englisch und Chinesisch bei.

Makibes Aerobic A1 Lieferumfang
Silikon Armband ist austauschbar – Lieferumfang war vollständig.

Design & Verarbeitung

Uhr, Armband und auch die Aufladestation sind sauber verarbeitet, die Unterseite aus Kunststoff besitzt keine scharfen Ecken oder Kanten. Die Fassung fürs Display ist aus Aluminium und gibt der Uhr etwas robustes. Das Silikon Armband gefällt mir sehr gut, es ist leicht elastisch und fühlt sich sehr stabil an. Das Design ist Sportlich und mir persönlich gefällt die Kombi schwarz-orange gut, jedoch gibt es auch noch schwarz-blau und nur schwarz zur Auswahl.

Makibes Aerobic A1 Sportuhr Design
Verarbeitung ist gut, keine groben Schnitzer in der Verarbeitung.

Display

Nun zum 1 Zoll großen LCD Display: Die Anzeigen an sich sind alle gut lesbar, wie so oft kam es jedoch zu kleineren Problemen mit der Lesbarkeit bei stärkerem Sonnenlicht. Obwohl die integrierte Licht Funktion in allen Alltagsfällen ausgereicht hat um den Display wieder lesbar zu machen, kann es bei extremer Helligkeit sein dass das Display nicht ohne Handschutz lesbar ist.

Die Bedienung des Touchscreens erfolgt zum größten teil über einfaches wischen und funktioniert sehr gut, ein bisschen schwieriger wird es jedoch wenn man Daten wie zum Beispiel sein Gewicht in der Uhr selber ändern will. Da das Display schon ziemlich klein ist kann es schwer sein die Bedienungspfeile fehlerfrei zu bedienen, deshalb empfehle ich euch eure Daten per App einzutragen.

Makibes Aerobic A1 Sportuhr Display
Der Display ist ziemlich klein, vor allem da nicht der ganze Platz genutzt wurde.

Funktionen der Sportuhr

Sofern man die Uhr über Bluetooth 4.0 mit seinem Smartphone verbunden hat und sich die passende App herunterlädt, hat werden alle durch die im Folgenden vorgestellten Funktionen aufgezeichneten Daten auf unbestimmte Zeit auf dem Smartphone gespeichert. Die Uhr besitzt alle gängigen Funktionen die jeder Fitnesstracker haben sollte, hier einmal für euch aufgelistet:

  • Stand-by Display zeigt…
    • Uhrzeit | Schrittzähler | Datum | Batteriestand
  • Pulsmesser
  • „Sedentary“ Erinnerung
    • erinnert euch in einem Einstellbaren Intervall daran, dass ihr euch bewegen solltet
    • einstellbar | Aktivierbar per App ODER Uhr
  • Aerobic (oder WorkOut) Funktion
    • misst euren Puls + Zeit während des Workouts
    • berechnet euren optimalen Puls um fett zu verbrennen aus Geschlecht | Größe | Gewicht | Alter
    • speichert 5 Workouts mit folgenden Infos: verbrannte Kalorien | Workout Zeit | Zeit die ihr euch im Rahmen eines optimalen Pulses angestrengt habt
Makibes Aerobic A1 smarte Sportuhr mit Aerobic Funktion
Aerobic Funktion – zeigt euch eure Workout Zeit, den aktuellen Puls sowie einen errechneten optimalen Puls.
  • Schrittzähler zeigt…
    • gelaufene km | Schritte | verbrannte Kalorien
    • fünf Tage gespeichert & abrufbar auf der Uhr
  • Schlafüberwachung 
    • zeichnet von 21:00 bis 09:00 Uhr auf
    • in leichten und tiefen Schlaf eingeteilt | fünf Tage auf der Uhr gespeichert % abrufbar
  • Wecker
    • die Vibrationen sind etwas kurz aber relativ stark, also ist es von Person zu Person unterschiedlich ob der Wecker an der Uhr euch ausreicht
  • Stoppuhr zum joggen
    • zeigt Zeit + Schritte + gelaufene Km an
    • speichert gelaufene Zeit + Schritte + Km für fünf Tage auf der Uhr
Makibes Aerobics A1 Funktionen
Der Message-Reminder (Rechts) funktioniert in der Praxis leider nicht immer so wie abgebildet – teilweise wird nur der Absender angezeigt.

Des Weiteren verfügt die Sportuhr über einen Call- bzw. Message- Reminder. Das bedeutet, dass sofern ihr mit eurem Smartphone verbunden seid und zusätzlich noch die Funktion „Soziale Benachrichtigungen“  in eurer App aktiviert habt, die Uhr euch mit Hilfe von Vibrationen und einer optischen Anzeige auf Anrufe, Whatsapp, Facebook und andere einstellbare Nachrichten aufmerksam macht. Natürlich bei solchen Uhren auch schon Standard, aber nützlich und hat soweit gut funktioniert, bis auf ein paar Inkonsistenzen in der optischen Anzeige, so wurden Nachrichten manchmal in einem Auszug mit angezeigt und teilweise wurde nur der Absender eingeblendet.

Funktionen – Fazit

Wie ihr seht wieder einige Funktionen, jedoch nichts spektakuläres. Erwähnenswert ist auf jeden Fall die Aerobic Funktion, da sie versucht, euch einen optimalen Puls aus euren Benutzerdaten zu errechnen und aufzeichnet wie lange ihr diesen während eures Workouts erreicht. Obwohl diese Funktion für Aerobic optimiert ist, funktioniert das Ganze auch für andere Arten des Sportes.

Probleme hatte ich mit keiner der genannten Funktionen, und von meinem wenige Tage langen Test schienen die erfassten Daten auch Sinn zu ergeben.

Makibes HPlus Watch App Aerobic A1
Ein paar Screenshots aus meiner App – Die Übersetzung im zweiten Ausschnitt ist eher amüsant als wirklich hilfreich 😀

Die App

Zuerst einmal die App ist etwas veraltet und zum Teil wirklich schlecht übersetzt, allgemein ist der erste Eindruck nicht sonderlich gut. Aber im Grunde nutzt man die App sowieso nur um den Wecker, die „Sedentary“ Erinnerung und die Benutzerdaten angenehmer einstellen zu können. Außerdem werden die gespeicherten Daten trotzdem fehlerfrei erfasst und in einem Liniendiagramm gut analysierbar angezeigt. Im Endeffekt war die App dann doch ganz nützlich, vor allem wenn man seine Daten über längeren Zeitraum im Auge behalten möchte und hat trotz schlechtem ersten Eindruck ihren Zweck zum Großteil erfüllt.

Letzter Eindruck und Fazit

Während des Testens hatte ich verschiedene Eindrücke. Zum einen gab es Momente, vor allem zu Beginn als ich Probleme mit dem kleinen Display und der schlecht Übersetzten / nicht mehr aktuellen App hatte, in denen ich mir dachte dass die Uhr schon etwas umständlich ist und eventuell nicht alles funktionieren wird. Umso überraschter war ich, als im Endeffekt alle Funktionen der Uhr fehlerfrei funktioniert haben und auch die Synchronisation zwischen Smartphone und Uhr gut und schnell klappt.

Für mich ist sie einfach eine sportlich designte Uhr, die alles erfüllt was man sonst von einem Fitnesstracker erwarten würde. Die Aerobic A1 punktet mit ihrem Design und der Verarbeitung, die auch mit teureren Modellen mithalten kann.

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ich beschäftige mich begeistert mit Filmequipment aller Art und kümmere mich hinter den Kulissen mit viel Herz um den CG YouTube Kanal.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

5 Kommentare

  1. Profilbild von seiberwolf

    Akkulaufzeit? Ansonsten danke für den Test!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von krawallo

    In der Liste mit den Daten steht eine Akkulaufzeit von ca 7 Tagen Standby

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Hufeland

    Ist die Uhr wasserdicht?

    • Profilbild von Marvin B.
      Marvin B. (CG-Team)

      Die Uhr ist zumindest gegen Spritz & Strahlwasser geschützt, und laut Angaben einiger Anbieter auch gegen Untertauchen bis zu 1 Meter bis zu 30 Minuten.
      LG Marvin

  4. Profilbild von Krautrock

    Du hast die Uhr doch vorliegen? Teste mal aus, wie die Akklaufzeit real ist, auf die Herstellerangben wollen wir uns doch mal einfach nicht verlassen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)