GoPro Klon für Einsteiger: MGCOOL Explorer Pro 4K Action Cam für 33,49€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Sicherlich ist die MGCOOL Explorer Pro 4K Action Cam nicht die erste Action Cam, die 4K im Tiefpreissegment bieten soll, allerdings hören sich die Eckdaten und der Preis schonmal verlockend an. Sie ähnelt sehr ihrem größerem Bruder, der MGCOOL Explorer 1S 4K. Aber ein genauerer Blick hinter die Fassade lohnt sich bei solchen Produkten eigentlich immer, da auch öfter mal etwas geflunkert wird, wenn es um die Auflösung oder andere Features geht. Auch die Explorer Pro ist da keine Ausnahme.

MGCOOL Explorer Pro in der Frontansicht

Technische Daten: MGCOOL Explorer Pro

Video Auflösung (NTSC)4K (3840 x 2160) @ 30 fps (interpoliert); 2,7K (2560 x 1440) @ 30 fps; Full HD (1920 x 1080) @ 60, 30 fps; HD (1280 x 720) @ 120, 60, 30 fps
Foto Auflösung16 MP (interpoliert); 12 MP (interpoliert); 8 MP; 5 MP; 2 MP
ChipsetAllwinner V3
Bildsensor/Typ/FormatSony IMX179 (8 MP); CMOS; 1/3,2″
Aufnahmewinkel170°
Bildstabilisierungnein
VideocodecH.264/MPEG-4
Display2″ TFT Screen; 320 x 240 Pixel
Konnektivität2,4 GHz WLAN; USB 2.0 (Micro USB); Micro HDMI
App verfügbar fürAndroid 4.2/iOS 8.0 oder höher
SpeichermicroSD/microSDHC/microSDXC (max. 64 GB)
empfohlene GeschwindigkeitsklasseClass 10 oder höher
Akku/Laufzeit1050 mAh; 100 Min. bei 4K @ 30 fps
IP Zertifizierungnein (mit Case IP68 bis 30 m Tiefe)
GehäuseKunststoff
Abmessungen5,90 x 2,90 x 4,10 cm
Gewicht55 g
LieferumfangMGCool Explorer Pro, wasserdichtes Gehäuse, USB-Kabel, Bedienungsanleitung, verschiedene Halterungen
FeaturesSlow Motion, Timelapse, Timer

Das Gehäuse der MGCool Explorer Pro 4K besteht aus Kunststoff und bietet eine griffige Oberfläche, damit die Kamera nicht so schnell aus de Händen rutscht. Im IP68 zertifizierten Case wird die Kamera bis zu 30 m Tiefe gegen Staub und Wasser geschützt. Ohne das Case ist die Action Cam nicht wasserfest, da ihre Anschlüsse frei liegen, wie man auf dem Bild erkennen kann. 64 GB maximaler Speicher reichen für einige Stunden Videomaterial durchaus aus.

Auf der Rückseite befindet sich ein kleiner 2 Zoll TFT-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Hierbei handelt es sich nicht um einen Touchscreen. Zum Navigieren im Menü und zum Einstellen der Kamera kannst du entweder die App oder die physischen Button der Kamera benutzen. Dazu hast du auf der Vorderseite einen Mode-Schalter, auf der Oberseite den Auslöser, und an der rechten Seite einen Hoch- und Runterschalter.

MGCool Explorer Pro Rückansicht mit Display

Laut Herstellerangaben schafft die kleine Action Cam 30 frames per second, wenn sie in 4K aufnimmt. Der verbaute Sony IMX179 Sensor kann höchstens 8 Megapixel, also 3264 x 2448 Pixel, darstellen, aber 4K ist offiziell als eine Auflösung von 3840 x 2160 definiert. Auch unterstützt der Chip kein natives 4K. Somit kann das 4K nur interpoliert werden.

Es lassen sich bis zu 60 FPS in Full HD Auflösung und 120 FPS in HD aufnehmen, wodurch Slow Motion-Aufnahmen kein Problem darstellen. Das ist gerade für Action Sequenzen sehr schön und erzielt einen coolen Effekt. Mit der 170° weitwinkligen SharkEye-Linse lässt sich auch ein großzügiger Bildausschnitt realisieren, der actionreiches Geschehen komplett einfangen sollte.

Neben Slow Motion-Aufnahmen sind auch Timelapse-Aufnahmen kein Problem und anscheinend lässt sich ein Intervall von bis zu 60 Sekunden einstellen. Außerdem bietet die APP die Funktion des Loop-Recordings an. Das heißt, dass die Speicherkarte immer wieder überspielt wird, wodurch die Kamera theoretisch auch als Dashcam geeignet wäre.

MGCOOL Explorer Pro weiß seitliche Ansicht

„You get what you pay for“ scheint hier die klare Devise zu sein. Natürlich bekommt man für nicht einmal 40 Euro keine echten 4K Aufnahmen, was die meisten mittlerweile hoffentlich wissen und die jeweiligen Hersteller auch mal einsehen könnten. Trotzdem bekommt man mit der MGCOOL Explorer Pro wohl entweder einen soliden Einstieg in die Welt der Action Cams oder man hat eine günstige Zweit-, oder Drittkamera, um eine Szene aus mehreren Winkeln aufzunehmen. Außerdem bekommt man für den Preis zusätzlich noch etwas Zubehör, wodurch man direkt startklar ist.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben Thorben

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Smartphones und Smartwatches.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (39)

  • Profilbild von Xxsafe69xx
    22.06.17 um 20:56

    Xxsafe69xx

    Jemand Erfahrung mit dem teil, fürs schnorcheln im Urlaub geeignet?

  • 22.06.17 um 21:17

    sharp77

    Nicht zu vergessen, es gibt noch das gelbe Teil da dazu

    Kommentarbild von sharp77
  • Profilbild von Xxsafe69xx
    22.06.17 um 21:25

    Xxsafe69xx

    @sharp77: was kann das?

  • Profilbild von Hühnermann in the Hood
    22.06.17 um 21:49

    Hühnermann in the Hood

    @Xxsafe69xx: Schwimmer fürs Wasser, damit die Cam nicht untergeht! Natürlich nur brauchbar mit nem wasserdichten Case. 😉

  • Profilbild von canni
    22.06.17 um 21:59

    canni

    Zum schnorcheln perfekt geeignet mMn. Hatte sie jetzt in Italien dabei und bin begeistert. Klar gibt's immer was was schöner, besser, schneller ist aber für den Preis ein Wahnsinns funfaktor. Auch für Kids um mal bissl Ruhe zu haben 😉

  • Profilbild von Hossa
    23.06.17 um 01:14

    Hossa

    Welche Akkus passen denn?

    • 23.06.17 um 08:41

      Thorben CG-Team

      Das Bild ist leider die einzige Info, die wir dazu haben.

      Kommentarbild von Thorben
  • Profilbild von André A
    23.06.17 um 06:31

    André A

    Habe mich auch gefragt ob evtl. wasserdicht wenn schon man Schwimmer extra bestellen kann.

    • 23.06.17 um 08:41

      Thorben CG-Team

      In dem mitgelieferten Case ist die Action Cam wasserdicht 🙂 Bis zu 30m!

      • Profilbild von Christoph Hartmann
        27.08.17 um 09:42

        Christoph Hartmann

        Meine hatte gestern bei einem Tauchgang mit 8 m maximaler Tiefe und etwa einer Stunde Tauchzeit etwas Wasser im Gehäuse. Ich weiss nicht, ob das Wasser an der Dichtung oder den Durchführungen der Knöpfe eingedrungen ist. Hab die Kamera sorgfältig getrocknet, allerdings reagieren nun die Bedienknöpfe nicht mehr. Sie scheint hinüber zu sein. Ich rate also dringend davon ab, sie zum Tauchen mitzunehmen, ganz sicher übersteht sie keinen 30m Tauchgang.

  • Profilbild von Lego
    23.06.17 um 07:16

    Lego

    IP68. 30m Wasserdicht? Steht da nicht in der Zertifizierung max. 1.5m und 30min?

    • 23.06.17 um 08:32

      Thorben CG-Team

      IP68 Zertifizierung heißt, dass das Gerät staubdicht ist und gegen dauerndes Untertauchen geschützt ist. Hier bezieht sich diese Zertifizierung wie gesagt nur auf das Case, die Kamera an sich ist nicht dagegen geschützt.

  • Profilbild von Xxsafe69xx
    23.06.17 um 12:23

    Xxsafe69xx

    So hab das Teil mal bestellt dank euch

  • Profilbild von Muffi
    23.06.17 um 15:27

    Muffi

    @Thorben: Nein

  • Profilbild von Stefan
    23.06.17 um 16:36

    Stefan

    Kann man so eine Kamera eigentlich auch als IP-Webcam benutzen (z.B. ONVIF)

  • Profilbild von akkuner
    24.06.17 um 13:46

    akkuner

    Habt ihr die Daten überhaupt gelesen? Die Kamera hat 2,7k. 4k ist nur eine Werbelüge

  • Profilbild von Gast
    25.06.17 um 16:05

    Anonymous

    Der Sensor löst mit 2560 x 1440 auf. Warum bewerbt Ihr das als 4k?

  • Profilbild von Muffi
    25.06.17 um 17:26

    Muffi

    @akkuner: Daten lesen?CG? Der war richtig gut
    !

  • Profilbild von kse
    26.06.17 um 05:35

    kse

    Hat das Teil einen Webcam Modus? Suche noch günstige cams um sie mit einem Pi Zero als Überwachungskamera zu nutzen

  • Profilbild von Rita
    27.06.17 um 05:05

    Rita

    Hallo Thorben,
    Hast du irgendwelche Testaufnahmen?
    Kann die Kamera 20mp Bilder machen?

    • 28.06.17 um 08:29

      Thorben CG-Team

      Haben die Kamera leider nicht hie, deswegen kann ich dir keine Testaufnahmen zeigen. Vielleicht wirst du im Internet so fündig. Wahrscheinlich bekommen wir die Kamera aber bald, dann würde ich sie nachreichen.Die Kamera kann keine 20MP Bilder machen. Der Sensor bietet nur 8 MP Fotos, diese können aber bis 16 MP interpoliert werden.

  • Profilbild von Ben
    01.08.17 um 17:41

    Ben

    Zeigt mir die Kamera beim Laden an, wann sie voll ist? Habe sie seit mehreren Stunden an der Steckdose und sie leuchtet immer noch rot

    • Profilbild von Gast
      23.08.17 um 01:51

      Anonymous

      die kamera braucht 2,5 Stunden bis sie komplett voll ist, natürlich nur wenn sie davor komplett leer ist 😀

    • Profilbild von DD
      29.12.17 um 03:31

      DD

      Lädt: rote LED blinkt,
      geladen: rote LED leuchtet.

  • Profilbild von Role
    06.10.17 um 14:22

    Role

    Habe die Kamera auch und nutze die für 1080p Aufnahmen im Urlaub und Events. Die ist bei sehr schnellen Bewegungen und 60fps etwas überbelichtet und leichtes rieseln. Habe auch eine Gopro Hero 3 und ehrlich gesagt, nach Videobearbeitung und Umwandlung auf MKV 1080p ist auf meinem Samsung 65" kaum ein Unterschied zu erkennen. Nur wie gesagt bei sehr schnellen Bewegungen ist die GoPro besser. 4K habe ich nicht aufgenommen, weil ich das nicht brauche. Und der Preis ist unschlagbar günstiger, da können auch die Kinder damit spielen und ins Meer mitnehmen.

    Wasser hatte ich noch keines im Gehäuse, war aber auch nur max 3 Meter tief und das auch nur jeweils eine Atmung lang.

    Akku habe ich zwei bei Amazon gekauft:

    Kommentarbild von Role
  • Profilbild von preacher
    07.10.17 um 11:14

    preacher

    Kostet bei Amazon übrigens auch nur 36€

  • Profilbild von Andi-DU
    07.10.17 um 11:21

    Andi-DU

    Link? Ich finde nur 39,99.. die 36,99 ist ein anderes Modell!?

  • 07.10.17 um 18:13

    Markus

    Die Cam gibt es bei Amazon für €40 mit einem und für €50 mit zwei Akkus. Die Bewertungen sind insgesamt sehr gut, man sieht auch Demo Videos. Ich werde mir auch eine kaufen, han schon länger nach sowas gesucht. Bestelle aber ausnahmsweise mal bei Amazon – kostet nur paar Euro mehr und ich habe die Option der Rückgabe. Ist mir bei so einem Teil recht wichtig.

    Hier der Link: https://www.amazon.de/s/ref=sr_nr_p_4_3?me=A1ZEU6ZGW74MYL&fst=as%3Aoff&rh=p_4%3AMgcool&ie=UTF8&qid=1507392679

  • Profilbild von Mannymanno
    08.10.17 um 10:59

    Mannymanno

    Lohnt sich diese Kamera als 3d Drucker Beobachter einzubauen? Sprich kann man damit die Video direkt auf dem PC sehen und streamen?

  • 09.10.17 um 12:21

    Markus

    Ich habe mir jetzt bei Gearbest für €30 im Flash Sale jetzt die hier gekauft: Furibee H9R 4K Ultra HD Action Camera

    Hat alles was ich wollte plus Fernbedienung. Der einzige Haken ist der fehlende Bildstabilisator. Aber mal schauen, vielleicht reicht das ja.

  • Profilbild von Monstakind
    09.10.17 um 21:29

    Monstakind

    Hui,Leude.
    Heute die Kamera von Amazon erhalten.
    Kurz gesagt, nach 5 Minuten wieder eingepackt und zurück geschickt. Habe mir viele YouTube Videos dazu angeschaut und dort wurde eine tolle Bild Qualität vor geführt. Bei meiner Lieferung war die Video Qualität unterirdisch und ich bin echt nicht pingelig, hatte schon mit Abstrichen gerechnet, aber nicht so schlecht.
    Leider nix.
    Aber trotzdem danke für den Tipp.

    • 10.10.17 um 08:38

      Thorben CG-Team

      @Monstakind: Oh tut mir leid zu hören. Meinst du es lag ein Produktfehler vor?

      • Profilbild von Monstakind
        11.10.17 um 16:25

        Monstakind

        Keine Ahnung. Vielleicht gibt es auch verschiedene Produktionschargen mit unterschiedlichen Sensoren o.ä., aber das war wirklich eine schlechte Bild Qualität, wie ein Handy Video vor 15 Jahren. Sollte jemand andere Erfahrungen damit gemacht haben, würde ich mich über Hinweise freuen.

  • Profilbild von preacher
    10.10.17 um 20:37

    preacher

    Bitteschön
    https://www.amazon.de/gp/product/B072JCTCQ1
    Für mich auch das Argument mit der Rückgabe, außerdem Vorsteuer absetzbar
    Ist am Weg, schaue ich mir am Wochenende an.
    Die Pro 2 mit Touchscreen und sonst fast identischen Daten (v.a. selber Sensor) bekommt man bei Gearbest unter 40€

    • Profilbild von Monstakind
      11.10.17 um 16:28

      Monstakind

      Wäre super, wenn du deine Erfahrungen mit der Kamera schildern könntest, damit ich weiß, ob ich hier ein Montags-Gerät hatte mit der schlechten Video Qualität. 🙂

  • Profilbild von preacher
    14.10.17 um 20:59

    preacher

    Ich habe meine gerade eingetütet und an Amazon retourniert. Wie Monstakind schrieb, elendige Bildqualität, ein Handy vor 15 Jahren war besser! Video geht solala, aber nicht zeitgemäß

  • Profilbild von DD
    29.12.17 um 03:46

    DD

    Ich wohne in Thailand und habe vor wenigen Tagen eine vergleichbare Cam bei LAZADA (süd-ost- asiatischer Pedant von Amazon, Amazon gibt es hier nicht) gekauft.

    https://www.lazada.co.th/zs-hot-sell-action-camera-4k-waterproof-sports-camer-dv-actioncamcorder-camera-video-cameras-black-intl-a1-15837139.html?spm=a2o4m.order-details.0.0.1f01f14HG5sKm

    Ich bin mit der Cam mehr als zufrieden. Zusätzlich zum 2" Display hat sie noch auf der Fronseite ein kleines Display zum Anzeigen der Modi. Die Menueführung lässt sich auch auf "deutsch" einstellen. Alle Modi funktionieren einwandfrei, Videos (ich bevorzuge 1080p/60fps) sind klar mit prächtigen Farben. Am meisten beeindrucken mich Zeitrafferaufnahmen (5Aufnahmen/sec) und dann auf dem Motorrad hinein in den Rushhour-Verkehr!

    Preis: 890 Baht, das sind etwa 22€. Leider bietet LAZADA keinen Versand nach DE.

    Kommentarbild von DD

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.