Mikrofaser Wischmopp-Roboter ‚Mappy Go Round‘ ab 8,64€

Wer keine großen Ambitionen und Anforderungen an seinen Saug bzw. Putzroboter hat, der sollte sich mal diesen Wischmopp-Roboter anschauen. Etwas erinnert es mich an den herumwuselnden Wieselroboter, den wir bereits vorgestellt haten, da die verbaute Technik hier wohl identisch ist.

wischmop-ball

Der mikrofasermantel dieses quirligen Gadgets sammelt auf seinen Weg dann Staub und sonstiges ein. Dabei folgt er allerdings keinem wirklichen System und so sorgt er natürlich nicht für die selbe Putzkraft, wie es ein teurer Saugroboter kann. Damit es noch etwas schlimmer wird, besitzt er auch drei Soundprofile und ich kann nicht sagen, ob sich diese abstellen lassen. Im schlimmsten Fall können einfach die zwei AA-Batterien aus dem Inneren entfernt werden. Eure Haustiere werden sich sicher freuen. Weil es so schön ist, gibt es hier nochmals eine kleine Demonstration des Gadgets:

Youtube Video Preview

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

14 Kommentare

  1. Profilbild von Waldfichtor

    Wie groß ist das Teil 😀
    Wenn es unter mein Sofe passt, wird es direkt bestellt ^^

  2. Profilbild von Waldfichtor

    Wie groß ist das Teil?
    Wenn es unter mein Sofa passt, wird es direkt gekauft! 😀

    (Sorry falls Doppelpost, Kommentar wird iwie nicht angezeigt)

  3. Profilbild von Christian

    Ab 10 Stück besteht sicherlich eine realistische Chance, jeden Quadratcentimeter Boden mind. 1x zu erwischen, ehe die Batterien leer gehen 🙂

  4. Profilbild von Matthias

    Material: propen polymer abs
    Größe: 10cm x 10cm/3.94″ x3.94″( ca.)

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von ChinaFreak

    Meine Katze wird sich freuen 😉

    • Profilbild von Jokerman

      Spielzeug für Haustiere ist die einzig sinnvolle Verwendung für das Teil. Oder wie Christian sagt: „Ab 10 Stück besteht sicherlich eine realistische Chance, jeden Quadratcentimeter Boden mind. 1x zu erwischen, ehe die Batterien leer gehen :-)“ Oder unterm Sofa einsperren, z. B. mit ein paar Bindfäden „einzäunen“, damit es auf den Teil des Fußbodens beschränkt bleibt: „Du kommst hier nicht eher raus, bis alles sauber ist!“ 🙂

  6. Profilbild von Grainger

    Wenn mein Hund das Ding erwischen würde wäre es hin, der zerlegt das in alle Einzelteile!

    Das ist auch einer der Gründe, warum ich noch keinen Staubsauger-Roboter habe.
    Sobald das Ding loslegt wäre die Jagd eröffnet.

  7. Profilbild von The tabulator

    würde ich mir mal Gedanken machen ob das mit dem Hund so normal ist. Nicht nur Menschen können Idioten sein

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  8. Profilbild von wiesel

    Quark mit Soße… Die meisten kleinen Kinder zerlegen alles was sie zerlegen können, sind das dann auch Idioten?

  9. Profilbild von Sascha

    Kein Empfehlung.
    Keine 10 cm groß.
    Kein Sound.
    Kugeln bewegen sich nicht mit dem Bezug und wackeln nur leicht hin und her.
    Für die Tonne

  10. Profilbild von Phunky

    Teil gestern bekommen, leider ohne Funktion, schade 🙁

  11. Profilbild von CF

    Jop, genau das was schon gesagt wurde. Kein Sound finde ich ja gut, aber das Ding wackelt nur Rum und rollt nicht mit Bezug, also absoluter Müll. Richtig Schade, fand das Teil echt witzig 🙁

  12. Profilbild von Thomas

    Heute bekommen. Und was soll ich sagen……. Das Ding läuft.

    Natürlich nur im Bad und auf glatten Böden. Selbst über die Badteppiche düst das Ding und nimmt ordentlich Staub mit.

    Also so vernichtend ist mein Urteil darüber nicht.
    Er läuft bei mir übrigens mit einem Eneloope Akku, der noch frisch aus der Packung kam.

    Dabei sind übrigens noch Ersatzbezüge.

    Find es witzig und macht was es soll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)