Aufblasbares Kissen für die Nackenmuskulatur für 3,30€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wer viel mit Computern arbeitet und den ganzen Tag davor sitzt oder wer viel im Auto fährt oder generell sitzt hat vielleicht ein Problem mit Verspannungen und Kopfschmerzen. Durch das ständige Sitzen und die Konzentration ist die Nacken- und Kopfmuskulatur häufig angespannt. Das führt auf Dauer zu Unwohlsein und Haltungsschäden. Um dem Ganzen vorzubeugen, könnt ihr das aufblasbare Kissen für die Nackenmuskulatur für 3,30€ inkl. Versandkosten ausprobieren.

kissen

Mit dem Nackenkissen könnt ihr etwas gegen die Beschwerden von zu langem Sitzen tun. Es handelt sich um ein Kissen, welches aussieht, wie 3 kleine Nackenrollen, die übereinander liegen. Diese legt ihr euch in den Nacken und schließt die mitgelieferte Pumpe an den Schlauch an. Wenn ihr nun das Ventil öffnet, könnt ihr das Kissen langsam aufpumpen. Dadurch werden eure Nackenwirbel behutsam gestreckt, wodurch sich die Muskeln entspannen können und das Blut besser zirkuliert. Nach der Anwendung könnt ihr über das Ventil die Luft langsam entweichen lassen. Das Kissen ist aus Kunststoff und auf der Oberseite beflockt, so dass ihr keine kratzenden Kanten an eurem Hals habt. Viel Spaß beim Relaxen.

Hier geht’s zum Gadget >>
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

19 Kommentare

  1. Profilbild von Egal ;)

    Bestellt – ist zu mindestens der günstigste Versuch den ich bisher gegen meine Nackenprobleme versucht habe… Schon x Massagegeräte (auch hochpreisige) gehabt -> taugt 0, schon mehrere Kissen gehabt -> wirken manchmal etwas…
    Wollte schon lange mal ne Halskrause probieren, allerdings müssen die ja auch möglichst auf den Anwender zugeschnitten sein und kostet auch einiges… daher ist diese (günstige) Variante schon ein Test wert.

  2. Profilbild von I(heart)Gadgets
    I(heart)Gadgets

    @Egal
    probier mal einen anständigen Osteopathen, hatte auch Nackenschmerzen / Verspannungen welche Auswirkungen auf die Blutzirkulation hatten. In letzter Konsequenz war es auf eine Verspannung durch ein gebrochenes aber nicht behandeltes Schlüsselbein zurückzuführen, der Stress und lange Tage am Schreibtisch haben das übrige getan.

  3. Profilbild von hansfranz [Android]
    hansfranz [Android]

    @ deinnachbar: probier doch mal wärmepflaster. hat meiner Freundin nach wochenlanger Nacken und schulterschmerzen geholfen, und zwar nachhaltig. aber nicht die billigen sondern die für 10 € aus der apo. Gute Besserung.

  4. Profilbild von hansfranz [Android]
    hansfranz [Android]

    ich meinte @egal.

  5. Profilbild von Florian

    Habe das Nackenkissen selber damals gekauft und ich schwöre darauf! Ist sehr angenehm da es den Hals streckt und ein wenig entrenkt. Auch beim Sitzen ohne Kopfstütze stützt es sehr gut den Kopf und ermöglicht ein gesundes und angenehmes Arbeiten 🙂

  6. Profilbild von Katharina [Android]
    Katharina [Android]

    also auch wenn ich unter Nackenschmerzen leide würde ich mir davon nichts erhoffen 😉 mal in ein orthopädisches Kissen investieren und gut ist.

    ps: für eine längere Autofahrt kanns ganz praktisch sein

  7. Profilbild von dreamskY

    Das ganze für Versand nach at günstig? ??

  8. Profilbild von Hobbydoktor

    Bei mir lag es am Bluthochdruck. Pillen bekommen, Nackenscherzen weg.

  9. Profilbild von Alexandra

    Ist sowas denn überhaupt gut? Ich meine wenn man das Teil über einen längeren Zeitraum benutzt, schadet das doch eher der Nackenmuskulatur da diese nicht mehr beansprucht wird und abgebaut wird. Oder seh ich das falsch?

  10. Profilbild von olaf [Android]
    olaf [Android]

    Alex: ja, das ist die Kehrseite von stützenden, entlastenden usw. Manschetten, Bandagen u.ä.
    Man sollte Vor-/Nachteile gründlich abwägen. Oft sollten Muskeln/Sehnen vielleicht nicht ent-, sondern systematisch be-lastet werden.
    Mediziner fragen.

  11. Profilbild von Chris

    Am 10.05. bestellt und bisher nichts angekommen…

  12. Profilbild von It's not broken, it's british... [Android]
    It's not broken, it's british... [Android]

    mein erster Gedanke: Kompressor ran+Material-Test:-)

  13. Profilbild von Raggabund [Android]
    Raggabund [Android]

    für oder doch eher gegen die nackenmuskulatur…?!

  14. Profilbild von Raggabund [Android]
    Raggabund [Android]

    Das teil ist wie alle nackenrollen maximal zum schlafen im sitzen geeignet.
    wer dem ding medizinische Wirkung zuschreibt, der kann auch gleich eine stoffpuppe von sich basteln und mit Nadeln pieksen.

  15. Profilbild von Sysipha [Android]
    Sysipha [Android]

    Ich denke, das soll vor allen Dingen der spontanen Entlastung dienen, zum Beispiel bei Kopfschmerzen. Einfach um die Verspannung zu lösen. Natürlich soll das niemand tagelang oder sogar wochenlang wie ein Korsett tragen. Aber mir ist schon aufgefallen, dass meine Kopfschmerzen schnell besser werden, wenn ich meinen Nacken überstrecke oder mit den Händen entlaste. Und genau das macht ja auch diese Manschette.

  16. Profilbild von einfach

    Hmm, die Konstruktion kann jemanden bei versehentlich unsachgemäßer Anwendung locker das Leben kosten. Eine zirkuläre Anwendung von aufblasbaren Luftpolstern in Verbindung mit festen Verschlüssen kann zu einer kurzzeitigen Unterbrechung der Blutzufuhr zum Gehirn führen. Zuerst wird man spontan Ohnmächtig und dann löst sich die Konstruktion ja nicht und man wird schockig und stirbt kurzerhand, wenn man nicht innerhalb kürzester Zeit gefunden wird. Wird man zu spät gefunden und reanimiert ist man nur noch nackenentspanntes Gemüse auf einer Apalliker-Pflegestation.
    Die Idee ist super, aber irgendwie auch sehr gefährlich ausgeführt.
    Ich würde dringend abraten, niemals alleine Anwenden! Man kann sich nämlich im Notfall nicht selbst befreien und der Notfall tritt unter Umständen blitzartig ein.

  17. Profilbild von elec [Android]

    lol@über mir.. man kanns auch übertreiben ..
    habs vor 5 tagen bestellt.. allerdings für 4,09€ ;((
    bin mal gespannt :>

  18. Profilbild von @über mir

    ich sehr das ähnlich, das Ding hat Potential für Darwinawardprobanden.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)