Presenter mit Laserpointer ab 3,74€

Ob in der Schule, im Studium oder bei der Arbeit. Präsentationen und Vorträge gehören zum Alltag vieler Menschen. Da wir heutzutage meist nur noch Computerpräsentationen einsetzen, sind Presenter wichtig geworden um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Doch kosten die hilfreichen Gadgets von namhaften Hersteller teils um die 30€ und so findet man wie so häufig die preiswertere Alternative in China. Wie so oft ist die Qual der Wahl bei der Suche nach Presentern gegeben. Darum haben wir euch hier eine kleine Auswahl zusammengestellt.

Presenter Übersicht

Logitech R400 Klon

Funk Presenter mit Laserpointer

Bei diesem Presenter fällt schnell auf, eine gewisse Ähnlichkeit zum Logitech Produkt ist vorhanden. Er hat Slideshow-Tasten und auch ein roter Laserpointer ist eingebaut. Auch die Einrichtung des Presenters ist kinderleicht. Den mitgelieferten USB-Empfänger am PC anschließen, Presenter einschalten und die Präsentation kann beginnen. Man braucht also keine zusätzliche Software zu installieren. Mit Strom versorgt wird er von zwei AAA-Batterien , die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Außerdem beträgt die Reichweite des Presenters zum USB-Empfänger rund 15 Meter, was für Präsentationen vollkommen ausreichend sein dürfte.

Presenter mit rotem Laserpointer

Funkpresenter mit Laserpointer Fernbedienung

Auch dieser Presenter ist direkt nach dem Einstecken des Funk-USB-Receivers einsatzbereit. Um eure Präsentation steuern zu können sind zwei Slideshowtasten verbaut. Außerdem vorhanden ist eine Full-Screen Taste mit der das ausgewählte Programm in den Vollbild Modus versetzt wird. Eine weitere nützliche Funktion ist die Blackscreen Taste, welche die Anzeige verdunkelt und so die Aufmerksamkeit auf euch richtet. Ebenfalls vorhanden ist eine Taste um den roten Laserpointer zu aktivieren. Im Gegensatz zum Logitech Klon reicht diesem Presenter eine einzelne AAA-Batterie, die nicht im Lieferumfang vorhanden ist.

doosl Mini

Mini Funkpresenter mit Laserpointer

Der kleinste Vertreter in unserer Auswahl spart nicht an Features. Wie seine größeren Konkurrenten bietet der doosl Mini zwei Slideshowtasten und einen roten Laserpointer. Damit eine Verbindung hergestellt wird muss ein Funk-USB-Receiver angeschlossen werden. Außerdem vorhanden ist die Möglichkeit durch langes Drücken der Vorwärts-Taste den Vollbildmodus zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Das lange Drücken der Zurück-Taste verdunkelt hingegen den Monitor bzw. schaltet den Bildschirm wieder frei. Als weitere physische Tasten sind eine Enter- und TAB-Taste vorhanden. Ein weiterer Unterschied zu den größeren Modellen ist der über Micro-USB wiederaufladbare 240mAh große Akku.

Diese chinesischen Presenter sind auf jeden Fall eine gute preiswerte Alternative zum Markenprodukt. Vielleicht findet ihr ja in unserer Auswahl ein geeignetes Modell und seid in eurer nächsten Präsentation gut vorbereitet.

Fabian

Seit Oktober 2017 bei China-Gadgets und interessiert an allen technischen Entwicklungen. Smartphones und Audio Equipment haben es mir besonders angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

12 Kommentare

  1. Profilbild von Fragenheini

    Kann den klon jemand Qualitätsmäßig einordnen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Fred

    So ein Ding nutzt man doch nur für Job und Studium, auf jeden Fall dann, wenn es um was geht. Da kauf ich keine Produktfälschung, bei der ich nicht weiß, ob ich mich im Ernstfall darauf verlassen kann.

    ich kauf ja echt gern den ganzen China-Kram, das hier aber mal nicht.

    hab übrigens für das Original hier in D ca. 22 Euro bezahlt und kann mich absolut darauf verlassen

  3. Profilbild von pepo

    Habe den Doosl mini seit 6Monaten im Einsatz.Funktioniert bisher einwandfrei. Würde ich immer wieder kaufen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von DAsW

    Grüner Laser wäre besser.

    Gibts da entsprechende Alternativen?

  5. Profilbild von Gast

    Bei Banggood den Gutschein von Panda nicht vergessen, dann wird es nochmal was günstiger.

  6. Profilbild von Golden_Monkey

    R400 Klon 3,74€ ist nicht ändert sich auf 4,67€ mit Gutschein. Die rechnen unwiderbringlich Versicherung und Tracking dazu oder paypal macht den Preis??

  7. Profilbild von misterdata

    Roter Laser geht überhaupt nicht mehr! Für Menschen mit Rotfehler fast unsichtbar.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Tobi

    R400 Klon heute erhalten. Verarbeitung spitze, funktioniert einwandfrei, Laser klar sichtbar. Das war es wert! Preis unschlagbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)