Q8 Mini-Kamera mit Live View (und viel Zubehör) für 34,69€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Auf der Suche nach verdammt kleinen Kameras bin ich letzten Monat über die Y3000 gestolpert und habe für euch in dem Bericht auch mal ein (meiner Meinung nach sehr überzeugendes) Testvideo erstellt. Ebenfalls winzig – aber mit mehr Features – ist die Q8 Kamera für 34,69€. Auch hier ist das Design einer (wesentlich größeren) DSLR nachempfunden.

q8-kamera

Im Gegensatz zur Y3000 erhält man hier ein recht großes Zubehörpaket welches ein bisschen auf Autofahrer zugeschnitten zu sein scheint. Mit dabei liegen nämlich u.A. ein Netzteil für euren Zigaretten-Anzünder, sowie eine Saugnapf-Halterung. Die Boardaufnahmen scheinen dabei definitiv überzeugend zu sein, hier kann man sich ein Testvideo in HD anschauen. Die 720p Auflösung ist inzwischen auch in diesen niedrigen Preisregionen zum „Standard“ geworden, wobei man auch z.B. auch in 640 x 480 gedreht werden könnte – warum auch immer.

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt ist die Weitwinkel-Linse, welche einen Winkel von 120 Grad abdeckt und so einen recht guten Rundum-Blick verschafft. Im Modellflug-Bereich fliege ich z.B. nur noch mit Weitwinkel-Aufsatz durch die Gegend. Gibt es nach 3 Minuten keine Bewegung mehr vor der kleinen Kamera, schaltet sie sich automatisch ab.

Auf der Rückseite ist ein TFT-Panel mit 480 x 240 Pixel Auflösung verbaut. Das ist selbst für 3,8cm Bildschirmdiagonale nicht gerade viel, aber ausreichend. Hier kann man sich z.B. ein kleines Video anschauen, welches den 4fach Digitalzoom der Q8 zeigt.

Im Gegensatz zu manch anderen Modellen werden hier nicht microSD(HC)-Karten bis 32GB sondern bis 64GB untersützt. Ein passendes USB-Karten-Lesegerät liegt bei. Der Betrieb ist natürlich sowohl über den verbauten LiPo mobil möglich, als auch „verkabelt“ mit Netzteil oder USB. Da auch in der Originalverpackung verschickt wird, lohnt hier mal wieder eine Einbindung eines Unboxing-Videos – Film ab!

Youtube Video Preview

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

8 Kommentare

  1. Profilbild von prank52 [iOS]

    Wenn DER Gerät noch eine Loop Funktion hätte, würde ich doch glatt bestellen!! Leider hat es auch keine Funktion, was alle 3 oder 10 Sekunden ein Bild schießt … Wäre auch geil.
    Es ist einfach nicht als Car DVR gedacht ..
    Der Weitwinkel ist der Hammer. Hat auch keine CarDVR, leider.

    Endlich mal ein Gerät was über 32GB unterstützt. Endlich!
    Ich weiß garnicht wieso die alle bei 32GB hängengeblieben sind…

    MfG, wenn ich falsch liege verbessert mich

  2. Profilbild von neptun

    @prank52

    Gibt doch massig Car DVR Systeme wo 130,170 und mehr Grad Weitwinkel haben.
    Klar sind nicht billig aber man bekommt bei vielen sogar noch Cam für hinten dazu.

  3. Profilbild von Julsen

    Wenn man wenigstens die Kennzeichen erkennen würde. Leider nur wenn man direkt hinter einem Auto ist.

  4. Profilbild von FB

    Nix ausgeben wollen aber das blaue vom HImmel erwarten… das passt nicht zusammen.

    Eine ordentliche CarCam nimmt die Bilder so auf, dass man die KZ erkennen kann – sowas ist aber nicht für 35€ zu bekommen.
    In DE ist sowas mMn eh unnütze, hier fahren die Leute vernünftig, auch wenn man das manchmal anders sieht, aber im Europäischen Vergleich sind die Deutschen extrem gute und ruhige Fahrer.

  5. Profilbild von Apo

    Und hier n (Non-)“Review“ Techmoan is relativ bekannt was reviews von Gadgets angeht. Hat auch die Y3000 getestet.

    http://www.youtube.com/watch?v=WAvSId1DD2g

  6. Profilbild von Heiko

    Von der Q8 lese ich zum ersten Mal und die Daten sind auf jeden Fall interessant. Eine HD ready Auflösung und Weitwinkel von 120 für knapp 35 Euro ist natürlich mit Sicht auf das Preis-Leistungsverhältnis beeindruckend. Leider habe ich im Netz bis auf Youtube keine weiteren Erfahrungsberichte finden können, insbesondere was die Langlebigbeit betrifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)