Mini-Quadrocopter „Han Solos Raumschiff“ für 61,02€

„Chewie, schaff uns raus hier!“. Der Schmuggler und Raumschiff-Pilot Han Solo äußerte diese Worte in Richtung seines pelzigen Freundes in dem wohl bekanntesten Raumschiff unserer Zeit. Harrison Ford hat als gelernter Dschungelabenteurer  garantiert ein Lianenmesser zuhause – und, sobald er hiervon erfährt – auch den RC Quadrocopter „Han Solos Raumschiff“.

falke

Maße 37,5 x 27,5 x 7,5 cm
Gewicht 308 g
Akku/Flugdauer  350mAh / 5-8 Minuten
Ladezeit  40-50 Minuten
star-wars-quadcopter-drohne-raumschiff2
Flug-Reichweite von 50 Metern mit der 2,4 GHz Remote-Control

Wirklich abgefahren ist beim Falken die Steuerung: Statt mit einer gewöhnlichen Fernbedienung lenkt man den aus dem Krieg-der-Sterne-Universum adaptierten Mini-Quadcopter wie eine Computermaus. Dazu bewegt man die Fernbedienung über das 6-Achsen-Gyro-System einfach in die gewünschte Richtung und das berühmte Raumschiff nimmt den entsprechenden Kurs auf. Über einen Stunt-Button sollen sich dazu diverse Moves ausführen lassen, es ist zu hoffen, dass man damit heranschnellenden Abfangjägern ausweichen kann. So sie denn funktionieren sind solche innovative Steuerungssysteme gerne gesehen.

star-wars-quadcopter-drohne-raumschiff6
Intelligente Steuerung – das Flugschiff reagiert auf richtungsweisende Handbewegungen auf der Fernbedienung

Die Akku-Ladezeit von 40-50 Minuten ist verglichen mit anderen Quadrokoptern einer ähnlichen Größe (37,5 x 27,5 x 7,5 cm) bei einer Flugdauer von 5-8 Minuten gering. Die Kontrolldistanz soll bei 50 Metern liegen, was Han Solo und seinen haarigen Kollegen sicher in der Luft halten dürfte. Solltet ihr auf der Suche nach weiteren RC-Gadgets sein, geht es hier entlang!

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinem Saugroboter angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch ein China-Handy.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

8 Kommentare

  1. Profilbild von AndreasP80

    Welche Versandart empfehlt ihr bei GearBest? Welche wäre ohne Zoll?

  2. Profilbild von Dominic

    Hmm, „dem wohl bekanntesten Raumschiff unserer Zeit.“ – dass trifft doch eher auf die Enterprise zu, wobei natürlich der Millenium Falcon auch recht bekannt sein sollte 🙂

  3. Profilbild von Olaf

    @Dominic:
    So ist es

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von HolBur

    Aber cool sieht es schon aus….

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Heiko

    Absolut geiles Teil!

    Mit der normalen Fernbedienung lässt es sich gut fliegen, ist aber schlecht getrimmt…

    Weiß jemand, wie man die Gestensteuerung aktiviert- aus der rein chinesischen Anleitung
    kann ich´s nicht herleiten. Damit müsste man das Schiff auch trimmen können.

    Auch ist nicht klar, wozu die zusätzlichen Knöpfe der Fernbedienung dienen.

    Über Hinweise würde ich mich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)