Mini-Quadrocopter „Han Solos Raumschiff“ für 61,02€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

„Chewie, schaff uns raus hier!“. Der Schmuggler und Raumschiff-Pilot Han Solo äußerte diese Worte in Richtung seines pelzigen Freundes in dem wohl bekanntesten Raumschiff unserer Zeit. Harrison Ford hat als gelernter Dschungelabenteurer  garantiert ein Lianenmesser zuhause – und, sobald er hiervon erfährt – auch den RC Quadrocopter „Han Solos Raumschiff“.

falke

Maße 37,5 x 27,5 x 7,5 cm
Gewicht 308 g
Akku/Flugdauer  350mAh / 5-8 Minuten
Ladezeit  40-50 Minuten
star-wars-quadcopter-drohne-raumschiff2
Flug-Reichweite von 50 Metern mit der 2,4 GHz Remote-Control

Wirklich abgefahren ist beim Falken die Steuerung: Statt mit einer gewöhnlichen Fernbedienung lenkt man den aus dem Krieg-der-Sterne-Universum adaptierten Mini-Quadcopter wie eine Computermaus. Dazu bewegt man die Fernbedienung über das 6-Achsen-Gyro-System einfach in die gewünschte Richtung und das berühmte Raumschiff nimmt den entsprechenden Kurs auf. Über einen Stunt-Button sollen sich dazu diverse Moves ausführen lassen, es ist zu hoffen, dass man damit heranschnellenden Abfangjägern ausweichen kann. So sie denn funktionieren sind solche innovative Steuerungssysteme gerne gesehen.

star-wars-quadcopter-drohne-raumschiff6
Intelligente Steuerung – das Flugschiff reagiert auf richtungsweisende Handbewegungen auf der Fernbedienung

Die Akku-Ladezeit von 40-50 Minuten ist verglichen mit anderen Quadrokoptern einer ähnlichen Größe (37,5 x 27,5 x 7,5 cm) bei einer Flugdauer von 5-8 Minuten gering. Die Kontrolldistanz soll bei 50 Metern liegen, was Han Solo und seinen haarigen Kollegen sicher in der Luft halten dürfte. Solltet ihr auf der Suche nach weiteren RC-Gadgets sein, geht es hier entlang!

Hier geht's zum Gadget
Profilbild von Tim_S Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • 11.10.16 um 11:09

    AndreasP80

    Welche Versandart empfehlt ihr bei GearBest? Welche wäre ohne Zoll?

    • 11.10.16 um 11:44

      Jens CG-Team

      Priority Line > Germany Express.

      Kostet hier 3,02€, aber die EUSt (ca. 11,60€) entfällt dann.

  • 11.10.16 um 14:21

    Dominic

    Hmm, "“dem wohl bekanntesten Raumschiff unserer Zeit."“ – dass trifft doch eher auf die Enterprise zu, wobei natürlich der Millenium Falcon auch recht bekannt sein sollte 🙂

  • 11.10.16 um 22:50

    Olaf

    @Dominic:
    So ist es

  • 11.10.16 um 22:57

    HolBur

    Aber cool sieht es schon aus….

  • 05.11.16 um 22:52

    Heiko

    Absolut geiles Teil!

    Mit der normalen Fernbedienung lässt es sich gut fliegen, ist aber schlecht getrimmt…

    Weiß jemand, wie man die Gestensteuerung aktiviert- aus der rein chinesischen Anleitung
    kann ich´s nicht herleiten. Damit müsste man das Schiff auch trimmen können.

    Auch ist nicht klar, wozu die zusätzlichen Knöpfe der Fernbedienung dienen.

    Über Hinweise würde ich mich freuen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.