RC-Geländewagen mit Allradantrieb für 24,45€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Endlich mal wieder was für den Boden. Etwas für Schlamm und Stein, für richtig dreckige Off-Road-Action.

rccar

 

Bei all den Quadcoptern, die wir hier immer so vorstellen, verliert man oft den Blick für die anderen geilen RC-Gadgets. Buchstäblich back to the roots kann man mit diesem ferngesteuerten Geländewagen und ist nicht auf leere Parkplätze am Sonntagabend angewiesen, da er über Allradantrieb verfügt.

Dieses Modell eines Rock Crawlers ist im Maßstab 1:18 und damit 28 x 16 x 15cm groß. Einen beträchtlichen Teil der Höhe machen allein schon die schock-absorbierenden PVC-Reifen und die Stoßdämpfer aus.

Mit der 2,4GHz Fernsteuerung könnt ihr in einem Radius von 50m das Ungetüm kontrollieren. Knapp 10min könnt ihr euch damit mit max. 20km/h durchs Unterholz schlagen, dann braucht ihr etwas Geduld: 5-6 Stunden dauert es den 4,8V 700mA Akku zu laden.

Ein geiles Spielzeug für jung und auch schon etwas ältere 😉

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

6 Kommentare

  1. Profilbild von Daniel

    5-6 Stunden Ladezeit?!! Für einen 700mah akku schon recht lange oder?

  2. Profilbild von usls1

    Nur zur Info: die Geschwindigkeit des Rock Crawlers läßt sich laut diesem Youtube-Video nicht variieren. https://www.youtube.com/watch?v=aF9khwP2qTs

    Langsam damit einen Parcours meistern fällt damit leider flach.

  3. Profilbild von Jule

    Üblich bei Spielzeug. Sehe oft, dass die NiMH Packs mit Trafonetzteilen direkt und ohne -dU Abschaltung geladen werden. Wenn man nichts gegen Kinder hat, macht man sowas besser mit kleinem Ladestrom.

    NiMH Packs (hier vier Zellen in Serie) kann man ganz gut mit Lipos ersetzen. Hier erst mal mit 1S Pack (liefert 4,2-3,3V) , wer basteln will oder sich vorher mal die Spannungstoleranz der Schaltung anschaut, kann auch auf 2S pimpen. Einen Lipo-Warner muss man mit reinhängen, damit der Lipo nicht zu tief entladen wird. Lipo-Lader braucht man auch. Dafür bekommt man bei weniger Gewicht einen sehr billigen und stromfesten Akku, der sich einigermaßen flott laden lässt. Da die so billig sind, kann man Wechselpacks vorhalten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  4. Profilbild von Jule

    Ein Hinweis zum Modell: Ist ein Crawler, ist langsam und instabil in schnellen Kurven. Ist gedacht zum gefühlvollen Erklettern von Steinen und grobem Kies… Da geht dann auch wenig kaputt, Ersatzteile wären sicher problematisch.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von Jule

    @usls1 Oha. Das ja n showstopper. Guter Hinweis. Is ja schon ein dickes FU des Herstellers die 2,4 GHz Funke zu preisen, dann aber nicht einmal Proportionalkanäle reinzuwerfen. Damit taugts ja kaum noch als Spielzeug.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)