Ritech VR GO Virtual-Reality-Brille für 9,83€

Wer immer noch nicht die Virtuelle Realität für sich entdeckt hat, bekommt mit der VR-Brille von Ritech jetzt die Möglichkeit in digitale Welten eintauchen. Die schicke Variante der CardboardVR gibt es schon für 9,83€ auf Gearbest.Ritech VR GO

Mit der VR-Brille für unterwegs soll das Transportieren von Cardboard-Brillen ganz einfach sein. Die eigentlich 9,8 cm dicke Brille lässt sich auf 4 cm zusammenfalten und so platzsparend verstauen. Durch die zwei Regler auf der oberen Seite der Brille lassen sich die Linsen einstellen und auch das Gewicht von 200 Gramm sowie die drei Kopfgurte sprechen für ein angenehmes Tragegefühl. Ebenfalls auf der oberen Seite auffindbar ist ein Actionbutton, der – ähnlich wie der Magnet bei der ursprünglichen Karton-Variante  zum Interagieren genutzt werden kann.Ritech VR GO geöffnet.

In die Ritech VR GO passen Smartphones mit einem Display zwischen 4 und 6 Zoll, das offene Design der Frontklappe ermöglicht das Anschließen von Kopfhörern oder einem Datenkabel. Bei AliExpress bekommt ihr neben der blauen Version auch ein Model in Schwarz.

Die Cardboard VR-Brillen aus China sind ja eigentlich keine richtige Alternative zu den Flagschiffen von HTC und Sony, aber seit Kurzem gibt es die Möglichkeit „richtige“ VR-Spiele auch ohne 400€ VR-Headset auszuprobieren. Für das Ganze braucht ihr – neben einer Cardboard VR-Brille – nur ein Smartphone ( am besten mit Display in FullHD oder besser), ein Datenkabel, einen guten PC und einen Steam-Account mit den passenden Spielen. Wie das genau funktioniert, könnt ihr in diesem Video sehen:

Youtube Video Preview

Bis es die großen VR-Headsets zu erschwinglichen Preisen gibt, kann man so mit Brillen wie der Ritech VR GO schon mal ausprobieren, ob die virtuelle Realität etwas für einen ist oder ob man doch lieber in der echten Welt verweilt. Ich persönlich kann es kaum erwarten die neuesten Spiele in VR zu erleben, aber wie sieht es bei euch aus? Was für Erfahrungen habt ihr mit Virtual Reality gemacht?

Tristan

Seit Januar 2017 Teil des China-Gadgets-Teams. Ich bin ein großer Gaming-Fan und schreibe über alles rund ums Thema Virtual Reality.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

Ein Kommentar

  1. Profilbild von 123Pyrofire

    Ich habe das Samsung Galaxy S5 da wirken die VR Videos doch schon sehr pixelig. Richtig gut geht es erst mit dem Samsung Galaxy S6 mit Quad HD. Selbst mit so billigen Brillen kriegt man super VR Erlebnisse.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)