RJ11/RJ45 Netzwerktester für 1,90€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Keine LAN-Verbindung zum PC? Mit dem Drehstuhl übers Netzwerkkabel gerollt und Bedenken, ob das Kabel noch heil ist? Habe ich hier ein Patch- oder CrossOverkabel in der Hand?Das sind alles Fragen die sich mit dem RJ11/RJ45 Netzwerktester für 8,25€ defintiv sehr einfach klären lassen. Natürlich nutzt man auch gerne die Vorzüge von WLAN, doch nicht immer macht es Sinn und ist gewünscht.
rj45

Da wir gerade relativ frisch umgezogen sind und ich ein paar Kabel selbst gecrimpt habe ist solch ein Tool, welches jede einzelne Kabelader durchchecked, einfach unersetzbar. Da ich zu geizig war, hier vor Ort für so ein simples Gerät 20 Euro auf den Ladentisch zu legen, habe ich also „fix“ beim Chinesen von nebenan bestellt:

  • Versandzeit: 25 Tage (etwas länger als üblich)
  • Funktioniert 1A.
  • Plastik minimal „wacklig“.
  • 9V Blockbatterie notwendig.
  • Entweder man lässt beide Teile zusammengesteckt und testet ein loses Kabel, oder man teilt sie um z.B. zwischen zwei Räumen mit einer zweiten Person zu testen.
  • Jeder Ader wird einzeln durchgechecked.
  • Fragen zur Anwendungsweise werden sonst auch im Video erklärt.

Fazit: Nicht die allerbeste Verarbeitung, doch dieses Tool ist saupraktisch und erfüllt seinen Zweck 1A! Gerade für den Preis gibt es da nichts zu überlegen…

RJ Tester: mit OVP RJ Tester: bestehend aus zwei Teilen RJ Tester: bestehend aus zwei Teilen
RJ Tester: Jede Ader wird durchgechecked Hilf uns…
Mit deinem Bild!
Hilf uns…
Mit deinem Bild!

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

20 Kommentare

  1. Profilbild von tutuu

    letztes mal noch für 3,58 gekauft – funktioniert wunderbar.

  2. Profilbild von Flo

    Wir haben den in der Arbeit glaub ich und ich arbeite in ner relativ grossen Elektrofirma 😀

  3. Profilbild von daniela

    Zack die Bohne! Angepasst. Danke für den Hinweis!

  4. Profilbild von Melanie

    Danke, ist gekauft! Ist bestimmt ein sehr nützliches Tool!

  5. Profilbild von narty

    Hallo,

    die Dinger gibt es auch mit zusätzlichem USB-Kabel-Tester, was im computerisiertem Haushalt einen noch größeren Nutzen darstellt. Momentan suche ich das günstigste Angebot dafür.

    narty

  6. Profilbild von Tom

    relativ unnütz, es prüft nur ob die leitung noch einen kontakt hat, das sehe ich auch wenn ich das kabel in meinen pc einstecke, funktioniert es nicht das ist es kaputt ;D

    cross-talk wäre um einiges wichtiger und is für unter 35€ nicht zu bekommen!

    den unterschied zwischen Patch- oder CrossOverkabel sieht man sehr leicht, wobei dies sowieso egal ist, da moderen netzwerkkarten die anschlüsse selbst auskreuzen können!

  7. Profilbild von Errorman

    Kannst du hierzu mal einen passenden Link posten, das interessiert mich.

    Tom: relativ unnütz, es prüft nur ob die leitung noch einen kontakt hat, das sehe ich auch wenn ich das kabel in meinen pc einstecke, funktioniert es nicht das ist es kaputt ;D
    cross-talk wäre um einiges wichtiger und is für unter 35€ nicht zu bekommen!
    den unterschied zwischen Patch- oder CrossOverkabel sieht man sehr leicht, wobei dies sowieso egal ist, da moderen netzwerkkarten die anschlüsse selbst auskreuzen können!

  8. Profilbild von Tiger

    Laut Angebot für CAT5 Kabel geeigent. Wie ist das mit CAT6? Die sind meines Wissen ja von den den Adern gleich haben jedoch eine extra Schirmung.

  9. Profilbild von Cons0le

    @Tiger Dieses Gerät überprüft nur die Verdrahtung und nicht das Kabel.Sprich es zeigt dir an ob das was du vorne aufgelegt hast hinten auch ankommt, oder halt um patchkabel zu überprüfen.

  10. Profilbild von da_v0 [iOS]

    Worauf Tiger hinaus wollte, ist dass der Schirm, der bei einem hochwertigen Kabel (>=cat6) durchaus wichtig sein kann, auch getestet werden muss. Sollte aber nur i d Industrie von Relevanz sein (EMV).
    Weiterhin gibt es nen Unterschied zw. cat5 (4 Adern) und cat5e (8 Adern fuers 1000er Ethernet).
    Einen Aderbruch kann man damit wohl feststellen, über die Qualitaet des Kabels (Wiserstand, Frequenzgang, etc.) sagt das aber wenig aus.
    Fuer den Preis u fuer daheim: hot … 😉

  11. Profilbild von WOISIT

    kann man den gleichen effekt nicht mit ping befehl etc. erreichen? das kostet nämlich nix.

  12. Profilbild von HaJo

    Die Abschirmung wird mit geprüft (Adern 1-8 und G). Es werden nacheinander alle Adern mit Spannung versorgt. Eine LED zeigt den Durchgang an. Leuchten LEDs mit unterschiedlicher Nummer, liegt eine Adervertauschung vor, leuchten mehrere gleichzeitig ist es ein Kurzschluss, leuchtet nur die senderseitige LED liegt eine Unterbrechung vor.
    Vom Preis her sehr gut, die mechanische Verarbeitung lässt aber zu Wünschen übrig. Den Batteriefachdeckel musste ich mit Klebeband „sichern“ und das dünne Blech um die Buchse hat sich gleich so mit dem Kabel verklemmt das ich es beim ausstecken in der Hand hatte.

  13. Profilbild von ACCakut

    WOISIT: kann man den gleichen effekt nicht mit ping befehl etc. erreichen? das kostet nämlich nix.

    Nö. Ping sagt nur: Der Rechner auf der anderen Seite kann angesprochen werden. Dazu benötigt die Netzwerkkarte mindestens 4 Adern (und zwar die richtigen).
    Dann weißt du immer noch nicht, ob es vertauschte Adern gibt (Patch oder Crossover), ob die Schirmung leitet und ob es 4 Adern oder 8 sind.
    Wenn gar nichts funktioniert, hilft dir Ping gar nichts, ich konnte damit letztens feststellen, dass das Kabel ein wenig … merkwürdig war (schöne Lichtorgel).

    Daumen hoch!

  14. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Jap. Das ist klar. Aber z.B. für mich als Dussel hat es mich schon ein paar Mal vor Aggressionen bewahrt – da man schnell mal eine Ader falsch rum anbaut.

    Meinst ich soll mal über die 25€-Version schreiben?

  15. Profilbild von F

    Ich dachte Netzwerkkabel sind im heutigen Privathaushalt out of Date…

  16. Profilbild von Menno

    kristian: Jap. Das ist klar. Aber z.B. für mich als Dussel hat es mich schon ein paar Mal vor Aggressionen bewahrt – da man schnell mal eine Ader falsch rum anbaut.
    Meinst ich soll mal über die 25€-Version schreiben?

    Warum nicht? Ist auch gerade noch steuerfrei. Die Leitungslänge bestimmt meines nicht ganz korrekt, aber sonst ist es das Geld wert

  17. Profilbild von LAN Profi [Android]
    LAN Profi [Android]

    leider ist diese Gadget Müll, auch wenns extrem Preiswert ist. Der für 25 schon eher. Deine Zweifel wegen der angezeigten Kabellänge, entsteht durch den NVP Wert des zu testenden Kabel/Leitung. Es ist twistet pair, daher ist bei einem z.B. 5m Patchkabel eine 5,5m in der Displayanzeige. logisch weil halt gedrillte Adern. Dennoch ist das Teil eher auch als Schätzeisen zu gebrauchen. schade eigentlich

  18. Profilbild von Menno

    LAN Profi: leider ist diese Gadget Müll, auch wenns extrem Preiswert ist. Der für 25 schon eher. Deine Zweifel wegen der angezeigten Kabellänge, entsteht durch den NVP Wert des zu testenden Kabel/Leitung. Es ist twistet pair, daher ist bei einem z.B. 5m Patchkabel eine 5,5m in der Displayanzeige. logisch weil halt gedrillte Adern. Dennoch ist das Teil eher auch als Schätzeisen zu gebrauchen. schade eigentlich

    Ich habe den Vergleich mit dem Fluke 620, das zeigt die Kabellänge an. Das 25 € Gerät die Leitungslängen, richtig. Auch das billige findet zuverlässig Leitungsbrüche. (aber da wäre die Kabellänge eben zweckmässiger)
    So groß ist der Unterschied zum Fluke 620 wirklich nicht. (Das hat allerdings schon einige Jährchen hinter sich gelassen)

    Das Manual kann man sich hier mal ansehen. http://kwansnet.dyndns.org:1080/shares/public/User%20Manual/SC8108-3LW8108/3LW8108en.pdf
    Aber natürlich darf man sich für 25 € kein Gerät mit der Genauigkeit eines 1000€ teuren Fluke erwarten.

    Nachtrag: Fluke 620 und das 25 € Gerät finden Kabelbrüche auch ohne das am anderen Ende etwas angeschlossen ist. Habe ich nicht dazugeschrieben ..

  19. Profilbild von dieterg [Android]
    dieterg [Android]

    Das teil ist auch gut, wenn man z.b. isdn-kabel oder telefonschnüre testen will. !lar nur 4 bzw. 2 draht, aber auch da gibt es teilweise gedrehte zu kaufen. ,Oder ein schluss in der schnur hinter dem ntba hatte ausfälle der isdn-leitung verursacht. Dafür reicht es allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)