Rotations Werkzeug (Dremel) für 31,06€

Unserer Leser gasttl hat sich einen Artikel über einen günstigen Dremel-Klon gewünscht und wir wären nicht China-Gadgets.de, wenn wir diesem Wunsch nicht nachkommen würden: 😉

Das Rotations Werkzeug WLXY P-800, den meisten wahrscheinlich besser bekannt als Dremel, kommt in einem schicken Koffer mit 80-teiligem Zubehör.

dremel

 

Mit einem Rotations Werkzeug kann man so allerhand anstellen. Zum Beispiel schneiden, mahlen, polieren, häckseln, schärfen, stechen und gravieren. Etwas handwerkliches Geschick und Fantasie und euch wird dieses Multi-Werkzeug ein treuer Freund bei der Heimwerkerei werden.

dremel2
WLXY P-800

Der Dremelklon kann mit einer Netzspannung von 240 Volt betrieben werden und erreicht eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 18.000 UpM. Durch den Schnellspannmechanismus lassen sich die Aufsätze und Bits in sekundenschnelle Wechseln.

In dem Set enthalten sind:

  •  1 x Rotations Werkzeug
  • 4 x Halterungen für Trennscheiben
  • 20 x Bits
  • 10 x Schleifbits (Aluminiumoxid)
  • 3 x Polierscheiben
  • 2 x Schleifköpfe
  • 1 x Bürstenköpfe
  • 10 x Bohrer
  • 25 x Trennspitzen
  • 4 x Spindelarretierungen
  • 2 x Spannzangen
  • 1 x Nylonbürste
  • 1 x Stahlbürste
  • 4 x Trennscheiben
  • 1 x Inbusschlüssel
  • 1 x EU Netzgerät
  • 1 x Aluminum Box
  • 1 x US Adapter
   dremel3

Der Koffer samt Zubehör ist etwa 21 x 16,5 x 6,50 cm groß und allein schon der Aluminium-Koffer würde hier im Baumarkt wahrscheinlich schon knapp 30€ kosten.

Falls euch das Zubehör ausgehen sollte, haben wir hier den passenden Artikel und auch ein Sichtschutz für Dremel haben wir bereit vorgestellt.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

22 Kommentare

  1. Profilbild von Dragonlover

    Ich habe dieses Set für den Modelbau vor ca. einem Jahr bei Gearbest gekauft und kann nur dringenst davon abraten.
    Nach ein paar Monaten setzte das Gerät aus und es drehte sich nichts mehr. Der Motor lief allerdings noch.
    Also habe ich das Gerät aufgeschraubt um zu kucken was los ist.
    Der Motor ist dabei mit dem Bohrfutter durch zwei Zahnräder verbunden. Diese Zahnräder bestehen aus Kunststoff (!) und sind anscheinend durch Hitzeentwicklung der Rotation auseinandergebrochen. Zu reparieren geht da nichts mehr.
    DAS nenne ich mal geplante Obsoleszenz im besonders krassen Stil.
    Ich habe mir den Original Drehmel gekauft. Bei solchen Geräten mit über 10000 Umdrehungen/Min darf man einfach nicht an der Qualität sparen. Das habe ich nun gelernt. 😉

  2. Profilbild von pirminhuber@gmail.com
    pirminhuber@gmail.com

    @Dragonlover: danke für die info, hätte sonst gleich gekauft

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Spitzlitz

    In Bohrmaschinen/ Akkuschraubern sind auch Plastik Zahnräder. Das hat was mit der Schutzklasse (II) zu tun.

    • Profilbild von Dragonlover

      @Spitzlitz

      Ok, das mit der Schutzklasse wußte ich nicht. Trotzdem kann es sein, das hier billiger Kunststoff verbaut wurde, der schnell nachgegeben hat. Den Dremel habe ich (noch) nicht aufgeschraubt, daher weiß ich nicht was drin ist. Ich kann mir aber vorstellen, das der Marktführer viel wert auf Qualität legt, vor allem da dieses Multifunktionswerkzeug deren Zugpferd ist. Zumindest macht er bisher keine Probleme und habe noch nichts Negatives gehört.

      • Profilbild von Jan O. Nym

        Diese Teile drehen sehr schnell, haben aber ein geringes Drehmoment. Bist du mit dem Bit stecken geblieben, als es kaputtging? So war es bei meinem ersten Gerät (anderes Model).
        Bei hoher Umdrehungsgeschwindigkeit einmal zu oft den Bit verkantet und Sense mit Ritzel!

    • Profilbild von Sunny

      Oh man, das kommt davon, wenn man alles in einen Topf wirft. Das hat mit Schutzklasse aber sowas von überhaupt nichts zu tun. Zum einen handelt es sich hier nicht um SK II sondern um SK III (SELV / Sicherheitskleinspannung), wie auch bei Akkuschraubern und zum anderen gibt es durchaus stabilere Materialien als Kunststoff, die ebenfalls keine Elektrizität übertragen (z.B. Keramiken)!
      Jeder gute Akkuschrauber hat minimum ein Stahlgetriebe oder besser.

  4. Profilbild von thetabulator

    kunststoff und kunststoff sind aber immer zwei paar Schuhe. Bei Werkzeug bin ich zu hochwertigen Markenwerkzeugen aus den Kleinanzeigen über gegangen. In der Regel kauft man die dann einmal im Leben. Selbiges ist außerdem zu kurz um sich mit billigen Notlösungen rumzuärgern. Ich hielt mich lange Zeit für zu ungeschickt, bis ich von Aldi und Lidl auf Bosch umgestiegen bin. Aber das nur als Anregung

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von spitzlitz

    Ja das ist schon richtig. Ich wollte nur mein Senf dazu geben, dass Kunststoff Zahnräder nicht das Problem sein können. Ich wette im original Dremel sind auch Plastik-Zahnräder verbaut.

  6. Profilbild von sfk

    Ich schließe mich den Vorrednern an, man sollte beim Werkzeug nicht am falschen Ende sparen.
    Gutes Werkzeug ist die halbe Arbeit!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Dem Stimme ich zu, obwohl ich seit Jahren super mit einem no name dremel fahre.
    Dem Stimme ich zu, obwohl ich seit Jahren super mit einem no name dremel fahre.

    @Nautrion:

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Buick

    Als Heimwerker kann ich nur sagen: Gutes Werkzeug hat seinen Preis. Wer billig kauft, kauft mindestens 2 Mal…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Dealjäger!

    Aldi und Lidl haben solche Sets doch ständig um Angebot, und viel besser ausgestattet zu einem besseren Preis…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von supersam

      Das ist richtig! Warum soll ich mir etwas aus China bestellen,
      wochenlang auf eine eventuelle Lieferung warten,
      eventuell noch 19 % beim Zoll bezahlen,
      wenn ich das ganze hier auch noch günstiger bekommen kann??

      Man muss einfach nur Mal die Augen aufmachen!

      Vieles was hier angeboten wird ist sein Geld nicht Wert!

      Wer da aber meint er muss sich durch einen nett aussehenden Koffer blenden lassen – bitte!

      Mein Aldi „Dremel“ habe ich schon seit 5 Jahren, wurde schon oft gequält und läuft
      wie ein VW- Käfer, und läuft,
      und läuft,
      und läuft,
      und………!

      Kommentarbild von supersam
  10. Profilbild von gasttl

    Danke China Gadget. gleich bestellt. einen super job macht ihr 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von thetabulator

    dann ist das Drehmoment wohl eher zu stark für das ritzel 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Janonym

    @thetabulator: Genau darauf wollte ich hinaus. Die Technik ist für geringe Kräfte ausgelegt. Vielleicht auch oftmals übertrieben.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Honk18

    Neulich war im Globus Baumarkt der Dremel 3000 mit Welle im Angebot, mit dem Angebt bis ich zu Bauhaus und habe dank Tiefpreisganratie knapp unter 35 Euro bezahlt. 31 Euro würde ich auch nie für solchen China Mist bezahlen, dann lieber zu Aldi und Lidl, da hat man im zweifel wenigstens auch noch Garantie-/Gewährleistungsansprüche.

  14. Profilbild von rofl0815lol

    ihr bietet echt einen überteuerten Scheiss an. Habt ihr keine guten Deals, Gadgeta mehr…..

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von swiss

    Der Preis is wirklich nicht besonders gut. Vor ein paar Wochen war im Lidl ein Rotationswerkzeug mit LiIon-Akku und ähnlichem Zubehör für 19,99€ im Angebot. Qualitativ natürlich nicht mit deutlich teureren Markenprodukten gleichzusetzen, aber für den Preis doch erstaunlich gut. Das Gerät ist eigentlich nur etwas lauter und fühlt sich weniger hochwertig an als vergleichbare Markengeräte. Dremel ist allerdings auch nicht das Maß aller Dinge; die bieten auch eine Menge überteuertes Plastikspielzeug an. Wer ein Rotationswerkzeug wirklich nur ein Mal im Leben kaufen möchte, sollte sich den Proxxon IBS/E ansehen. Sehr gute Verarbeitung, Drehmoment ohne Ende, vergleichsweise leise, hochwertiges Zubehör und garantiert keine Kunststoff Zahnräder, außerdem kostet der auch nicht die Welt.

  16. Profilbild von Mors

    Auch ein Dremel muss nicht zwangsläufig gut sein. Einen der ersten Dremel bekam ich als Geschenk. Als ich ihn dann tatsächlich nutzen wollte (lag ca. ein Jahr im Schrank) stellte ich fest, dass die Welle eierte und nicht zu gebrauchen war. Kassenbon existierte natürlich nicht mehr, folglich nichts mit Gewährleistung oder Garantie. Muss nicht jrdem passieren, aber auch Dremel kocht nur mit Wasser.

  17. Profilbild von suepmran

    Jetzt fast zum halben Preis zu haben. Vielleicht schlägt der ein oder andere dann doch zu!
    Außerdem entfällt jetzt der Zoll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)