Schlichte (und schicke?) LED-Uhr in mehreren Varianten ab 6,96€

Update: Mal verschiedene Varianten editiert – entscheidet einfach selbst 😉

Oh jeee. Dank der chinesischen Preise wächst die heimische Uhrensammlung stetig. Mein neuestes Opfer ist diese LED-Uhr. Ob sie jeden Geschmack trifft? Ich denke nicht, aber diese LED-Uhren gehören mittlerweile einfach zum guten Gadget-Ton.

Wie immer besteht das Armband aus rostfreiem Stahl und das Uhrengehäuse ist „daily water resistant“ – d.h. man sollte nicht mit den Uhren baden gehen. Die Batterie ist bereits eingelegt und die LEDs leuchten nur auf Knopfdruck, was relativ sparsam sein sollte. Nicht eingeschaltet ist diese Uhr übrigens spiegelnd und kann so als pre-selfie-mirror genutzt werden bzw. sieht nochmals eine Ecke spannender aus für alle, die ein solches Gadget noch nie gesehen haben. Verschiedene Armbandmöglichkeiten machen das Gadget noch interessanter

Hier geht’s zum Gadget >>

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ich beschäftige mich begeistert mit Filmequipment aller Art und kümmere mich hinter den Kulissen mit viel Herz um den CG YouTube Kanal.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

9 Kommentare

  1. Profilbild von Thomas

    Ihr wisst ja, ich mag Uhren, aber bei den Binäruhren finde ich einfach kein rankommen. Wenn ich auf eine Uhr schaue, dann um schnell die Zeit zu abzulesen.
    Aber erst einen. Knopf drücken, dann noch zumenrechnen ist irgendwie nicht meine Hausmummer.

    Trotzdem ist sie ganz schick

  2. Profilbild von BadDevil84 [Android]
    BadDevil84 [Android]

    Diese Uhr ist keine Binär Uhr…

  3. Profilbild von Drongo

    Musste auch erstmal reindenken, dann ists eigentlich einfach. außen stehen die stunden, innen die minuten in fünfer-Schritten und die kleinen Punkte sind für die restlichen vier Minuten. Eigentlich hübsch, die Uhr selbst, aber die Anzeigen… diese Farben… ui, ne, zu retro. zumal die Farben bei ebay wieder anders sind, also wohl ein Glücksspiel.

  4. Profilbild von Claudi62 [iOS]
    Claudi62 [iOS]

    Beide bestellt! :))

  5. Profilbild von Dano

    Kleiner Erfahrungsbericht, falls es jemandem hilft:
    Pro: Sieht wirklich geil aus.
    Contra: Ist schon mit leeren Batterien angekommen. Musste mir, weils es schnell gehen sollte, für 10€ vom Uhrmacher zwei neue einsetzen lassen, hab aber dafür vom Verkäufer den Kaufpreis zurück erstattet bekommen. Je nach Nutzungsverhalten können die neuen dann auch in ein paar Monaten wieder leer sein 😉
    Follow-Up-Frage: Gibts Uhrmacher-Werkzeug in China? Und zwar so eins, mit dem man die Gehäuserückseite öffnen kann, damit man an die Batterien kommt?

  6. Profilbild von B3RLIN3R [Android]
    B3RLIN3R [Android]

    Also die LEDs sind in Blau ich habe jetzt auch einfach mal zu geschlagen da ich ein kleiner uhrenfanatiker bin 🙂

  7. Profilbild von hans

    @dano: such nach watch opener tool oder sowas. da gibts einige.

  8. Profilbild von Karsten

    Kann jmd so ein tool empfehlen das was taugt?

  9. Profilbild von mw

    Habe aus Spaß diverse chinesische ‚Fun‘ Uhren bestellt, sog. Binäruhren, Skelett-Uhren, Scheibenuhren, Lava-Uhr, CASIO-Nachbau der LCD-Klassiker usw.
    Die Händler sind extrem kreativ was die Material-Beschreibung angeht.
    Da wird von Edelstahl oder ‚Alloy‘ gesprochen; in Wahrheit sind die allermeisten der China-Uhrengehäuse inzwischen aus lackiertem Plastik hergestellt. Auf Fotos sieht das täuschend echt und wertig aus, am Arm hingegen ernbärmlich und zudem federleicht. Auch diese Uhr sieht verdächtig nach Plastik aus.
    Ich habe mir inzwischen angewöhnt, diese Material-Lügen mit negativen Ebay-Kritiken zu rügen, damit diese Unehrlichkeit irgendwann mal aufhört.
    „Say what you do, do what you say!“
    Im Anhang ein Beispiel einer Pseudo-Binär-Uhr von Ebay, über die ich gerade mit dem Händler (beworben als Edelstahl!) streite.
    Übrigens: echte Binär-Uhren (Zweierpotenz-Anzeige) sind sehr selten und wirklich kaum alltagstauglich.

    Kommentarbild von mw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)