Bluetooth LED-Speaker und Nachtlicht ab 21,71€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Hier zur Abwechslung mal wieder ein etwas bunterer Bluetooth-Speaker, der zudem durch ein ungewöhnliches Design auffällt. Er ist gleichzeitig Lautsprecher und Nachtlicht und das Kugelförmige Äußere besteht aus weichem, elastischem Silikon.

silikon led speaker

Auch ein Gadget, bei dem man sich ärgert, dass es zu kurz vor Weihnachten auftaucht, weil es sonst ein echt nettes Geschenk abgegeben hätte. Aber neue Gadgets gibt es nun mal das ganze Jahr über, und der nächste Geburtstag kommt auch bald wieder. Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der genau so ein Nachtlicht noch gebrauchen könnte.

Durch die eingebauten LEDs leuchtet die Lampe in verschiedenen, frei einstellbaren Farben, und das mit dem 1000mAh-Akku bis zu 10 Stunden lang. Das Licht kann entweder durch Berührung der Oberfläche gesteuert werden oder durch die zugehörige App, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Die App sowie alle weiteren Funktionen wie Sleepmode und Wecker, werden hoffentlich in der englischsprachigen Bedienungsanleitung ausreichend erklärt.

Neben der Funktion als Lichtquelle ist natürlich der 3W-Speaker erwähnenswert, der Musik entweder von eurem Smartphone oder einer SD-Karte (bis 64GB) abspielen kann. Der soll – bei voll geladenem Akku – 4 bis 8 Stunden laufen. (Geht bei erhöhter Lautstärke aber mal eher von 4 als 8 aus.) Auch Anrufe können damit entgegen genommen werden.

Erster Eindruck: Sieht nett aus, leuchtet schön, macht Musik. Wenn alles funktioniert und die Bedienung dazu intuitiv funktioniert, kann man von einem gelungenen Gadget sprechen. Wir haben es mal bestellt und liefern unseren Erfahrungsbericht nach, sobald es bei und eintrifft.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)