SJCAM M20 FullHD-Actioncam für 97,72€ aus EU-Warenhaus

Gerade gibt es die M20 günstiger bei GearBest für 97,72€ aus einem EU-Warenhaus. Durch den Versand aus der EU braucht ihr euch wegen anfallenden Zollgebühren keine Gedanken zu machen.

Aktuell gibt es die M20 von SJCAM für 97,72€, und auch, wenn der Trend zu den neuen 4K-Kameras geht (siehe die YI 4K und die SJCAM SJ7), kosten die noch einiges mehr an Geld. Da die Kamera hier direkt aus Deutschland verschickt wird, muss man sich keine Sorgen um Zoll bzw. Einfuhrumsatzsteuer machen.

Video-Auflösung 2160p(4K; interpoliert) @24fps; 1440p(2K) @30fps; 1080p(FullHD) @60/30fps; 720p @120/60fps
Chipset Novatek 96660
Weitwinkel 166°/150°/70°
Display 1,5“ LCD
Foto-Auflösung max. 16MP (5/8/10/12MP)
Bildsensor Sony IMX206
Akku / Akkulaufzeit 900mAh; reicht für ca. 80min Aufnahmezeit
Abmessungen 40,14 x 37,18 x 48,00mm
Gewicht 55,5g
Features Gyro-Stabilisator, unterstützt SD-Karten bis 32GB, ausgewählte Karten bis 128GB

Aussehen und Verarbeitung der Kamera

SJCAM sind nun schon eine Weile im Geschäft, und zurecht einer der großen Namen, wenn es um China-Actioncams geht. Auch bei der M20 wurde gute Arbeit geleistet; die Kamera ist äußerlich ordentlich verarbeitet, die Knöpfe wackeln nicht und lassen sich gut bedienen. Wirklich Patzer haben wir hier nicht wirklich erwartet. Wie schon bei der M10, die eine kleinere Version der SJ4000 war, ist auch die M20 im wesentlichen nur ein neues Äußeres für die SJ5000x. Ob sie daher nun der Nachfolger der M10 oder der SJ5000x ist, darüber ließe sich sicher streiten, aber wir wollen das Wirrwarr aus Artikelbezeichnungen jetzt nicht komplizierter machen, als es ist.

Jedenfalls ging man auch bei der M20 den Weg, von den üblichen Maßen einer Actioncam anzuweichen und eine kleinere, kompaktere Version auf den Markt zu bringen. Sie ist wesentlich schmaler, aber auch höher als andere Actioncams, das Objektiv ist zentral angebracht und die Oberseite leicht gewölbt. Ob man das mag: Geschmackssache. Uns gefällt die Kamera.

SJCAM M20 Actioncam Unterseite Akku
Unterseite der Kamera und der Akku

Das Display befindet sich natürlich auf der Rückseite; hier musste notgedrungen gegenüber der SJ5000x etwas gekürzt werden und es wurde lediglich ein 1,5Zoll-Display verbaut. Auslöser und Power-Button befinden sich oben, die zwei Knöpfe zur Menü-Navigation rechts, USB-Anschluss und SD-Karten-Slot links. Auf der Unterseite befindet sich das Fach für den Akku, das mit einer Klappe mit Metallscharnier verschlossen wird.

Zubehör

Neue Maße, neues Zubehör. Dass die Kamera nicht mit etwa dem Unterwassercase anderer Actioncams kompatibel ist dürfte auf den ersten Blick klar sein, darüber hinaus passen allerdings auch Halterungen mit Clips nicht mehr zum bisherigen Equipment. Glücklicherweise kommt auch die M20 wieder mit ausreichend eigenem Zubehör, so dass man zunächst mit allem Nötigen versorgt ist. Verschiedene Halterungen und Mounts, M3-Sticker, Case, Ladekabel und Reinigungstuch sind dabei.

SJCAM M20 Actioncam Zubehör
Einzeln verpackt und gut sortiert – Das Zubehör der M20

Steuerung: Menüführung, App & Smartband

Ein wichtiges Kriterium neben der Qualität der Aufnahmen ist auch die Bedienung der Kamera. Bei der M20 gibt es gleich 3 verschiedene Optionen, die Kamera zu bedienen. Ganz ohne Zubehör funktioniert das einfach über das Display und die Tasten der Kamera. Per Power-Button switcht man zwischen den Modi Video, Foto und Einstellungen, per Pfeiltasten navigiert man durch die jeweiligen Menüs. Die Video-/Foto-Menüs setzen auf Text, das in den Einstellungen zusätzlich auf Icons. Insgesamt sind die Menüs leicht verständlich, zudem kann Deutsch als Sprache ausgewählt werden, was aber mal wieder nicht ohne einige holprige Übersetzungs- bzw. Rechtschreibfehler auskommt.

SJCAM M20 Actioncam Display
Trotz „nur“ 1,5 Zoll wirkt das Display nicht zu klein

App-Unterstützung der M20

Je nach Einsatzgebiet wird man die Kamera aber vermutlich über die App bedienen wollen. Die App SJCAM Zone gibt’s natürlich für Android und iOS gleichermaßen. Hier gibt es eigentlich nichts besonderes zu erwähnen, und das ist durchaus positiv gemeint. Die Menüs sind intuitiv gestaltet, soll heißen: man findet sich schnell zurecht, und fast alle Einstellungen der Kamera sind auch über die App zu erreichen. Kleiner Nachteil: Während man das Smartphone per WiFi mit der Kamera verbindet, kann man keine Einstellungen direkt an der Kamera mehr vornehmen.

App "SJCAM Zone" für die M20
Die App „SJCAM Zone“

Zusätzlich gibt es zur M20 ein Smartband zur Bedienung der Kamera, was besonders bei Action-Aufnahmen z.B. auf dem Snowboard oder dem Rad die einfachste und praktischste Methode ist, da man dabei nicht unbedingt auf dem Handy tippen möchte. Das Band ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat bestellt werden. Kostenpunkt: Knapp 16 Euro. Einstellungen wie die Auflösung können über das Armband nicht vorgenommen werden, mit den vorhandenen Tasten können aber Aufnahmen gestartet und Bilder geschossen werden. Richtet also eure Kamera vor dem Einsatz entsprechend ein, dann aber können relativ einfach Aufnahmen auch in der Hitze des Gefechts gemacht werden.

SJCAM M20 Smartband
Das Smartband der M20 am Handgelenk

Video- und Bildqualität und Auflösung

Die Kamera leidet ein wenig unter den gleichen Startschwierigkeiten, die es auch bei der SJ5000x gab. Als erster Punkt wäre der Gyro-Stabilisator zu nennen, der wieder hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt und leider recht großzügig den Rand des Bildes abschneidet. Hier wurde bei der SJ5000x mit einem Firmware-Update nachgebessert, gleiches dürfen wir wohl auch hier erwarten. Gleiches gilt übrigens auch für das Mikrofon, das entweder sehr leise ist oder aber auf höheren Einstellungen ein nerviges Pfeifen produziert. Die nächste Firmware wird zeigen, was da noch rauszuholen ist. Abgesehen davon ist die Bildqualität aber gut, die Hintergründe wirken manchmal etwas matschig, die Objekte im Vordergrund dafür gestochen scharf. Besonders gefallen haben uns die Slo-Mo-Aufnahmen der Kamera, die durchgehend flüssig laufen.

Die maximale Auflösung sind 2K (2560x1440p), bei einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde. Lediglich interpoliert sind auch 4K @24fps möglich, auch das kennen wir so schon von der SJ5000x. Bei FullHD (1080p) sind 60fps drin; für die Zeitlupenaufnahmen werden dann auch 720p @120fps interessant.

Verstellbar ist auch der Aufnahmewinkel, das sogenannte FOV, das standardmäßig auf 166° eingestellt ist, aber auch Aufnahmen mit 150° oder 70° zulässt.

Der einzige Unterschied gegenüber der SJ5000x ist der Bildsensor; anstatt des IMX078 ist jetzt ein IMX206 verbaut – der gleiche, der auch in der Git2 und der Xiaomi Yi steckt. Damit sind nun auch wieder (interpolierte) 16 Megapixel im Format 4:3 drin.

M20 Actioncam Bild

M20 Actioncam Bild

M20 Actioncam Bild

SJCAM M20 Firmware

Die aktuellste Version der Firmware findet ihr auf der offiziellen SJCAM-Homepage. Die aktuelle Version 1.2.7 stammt vom 31. Oktober, mit der wurde unter anderem die Laufzeit des Akkus geringfügig verbessert. Das Aufspielen der Firmware ist relativ einfach und funktioniert genau wie bei anderen SJCAMs, ihr benötigt lediglich eine Micro-SD-Karte (die ihr für die Kamera ja eh braucht 😉 )

  1. Firmware herunterladen und in Ordner entpacken.
  2. MicroSD-Karte formatieren. (Größe spielt keine Rolle)
  3. Inhalte des Ordners (nicht den Ordner!) in die Root der microSD-Karte kopieren. Sie enthält u.A. .bin-Dateien.
  4. Kamera mit USB-Kabel an einen USB-Port stöpseln.
  5. Kamera fährt hoch und die Firmware wird automatisch installiert. (LEDs blinken)
  6. Die Kamera startet nach Flashvorgang normal.
  7. (Abschließend nicht vergessen die Dateien von der Karte zu löschen – fertig)

Wie oben schon erwähnt erwarten wir, dass SJCAM hier hoffentlich noch mal nachbessert und mit späteren Firmware-Updates die Probleme mit dem Bildstabilisator behebt.

Preis & Fazit

Für visuellen Eindruck von der M20 schaut euch doch einfach unsere Video-Review an.


>> Jetzt unseren YouTube-Channel abonnieren und keine Videos mehr verpassen!

Von einer wirklichen Verbesserung gegenüber der SJ5000x zu sprechen wäre vielleicht etwas zu viel des Guten. Die Kamera kämpft zudem mit ähnlichen Anfangsschwierigkeiten (Gyro-Stabilisator) wie die Vorgängerversion. Dafür macht sie aber auch die gleichen Dinge richtig, und spätestens mit einer neuen Firmware dürften die Probleme größtenteils behoben werden. Preislich liegen beide Kameras gleich auf, die M20 ist aktuell dank Gutschein mit rund 82€ sogar deutlich günstiger. Wer also mit der Form mehr anfangen kann darf über eine Anschaffung nachdenken.

Profilbild von Julian

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ob große oder kleine Produktion: Ich sauge alles auf, um euch auf unserem YouTube Channel die besten Videos, über die spannendsten Gadgets, präsentieren zu können.

Schon gesehen?

Anet A8 3D-Drucker

3D-Drucker Anet A8 (Prusa i3 Clone) für 151,28€: Test & Tipps

3D-Drucker waren vor wenigen Jahren noch extrem futuristisch (gut, sind sie auch jetzt noch), halten heute aber bereits Einzug in die ersten Haushalte und werden entsprechend auch im Preis attraktiver. Den Anet A8 gibt es aktuell bei GearBest für günstige 151,28€, dafür verlangt er aber auch etwas an handwerklichem Geschick.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

89 Kommentare

  1. Profilbild von Gast
    gibt es die Möglichkeit, dass ich die Cam Zollfrei aus einem europäischen Warenlager bestellen kann?
    werde aus den Online Stores nicht 100% schlau
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Gast
    Ich finde das Design hässlich und unbrauchbar.

    Bei BG gibts 8%Rabatt, Code steht der Seite.

  3. Profilbild von Gast
    Auf jeden Fall ein ausführliches bitte. Geil wäre 120 FPS bei 1080p
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Gast
    find das Design ehrlich gesagt sogar Schöner, da ich keine Action cam bräuchte, sondern eher was für hübsche urlaubsvideos
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Gast
      Ich finde auch für eine Actioncam ist das Design schöner – aber das ist ja Geschmackssache. Das viele Zubehör passt aber einfach nicht mehr. Das ist aber doch wahrscheinlich das Ziel oder nicht? 🙂
      • Profilbild von Gast
        Da die Chinahersteller sowieso viel Zubehör mitliefern, liegt es wohl eher daran, dass man den ganzen Nachbauern einen Schritt voraus ist, Wenn man sich mal die ganzen SJ4000-Klone anschaut, dann hat man mit dem neuen Gehäuse ein Alleinstellungsmerkmal.
  5. Profilbild von Gast
    @MichaelZ: Schätzungsweise ist das schon das ziel …

    könnte mir denn jemand sagen, ob es bei Gearbest (oder woanders) einen Versand aus dem europäischen Warenlager gibt?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Alex S
      Alex S (CG-Team)
      Das stimmt natürlich, dass altes Zubehör nicht mehr passt aber immerhin wird SJCAM typisch doch einiges mitgeliefert:

      1 x Original SJCAM M20 Action Cam;
      1 x Waterproof Housing;
      1 x Quick Release Buckle
      1 x Housing Backdoor with Holes;
      1 x Handlebar Seat post Mount
      1 x Curved Adhesive Mount;
      1 x Flat Adhesive Mount;
      1 x 3-Way Pivot Arm Mount
      2 x 3M Adhesive Tape;
      1 x Frame Mount;
      1 x Quick Release Clip for The Frame
      1 x Vertical Quick Release J-Hook Buckle;
      1 x Universal 1/4″ Camera Tripod Mount
      1 x Tripod Mount Adapter;
      1 x Bandage Set;
      1 x Cleaning Cloth;
      1 x USB Cable
      1 x 900mAh Li-ion Battery;
      1 x Multi-language Manual
      2 x SJCAM Stickers

      Also geht damit die vermeintliche Taktik nicht ganz auf 😀

  6. Profilbild von Gast
    Ob die wohl den miesen Sound behoben haben im Vergleich zur Git2..?
    • Profilbild von Gast
      Nicht ganz, auf YT gibt es ein paar Videos von sjcam, da kannst du mal reinhören.
    • Profilbild von Gast
      Hab die Git2 und die SJcam M20 bezüglich Tonquali persönlich getestet. Die Git2 sogar mit externen Mikro. Im direkten Vergleich siegt hier die M20 klar. Noich besser ist jedoch die Sony HDR-AS50, da hier das Stereo!-Mikro nach vorme weist. Bild und VIdeo stabi war auch bei der M20 besser. Letzlich habe ich die Git2 zurückgegben und die M20 + Sony behalten.
  7. Profilbild von Gast
    Tolle Kamera!

    Das neue Design finde ich sehr schick. Wenn man gleich eine kauft, kann man auch sicher sein, keinen Fake zu kriegen.
    Zudem scheint das Teil eine Zoomlinse zu haben. (166° Adjustable FOV)
    Durch das neue Design passt auch maximal ein 1,5″ Bildschirm ins Gehäuse, der ist billiger. 😉

  8. Profilbild von Gast
    Meint ihr der Preis wird eher noch steigen oder fallen nach dem Release?
  9. Profilbild von Gast
    Ist die M20 auf für Zeitrafferaufnahmen geeignet?
  10. Profilbild von Gast
    2 Fragen.

    1) Muss ich die Kamera verzollen, wenn ich Sie bei GB in Asien bestelle?
    2) Wie sind die Erfahrungswerte bzgl. Preisentwicklung? Wird der Preis eher steigen oder sinken?

    Danke.

    • Profilbild von Jens
      Jens (CG-Team)
      Ups, das seh‘ ich jetzt erst.

      1) Siehe unsere FAQ. Zollgebühren fallen frühestens ab einem Warenwert von 150€ an, ab 26€ zahlst du aber bei allen Bestellungen außerhalb der EU 19% „Einfuhrumsatzsteuer“. Die fällt bei Bestellungen in Asien grundsätzlich immer an.

      2) Wenn man sich zum Vergleich die SJ5000x ansieht, die blieb im Preis relativ stabil. Groß steigen wird der Preis wohl nicht, eher etwas sinken. Garantieren kann ich dir das natürlich nicht. 🙂

      • Profilbild von Gast
        Danke für die Antwort. Weiß jemadn, mit welchem Dienstleister ein normaler Versand durch Gearbest ausgeliefert wird? DHL? Heißt, es bleibt dann aber bei den 19% Gebühr, die ich direkt beim Boten zahle.

        Danke.

  11. Profilbild von Gast
    Komisch, über die mobile Seite von Gearbest wird mir die Cam mit Gutschein für 74 € angezeigt, nach dem Bestellen wurden mir aber die normalen 84 € abgezogen 🙁
    • Profilbild von Gast
      Habe mit die Cam auch eben bei Gearbest bestellt.
      Wenn die Qualität wie bei der 5000x oder der GIT2 ist, bin ich zufrieden.
      Mal sehen, wann das gute Stück geliefert wird.
      Bei 84€ kann man wenig falsch machen.
      • Profilbild von Gast
        Hallo. Erwarten mich Zollgebühren und wenn ja, wie wird das abgewickelt? Muss ich die Cam dann am Zoll abholen? VG
        • Profilbild von Jens
          Jens (CG-Team)
          Die üblichen 19% Einfuhrumsatzsteuer fallen an. Die zahlst du entweder bei Lieferung beim Paketboten oder du musst tatsächlich zum Zoll und die Zahlung da entrichten.
  12. Profilbild von Gast
    @: bei DHL kommt noch eine Kapitalbereitstellungsgebühr dazu (~12€). Da DHL in Vorlage treten muss und den Zoll selber abwickelt, heißt dann die Steuer (19% vom Gesamtwert) bezahlen die Gebühr (12€). Außer du hast Glück und musst das Paket selber beim Zoll abholen, läuft durch den Zoll durch etc.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Gast
    Gibts was neues was die cam angeht?
  14. Profilbild von Gast
    Hatte vorgestern noch bestellt. Sollte eigentlich bald verschickt werden.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Gast
    wie sieht das mit ersatzakkus aus? woher bekommt man welche?
  16. Profilbild von Gast
    Jens van den Wyenbergh
    Weiß jemand ob die M20 denn nun das neue Topmodell ist oder ratet ihr weiterhin zur gitup2 oder sj5000x elite?
    • Profilbild von Gast
      Wenn man sich die Videos bei Youtube anschaut, wovon es mittlerweile genug gibt, kann man sich auf die Kamera nur freuen. Von der Spezifikation her ist die Kamera ein gutes Produkt. Vom Hersteller wird sie (natürlich) als neues Flagschiff von SJCAM angepriesen. Letztlich kann man ein Urteil erst fällen, wenn man die Kamera selbst benutzt hat.
  17. Profilbild von Gast
    Sagt mal, taugen die eigentlich auch was für normale Urlaubsaufnahmen? Also so Standard-Erinnerungsvideos oder soll man da lieber mal woanders zuschlagen?
    • Profilbild von Gast
      Ja, wieso denn nicht 🙂 Auch wegen der physikalischen Größe ist die Kamera interessant als Allzeitbegleiter.

      Folgende Auflösungen werden unterstützt:
      – 16 Mega Pixel (4608*3456)
      – 12 Mega Pixel (4032*3024)
      – 10 Mega Pixel(3648*2736)
      – 8 Mega Pixel (3264*2448)
      – 5 Mega Pixel (2592*1944)

  18. Profilbild von Gast
    Erfreuliche Nachricht. Die Kamera wurde verschickt. Auf der Rechnung wird die Kamera als „Action Cameras Sport DV“ deklariert mit einem Wert von 20 USD. Als Lieferant habe ich Netherlands Post angegeben für 15 Cent Mehrkosten.
  19. Profilbild von Gast
    Meine ist heute angekommen, waren jetzt knapp zwei Wochen Lieferzeit. Ist wirklich erstaunlich klein!
    • Profilbild von Gast
      Wie ist Dein erster Eindruck. Meine ist nach knapp über 1 Woche über Holland in Deutschland angekommen und wird gerade verarbeitet. Denke, dass ich sie morgen oder übermorgen habe.

      Musstest Du Steuer zahlen?

      Erzähl doch mal ein wenig von Deinem ersten Eindruck.

      VG

      • Profilbild von Gast
        Ich habe zwar noch nicht viel mit dein Einstellungen gespielt, empfinde den Himmel aber als sehr stark überbelichtet, sodass selbst größere Objekte einfach mal im Weiß verschwinden. Videos dazu gibt es genug im Netz. Auch die Akkulaufzeit empfand ich als relativ kurz, wobei ich die Zeit nicht gemessen habe, zwei Ersatzakkus sind trotzdem schon unterwegs. Ansonsten macht die Cam ein gutes Bild, der Ton ist akzeptabel, wobei er von einem permanteten Rauschen und Piepen begleitet wird (oder das ist mein Tinnitus *g*).
        Bei mir fielen noch knapp 20 € Umsatzsteuer sowei 12 € Gebühren für DHL an (Express Versand), sodass ich beim Postboten nochmal 30 € losgeworden bin.
        Leider habe ich keinen Vergleich zu anderen Cams, aber insgesamt bin ich bei dem Preis schon zufrieden mit der Cam. Wer noch etwas Zeit hat sollte aber vielleicht auf aussagekräftige Testberichte warten und dann entscheiden, welche ChinaCam ihm am meisten zusagt.
        • Profilbild von Gast
          Danke für die Infos. Kannst Du mal den Link zu den Akkus schicken? Habe bisher keine gefunden…
        • Profilbild von Gast
          Hi. Danke für den Link. Hattest Du mal geprüft, ob dein Produkt „original“ ist. Meine Prüfung war negativ. Wobei ich mir gar nicht vorstellen kann, dass das ein Fakre ist 🙂
        • Profilbild von Gast
          Den Test kannst Du übrigens hier machen:
          http://sjcamhd.com/safe/
        • Profilbild von Gast
          Und jetzt hat es komischerweise doch geklappt. Der Test war positiv 🙂
        • Profilbild von Gast
          Habe ich erst eben geprüft, Cam ließ sich ja mit der App verbinden, also eigentlich kein Fake. Security Check hat das jetzt bestätigt.
        • Profilbild von Gast
          Kleines Update zu den beiden Akkus: bestellt am 29.5., heute als Einschreiben angekommen. Sehen wie das Original aus und fühlen sich auch so an. Die Cam lädt gerade den ersten Akku auf, scheinen als auch zu funktionieren, ich bin absolut zufrieden.
        • Profilbild von Gast
          Ich verstehe nicht, wieso auf den Akkus bei den Händlern 3,33 Wh steht und im Shop von SJCAM immer diese 2,96 Wh. Was steht denn bei den von Dir bestellten drauf und hast Du die Akkus schon verwendet? Hast Du auch ein externes Ladegerät gesichtet?
        • Profilbild von Gast
          Ja, das wundert mich auch ein wenig, auf dem bei der Cam mitgelieferten Akku steht aber 3,33 Wh und auf den von mir bestellten auch. Leider ohne Netzteil, wobei die Akkus ja auch in der Cam geladen werden können.
          Bei mir reichte eine Akkuladung für 63 Minuten 1080p60 Aufnahme, wobei 5,1 GB Daten anfielen.
  20. Profilbild von Gast
    @CG-Team: HAbt ihr mittlerweile auch eine?

    Gibt ja mittlerweile die ersten Reviews, es wird angemerkt die Videoquali wär etwas schlechter als bei 5000X und Co – lässt sich das bestätigen? Sollte ja eigtl mehr oder weniger identische Hardware sein (aber klar können Linse etc sich unterscheiden)

    • Profilbild von Gast
      Linse? Wäre ja peinlich, wenn es an der Linse lege. Ich würde eher von Chip sprechen.
    • Profilbild von Gast
      @Fabian
      Könntet ihr sie mal gegen die Git2 und Elite antreten lassen? Preislich fände ich sie nämlich extrem interessant

      Die RAW Unterstützung ist zudem auch sehr nice was ich bisher auf Youtube gesehen habe. Das ist einfach eine gute reserve (wenn es auch sehr „kompliziert aussieht: Umwandlung in DNG Format und manuelle Bearbeitung der EXIF Daten, bevor man in PS damit arbeiten kann)

  21. Profilbild von Gast
    Meine M20 ist auch letzte Woche eingetroffen. Da dies meine erste ActionCam ist, kann ich wenig zur Qualität sagen und keinen Vergleich zu anderen Cams ziehen.
    Die M20 macht was sie soll und ich konnte bisher keine „Fehler“ feststellen.
    Ich finde es schade, dass auf der Homepage von SJCAM noch keine neuen Einträge im Forum zu finden sind. Ist vielleicht auch noch etwas früh…..
    @ChinaGadgets: Konntet ihr die M20 schon auf Herz und Nieren testen?
  22. Profilbild von Gast
    Meinen Ansprüchen genügt die SJCAM M20, gutes preisleistungsverhältnis. WDR könnte etwas besser sein, aber ist halt keine AXIS IP Kamera – andere Preisklasse und Größe.
  23. Profilbild von Gast
    Ist auch für RC Flugzeuge brauchbar…
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  24. Profilbild von Gast
    Gibt es Verbesserungen beim Bild Stabilisator?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Gast
    @all
    @CG

    Ich habe bzgl Ersatzakku und Ladegerät mich bei SJCAM direkt erkundigt, inwieweit einige Händler das Original anbieten. Der Support von SJCAM ist rasant schnell. Bei diesem Händler bspw. bekommt man günstig einen 2er Pack Akkus + Ladegerät für 20 $

    http://www.aliexpress.com/snapshot/7787216577.html

    Gruß
    Markus

  26. Profilbild von Gast
    Servus,

    viel Zeit für ausführliche Tests habe ich leider noch nicht gefunden…
    Bei Tageslicht funktioniert die M20 gut. Allerdings nimmt die Qualität bei „low light“ extrem ab. Mein Smartphone ist da gefühlt besser. Bei Sound und Gyro müsste ebenfalls noch nachgebessert werden.
    Ich denke, dass SJCAM hier per Firmware noch einiges verbessern kann/wird.
    Ich bin mal gespannt, wenn die ersten Videos im Netz auftauchen, bei denen verschiedene Cams (GIT2, SJ5000x etc…) nebeneinander auf dem gleichen „Stativ“ getestet werden (Gyro, LowLight, SloMo etc).

    Gruß

  27. Profilbild von Gast
    Hallo zusammen,
    Ich bräuchte dringend eure Hilfe und wäre sehr dankbar dafür! Problem ist folgendes: Die Cam war auf dem Kopter montiert, welcher gestern aus unbekannter Ursache einfach abgestürzt ist. Dabei wurde das Display zerstört, und Konfiguration ist jetzt erstmal unmöglich. Dumm ist, dass ich versehentlich den Ton für Videos abgestellt habe. Das würde ich gerne ändern.

    Dazu gibts zwei Möglichkeiten:

    1. Über die App: Hier ist das Problem, dass auf der Cam ein Standardpw gespeichert ist, welches ich nicht einsehen kann. Könnt Ihr mir eures verraten, in der Hoffnung, dass diese evtl. gleich sind?

    2.“blind“ über die Schalter. Hierzu müsste ich jemanden bitten,ein Video mit den Tastenkombis zu machen, wobei ich da eher pessimistisch bin, dass das jemand machen würde ..

    Kann mir jemand von euch helfen?

    Vielen Dank im Voraus!

    • Profilbild von Gast
      Obriger Beitrag im falschen Thema gelandet. Betrifft die Sj5000x.
      • Profilbild von Gast
        Hi Alex,

        Ich habe zwar keine 5000x, aber folgendes könnte helfen….
        Lass dir von einem 5000x User sagen, wie oft du welche welche Knöpfe drücken must um in das „WIFI Password“ Menü zu gelangen…..
        Dann x Mal die Taste y drücken bis das aktuelle Passwort gelöscht wurde und dann x Mal die die Taste z drücken um zum Beispiel das Passwort „aaaa“ zu setzen. Hört sich kompliziert an, müsste aber funktionieren.
        Ein Besitzer der 5000x kann die genaue Tastenreihenfolge dokumentieren…

        Gruß und Good Luck
        Christian

  28. Profilbild von Gast
    @Alex

    Bei der M20 ist das Standardpasswort W-LAN 12345678

    Ansonsten kann ich Dir nur raten, direkt bei SJCAM zu fragen. Deren Support antwortet sehr schnell. Spätestens nach 24 Stunden hast Du eine qualifizierte Antwort.

    Viel Erfolg.

  29. Profilbild von Gast
    Will eine Actionkamera für gelegentliches filmen (Ferien, Tauchen, Motorrad, etc.)

    Was ist dafür besser: SJCAM M20 oder Xiaomi Yi Action (EU Version)?

    SJCAM hat viel Zubehör, bei XIAOMI müsste ich mit der gleichen Ausrüstung wohl fast das doppelte ausgeben. Allerdings hatte ich schon schlechte Erfahrungen mit einer alten SJCAM welche immer im falschen Moment defekt war.

    Profis, was denkt ihr? =)

  30. Profilbild von Gast
    Meine Kamera ist vor ein paar Tagen nach einem Kopfsprung ins Wasser aus 1,5 Metern Höhe mit der Kamera am Selfie-Stick voraus kaputt gegangen. Der Bildschirm war danach schwarz, nur die Blaue LED leuchtete noch.. scheinbar ist irgendwie ein Tropfen Wasser in das Gehäuse gelangt, was aus dieser Höhe eigentlich ziemlich komisch wäre.
    Versuchen nun die Kamera zurückzuschicken, finden nur leider die Rechnung nicht mehr, auch Online nicht 🙁

    Von solchen Sprüngen rate ich also sehr ab!

89 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)