DVB-T2 Receiver fürs Smartphone für 22,23€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Fernsehen unterwegs auf dem Smartphone und ohne Internetverbindung? Das geht mit einer kleinen mobilen Antenne bzw. einen Receiver.

smartphone dvbt2 1

Noch ein Jahr, bis in Deutschland der DVB-T-Standard durch DVB-T2 ersetzt wird. Wer sein Fernsehsignal mittels terrestrischer Übertragung empfängt, muss bis dahin umgerüstet haben. Dieses kleine Gadget unterstützt vorsorglich beide Standards (DVB-T2-Empfänger können auch DVB-T(1)-Signale empfangen, nur nicht umgekehrt), ist also jetzt und in Zukunft verwendbar.

smartphone dvbt2

 

Der Receiver verfügt über einen Micro-USB-Stecker, mit dem er an den entsprechenden Anschluss von Smartphone oder Tablet gesteckt wird. Zusätzlich benötigt wird die kostenlose App „Pad TV HD“, die ihr hier findet. Das Gadget sowie die App gibt es übrigens nur für Android-Geräte.

Neben der Antenne liegt dem Receiver außerdem eine Verlängerung bei, die auf dem zweiten Bild zu sehen ist, sowie zwei Halterungen zur Befestigung der Antenne und eine englische Bedienungsanleitung.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

16 Kommentare

  1. Profilbild von ThePete

    Der kann ganz sicher nicht H.265 und damit kann man in hier in Deutschland ganz sicher nur als Türkeil benutzen…. bitte Hinweis hinzufügen.

  2. Profilbild von simkeh

    Sowas ist voll der Müll… Hatte ich mal, hat aber nie richtig funktioniert

  3. Profilbild von stalkee

    Vielleicht kann HEVC softwaretechnisch dekodiert werden ?

    wir brauchen einen Freiwilligen 🙂

  4. Profilbild von batman

    hevc? h265? kann das bitte jemand erklären? ist das Ding jetzt in Deutschland zu gebrauchen? danke!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von sprech.sucht

      Bis 2019 kann man damit in Deutschland das herkömmliche DVB-T empfangen. DVB-T2 geht (wenn vorhanden) nur im Ausland, da in Deutschland gleich das modernere DVB-T2 HD eingeführt wird. Und das können bis jetzt nur sehr wenige Geräte.

      • Profilbild von Jasmin aus Bayern
        Jasmin aus Bayern

        HEVC heißt ausgeschrieben High Efficiency Video Coding, es ist der Nachfolger des H.264/MPEG-4-AVC-Standards und heißt dementsprechen H.265 bzw. eben auch HEVC.
        Vorteil ist, dass man deutlich weniger Datenvolumen braucht um Videos darzustellen und folglich auch HD damit über Antenne senden kann, bei gleichzeitiger Asuweistung der Programmanzahl. Allerdings braucht es dafür (meist) nicht nur Softwarelösungen, sondern v.a. auch spezielle Hardware, sprich die Chips ausländischer DVB-T2 Emfangsgeräte sind oft gar nicht kompatibel (etwa die aus Luxemburg oder Asien..). Besser mal abwarten ob es läuft, denn noch gibt es ja gar keine Sendungen über diese Technik.
        HEVC taugliche Chips selber gibt es schon länger, die sind preislich auch gar nicht ubedingt teurer, aber eben oft nicht vorhanden und noch nicht in Combo mit DVB-T2, bzw. den dann deutschen Standard.

    • Profilbild von TPHCM

      Geht. Aber ob alle Sender? Kommt auf Standort an.

  5. Profilbild von alestro

    Das Teil wird von Geniatech produziert.
    Technische Daten findet man auf deren Homepage: http://www.geniatech.com/pa/pt360.asp

  6. Profilbild von Explo

    Aber das heißt ich kann damit bis zur Abschlatung von DVBT in Dtl. TV empfangen?
    Oder bis 2019, wie Kollege sprech.sucht schreibt?

  7. Profilbild von Thomas

    Ich hAb das hier bei Ebay gefunden.

    Pt360 Mini-USB-DVB-T2 Android Fernsehtuner-Empfänger HD-Digital-TV für Android W
    Meine Frage an Euch: Funktioniert das in Deutschland ?

    Beschreibung:

    Features:

    1. Rewind and Fast Forward live TV shows with time shifting recording

    2. Electronic Program Guide (EPG) and Supporting HDTV Receiving

    3. Automatic TV channels searching

    4. Create favorite channels for convenient watching

    5. High sensitivity under low signal broad casting area

    6. ezTV for Android application software

    Specifications:

    1. Input: DVB-T

    2. Signal: 75 Ohm Digital TV Antenna Input

    3. Receive Frequency : DVB-T:474 ~ 858 MHz(UHF)

    4. Punctured Codes: 1/2, 2/3, 3/4 4/5, 5/6 and 7/8

    5. Bandwidth: 6/7/8 MHz

    6. Receiver size: 27mm(L) x 18mm(W) x 7mm(H)

    Antenna maximum length: 210mm

    NOTE: This item can only support DVB-T signal, Please check with your country’s details to make sure whether it is applicable.

    System Requirement:

    1. Android 4.0-5.0

    2. SDTV

    Cortex A8 800MHz CPU or above

    512MB RAM or above

    20MB flash memory

    Display resolution 800*480 at least

    3. HDTV

    Cortex A8 1.2G or above for HDTV

    512MB RAM or above for HDTV

    Hardware H.264 decoding acceleration

    Display resolution 1024*600 at least

    Digital Terrestrial Broadcasting Signal

    UHF/VHF Antenna for DVB-T Terrestrial TV

    Package included:

    1 x DVB-T TV Tuner

    1 x Antenna

    1 x CD

  8. Profilbild von t28er

    Geht und findet im Münchner Raum über 30 Sender 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)