Stethoskop für Hobbydoktoren ab 3,52

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Vielleicht für das Selbststudium am eigenen Körper oder als Deko für die nächste Mottoparty ist dieses Stethoskop sicher ganz gut zu gebrauchen.. Die Qualität dürfte nicht ganz so gut sein, wie vom Arzt, aber trotzdem ist dieses Stethoskop auch für den ernsthaften Gebrauch gedacht.

stethoskop-doktor

 

Wobei Ich mir auch nicht sicher bin, ob der Arzt nicht genau so eins benutzt – Ich habe mir die Dinger bei dem Arzt noch nicht so genau angeschaut. Es erfüllt jedenfalls seinen Zweck: Man kann seinen eigenen Herzschlag, dieses „Grummeln“ im Magen und das Atmen genauer abhören. Und wenn man im „Notfall“ ein Stethoskop zur Hand hat, kann das auch nicht schaden. Vielleicht sollte man nicht unbedingt darauf zurückgreifen, wenn man gerade seine erste eigene Praxis plant aber sonst ist es sicher auch ein gutes Accessoire für alle unter euch, die gerne mal Doktor spielen. Wenn ihr noch andere kreative Ideen für den Einsatzzweck habt, dann könnt ihr sie gerne mal in den Kommentaren posten.

Hier geht's zum Gadget
Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • 31.12.10 um 15:44

    asd

    Und was genau tust du "“im Notfall"“ dann damit?

    • 31.12.10 um 17:57

      stefan

      Um den Arm wickeln um die Blutung zu stoppen – da wird einem schon was einfallen.

  • 31.12.10 um 18:26

    Laseeer

    eeeh ja, evtl. für kleine Kinder zum spielen…für mehr ist das wohl nicht gut.

  • 31.12.10 um 19:18

    Anonymous

    Also zum Blutdruckmessen mit Manschette wird es absolut taugen…wenn ich mir anschaue mit welchem Schrott teilweise die Schwestern in den Kliniken rumlaufen müssen!

    Ein Arzt oder Student wird auch mehr ausgeben allein schon mit gscheiter Kardiologieglocke und der Haltbarkeit wegen.(selbst mdf nutzer)

    Aber für zu hause zum "“spielen"“ sicher mal ne interessante Sache….

    • 31.12.10 um 19:22

      daniela

      Jau recht habt Ihr. Ich wuerde es mir auch nicht zulegen wollen, aber wie Ihr auch sagt gibt es schon Anwendungsbereiche: Kinder, Fasching, Steinschleuder :-D.
      Wir wollen ja nicht "“nur"“ ultra sinnvollen Kram hier posten.

  • 26.11.13 um 12:59

    Chris

    Das passt doch irgendwie wunderbar zum privaten Krankenschwesteroutfit meiner Freundin 😎

    Mal probieren, ob das bis Weihnachten ankommt 🙂

  • 26.11.13 um 13:26

    Gibbel1

    Kindern würde ich so etwas nicht in die Hand geben. Einmal ordentlich rein schreien oder drauf kloppen und das war’s mit dem Trommelfell…

  • 26.11.13 um 17:57

    markus

    kann man damit auch gebrochene herzen abhören? schnieff…….

  • 26.11.13 um 20:02

    kevin [Android]

    meine Freundin fand es scheiße. meiner frau hats gefallen. und ich hab ein schlechtes gewissen weil mein sohn nun damit spielt 🙁

  • 27.11.13 um 00:50

    Stefan [Android]

    Das eignet sich bestimmt auch hervorragend, um bei nem kranken Haustier mal auf die Lunge oder den Darm zu hören…

  • 01.08.15 um 14:10

    spargl

    die dinger werden auf normalen stationen vom personal benutzt, ärzte benutzen idr welche von littmann (>100€)

  • 01.08.15 um 15:10

    Markus

    Selbst bei Notfallpatienten kann ich eine Auskultation der beiden Lungen durchführen mit diesem Stethoskop. Klar sollte einem sein das es eben kein hochwertiges Stethoskop darstellt aber für kleine Messungen ( z.b Blutdruck) oder Erhebungen reicht es alle mal.

  • 02.08.15 um 00:26

    Nekromis

    Jetzt noch die zugehörige Blutdruckmanschette und man kann ganz "“Retromäßig"“ den Blutdruck messen 😉 Wer braucht schon Elektronische Geräte..
    Aber mal im Ernst.. Was ich als Pfleger auf Station habe kann nicht viel hochwertiger sein…

  • 02.08.15 um 11:08

    Jay

    lol. Also, als Arzt kann ich dazu sagen: Das Ding ist – selbstverständlich – nicht mit dem vergleichbar, was wir benutzen (müssen). Ein relativ gutes Stethoskop namhafter Marken beginnt ab 80 EUR. Man kann aber auch gerne 400 EUR ausgeben. Dieses hier ist zum Blutdruckmessen mit Manschette ausreichend. Sicherlich aber nicht für mehr.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.