Stylischer USB-Mail-Melder für 4,32€ (mit USB-Hub für 5,32€)

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Über das gute Stück bin ich zufällig bei meiner Geschenksuche auf Amazon gestolpert. Doch ganz ehrlich? 26 Euro sind schon echt krass für so ein Gadget. Also die obligatorische eBay-Suche getätigt und siehe da: der stylische USB-Mail-Melder für 4,32€.

Wieder einmal kann ich den Mund nich zu bekommen, wenn ich sehe, welch krasse Gewinnspannen hier in Deutschland existieren. Nun denn: das Teil arbeitet nicht nur mit Outlook zusammen, sondern kann auch direkt(!) per POP3 die bekanntesten E-Mail-Dienste wie z.B. gMail, Yahoo, gmx abfragen – genial. Als ob das noch nicht genug ist funktioniert das ganze mit der neuen Software auch noch mit MSN, Facebook, Twitter, ICQ und Skype Nachrichten, erfordert jedoch ein bisschen Bastelei.

Durch die verschiedenen Leuchtmodi (grün-gelb-rot) kannst man sich dauerhaft anzeigen lassen, wie voll das Postfach ist. Wenn eine neue Nachricht eintrudelt leuchtet das Gadget zusätzlich nochmal kurz bläulich auf! Mit der Software kann man außerdem einstellen, in welchen Intervallen die Nachrichten gechecked werden sollen, und welche Farben wann aufleuchten sollen. Die Treiber/Software CD und ein Handbuch liegt bei. Die Software läuft ab Windows XP – Windows 7 komplett 1a. In den Kommentaren gibt es desweiteren noch den einen oder anderen nützlichen Tipp.

Wer gleich noch einen USB-Hub dazu benötigt, kann diese Variante für ~1€ mehr, also 5,32€ abgreifen – allerdings sieht das (finde ich) nicht ganz so schick aus.

So sieht das Ding nicht nur echt stylisch aus, sondern kann auch toll konfiguriert werden und bietet für mich sogar tatsächlich einen Mehrwert.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

15 Kommentare

  1. Profilbild von ihorsti

    is ja ne fuer mac! BUUUH!
    aber sonst tollitolli…….

  2. Profilbild von daniela

    Scheint wirklich ähnlich zu sein, nur weiß man da nicht genau, obs auch mit Skype usw geht? Habt ihr da vielleicht eine Idee? Mal sehen, sind eigentlich mit USB-Hubs versorgt 🙂

  3. Profilbild von Kito

    Wie gesagt, ich habe das Ding schon vor einiger Zeit bestellt, und Skype funktioniert bei mir nicht.
    Vielleicht auch einfach Einstellungssache.

  4. Profilbild von harlekin

    Unter Win7 64Bit macht das ganze bei mir Probleme. Die Software dazu ist auch nicht gerade sauber programmiert.

  5. Profilbild von John

    Reicht es nicht, dass der Bildschirm genug blinkt? Oder habt ihr bei der Arbeit dauernd Filme im Vollbild? 😉

  6. Profilbild von Name

    @harlekin

    d.h.? Läuft es? Bzw. was macht Probleme?

    Hat der Treiber/die Software ggf. irgendeine API, dass man was selber schreiben könnte?

  7. Profilbild von Me

    und hat auch jemand einen sauberen windows treiber? die CDs laufen irgendwie gar nicht erst an 🙁

    ich will auch eigentlich nicht unbedingt meine mail daten da in irgend ein china programm tippen… ich dachte das ding leuchtet auf wenn mein outlook eine mail hat und das wars. 🙁

  8. Profilbild von danyel

    leider läuft die software bei mir unter win7 64bit auch nicht. 🙁

    irgendwer eine lösung hierfür?

  9. Profilbild von Linux user

    cusaro: Das sollte der passende Linux Treiber sein:
    <a href="http://china-gadgets.de/kommentarlink//github.com/daniel-git/usblamp&quot; rel="nofollow">https://github.com/daniel-git/usblamp</a&gt;

    Leider ist das nicht der passende Treiber. Zumindest nicht für die Version mit USB-Hub eingebaut. Der Treiber funktioniert nicht und die USB Werte für Hersteller / Produkt ID unterscheiden sich auch.

  10. Profilbild von cusaro

    Kann mein Kommentar nicht bearbeiten:

    Bei mir läuft es wunderbar 🙂 Einfach das Skript: http://code.google.com/p/usbmailnotifier/ hier herunterladen und pyusb installieren falls noch nicht vorhanden.

  11. Profilbild von Name

    Name: Hat das jemand mal unter Linux versucht? Kann man das Ding vernünftig ansprechen?

    Ich Idiot.. s.o.

  12. Profilbild von i1878

    Hatte so eins mal von nem anderen Händler letztes Jahr gekauft, leider waren nur drei rote LEDs verbaut. Ich konnte sie zwar unter Linux und per Kommandozeile zum leuchten bringen (unterschiedliche Helligkeit war nicht drin ;)) aber unter Win 7 64bit gings gar nicht.

    Hab also nur einen USB Hub gekauft 🙂 dennoch nette Idee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)