10 x Gummiuntersetzer gegen dröhnende Subwoofer für 1,73€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Jeder der einen Subwoofer direkt auf dem Boden stehen hat kennt eventuell die Probleme die dadurch entstehen, denn bei dicken Bässen kommen auch ungewollte Vibrationen auf. Spätestens die Mietpartei unter einem wird dann ggf. vorstellig ;-). Ein simples, aber auch cleveres Gadget kann dem Abhilfe verschaffen. Diese Gummiuntersetzer im 10er Pack für ??? € inkl. Versandkosten schmälern nicht das Sounderlebnis, aber dämpfen die Vibration des Gerätes.

Leider gibt die Auktionsbeschreibung weder mehrere Bilder, noch eine ausführliche Beschreibung des Artikels ab und vergleichbare Produkte finden sich eher schlecht. Einer dieser zehn Gummiuntersetzer ist 9 x 4 mm groß und besitzt allem Anschein nach einen Klebenstreifen an der Unterseite, sodass dieses Gadget fest fixiert werden kann. Dies sollte für einen besseren Vibrationsschutz sorgen.

Bisher kannte ich nur Soundkegel oder habe „Gleiter“ für Stuhl- und Tischbeine genommen – vielleicht ist das ja was.

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

14 Kommentare

  1. Profilbild von Frosch

    Für Subwoofer sind die Winzlinge nichts, die kann man eher unter kleine Satelitten LS oder Dröhnende PCs kleben.

  2. Profilbild von Rockamring

    Also bei mir sind die „Bässe“ mit ihren Vibrationen gewollt, wozu gibt es denn sonst eine schwingende Membran 🙂

  3. Profilbild von Hmmm

    das dröhnen entsteht durch viele arten akustischer Effekte. Gumminippel helfen nicht, wenn im raum sog. resonanzeffekte und mehrfachschallreflexionen auftreten. Sie dämpfen auch keine schallübertragung zum boden.

    das einzige was die bringen ist eine eveltuelle reduktion von klappergeräuschen an der box selber oder von der box verursachte an sekundärbauteile übertragene geräusche.

    ich würde die dinger eher verwenden um andere gegenstände von schwingenden untergründen zu trennen (plattenspieler) ^^

  4. Profilbild von Lukas

    Also ich hab da einfach die „cable drops“ genommen 😀 sind genauso gut und teuer.

    Und meine unterere Zimmernachbarin hat sich darüber auch gefreut. Ich stell mir das so vor, das die Vibration der Bassbox halt nicht direkt auf den Boden übertragen wird. Von Resonanzeffekten und Mehrfachreflexionen würd ich hier gar nicht sprechen, dafür sind die Abstände doch viel zu klein.

  5. Profilbild von lex [Android]

    Hab nun alle schnübbel in das Loch vom subwoofer gesteckt, jetzt hab ich keinen Bass mehr… Kann mir vielleicht jemand sagen wieso? 😉

  6. Profilbild von lex [Android]

    Smiley funktioniert nicht.. Das war ein Scherz

  7. Profilbild von iPod 5G [iOS]

    halbierte Squashbälle tun es übrigens auch 😉

  8. Profilbild von markus

    zum entkoppeln von LS (v.a. etwas kräftigeren) wie schon gesagt wurde sqashbälle oder schaumstoff vom pyramidenkönig.

  9. Profilbild von hükki [Android]
    hükki [Android]

    Letztendlich geht’s ja darum die Kraft zu kompensieren dir der subwoofer auf den Boden ausübt. Durch die niedrige Frequenz des Bass liegt der in der Resonanz des Bodens.

  10. Profilbild von teashirt

    tennisbälle an einer seite abschniibbeln das sie stehen und da den subwoofer drauf 😉 klappt wunderbar und sollte um einiges mehr bringen

  11. Profilbild von Malte

    Mal schauen, was die so können. Sollten für das kleine Logitech 2.1 System ja eigentlich ausreichen.
    Sind auch noch mal 10ct günstiger.

  12. Profilbild von Philipp

    Ich hab sie mal für meinen Tischventilator gekauft. Momentan steht er auf einer Anti-Rutschfolie, was schon einiges bringt. Vielleicht vibriert mein Schreibtisch ja gar nicht mehr, wenn ich die Stöpsel darunter klebe 🙂

  13. Profilbild von irgendemand

    Wieso werden denn Kommentare von unangemeldeten Besuchern sofort angezeigt und die von angemeldeten müssen erst freigeschaltet werden?
    Sollte das nicht umgekehrt sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)